Angepinnt ntower-Tauschbörse: Regeln, Tipps & Infos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ntower-Tauschbörse: Regeln, Tipps & Infos

      Hallo liebe ntower-Tauschbörsen-Nutzer,

      Die Tauschbörse hat mittlerweile einige Freunde gewonnen. Da es aber gelegentlich auch mal zu Unstimmigkeiten kommt, möchten wir euch hiermit ein paar Ratschläge mit auf den Weg geben, damit eure Tauschgeschäfte auch weiterhin möglichst schnell und problemlos laufen. Natürlich garantieren diese Tipps kein 100%-sicheres Tauschgeschäft, aber sie können Unstimmigkeiten und Betrugsversuche zumindest reduzieren:

      1. Wichtiges/Regeln

      1.1 Der Tauschbörse-Thread ist nur dafür da, Kontakt zwischen Usern herzustellen. Alles Weitere ist privat und auf eigenes Risiko, also haftet ntower nicht für mögliche Schäden, die durch defekte Ware, Transportprobleme oder Betrug entstehen.

      1.2 Der Handel mit Raubkopien und anderen illegalen Waren ist gesetzlich nicht gestattet und kann für die betreffenden Personen zu strafrechtlichen Konsequenzen führen.

      2. Nutzerprofile und Bewertungen

      2.1 Jeder User hier im Forum hat ein Benutzerprofil. Macht es euch zu Nutze und schaut das Profil eures Tauschpartners an. Hier könnt ihr unter anderem in Erfahrung bringen wie lange er schon auf ntower ist, wie aktiv er hier ist und manche User geben dort auch private Dinge über sich preis. Diese gesammelten Informationen können euch zumindest einen ersten kurzen Überblick über die Personen mit denen ihr handelt verschaffen. Dabei ist zu beachten, dass selbst angegebene Informationen der Person im Benutzerprofil möglicherweise nicht der Wirklichkeit entsprechen.

      2.2 Jeder User hat in seinem Profil auch ein Gästebuch. Wenn ihr mit einem Tauschpartner zufrieden wart, tragt es ruhig dort ein. Diese Information kann anderen Tauschpartnern bei ihrer Entscheidung helfen.

      Achtung: Bevor ihr negative Bewertungen hinterlasst, solltet ihr euch ganz sicher sein, dass kein Missverständnis vorliegt! Es kann beispielsweise vorkommen, dass die Post länger unterwegs ist als üblich oder dass dem Tauschpartner etwas wirklich Ernstes dazwischen gekommen ist. Bei Problemen versucht erst, den Tauschpartner darauf anzusprechen und die Sache zu klären. Gebt ihm ein wenig Zeit zu antworten und seine Sicht der Dinge zu erklären. Wenn alles nichts nützt und ihr euch betrogen vorkommt, dann bewertet ihn negativ und warnt andere User vor Geschäften mit ihm.

      3. Tipps

      3.1 Nutzt (wenn möglich) immer einen versicherten Versand. Ein Spiel im DVD-Hüllenformat kann schon ab 3,25€ (Großbrief + Einschreiben Einwurf) mit einer Grundversicherung von 20€ verschickt werden und bietet zugleich eine Sendungsverfolgung. Für manch einen mag das vielleicht zu viel Geld sein. Aber bei einem misslungenen Tausch, kann es sehr viel Zeit und Nerven sparen.

      3.2 Beim Tausch digitaler Güter solltet ihr grundsätzlich hohe Vorsicht walten lassen. Denn im Gegensatz zu einem Tausch von realen Gütern, wo ihr meist eine Adresse oder Bankdaten von eurem Gegenüber erhaltet, habt ihr beim virtuellen Tausch von z.B. Downloadcodes meist keinerlei Informationen über euren Tauschpartner.

      3.3 Bittet eure Tauschpartner um eine Bewertung in eurem Gästebuch, um gegenüber möglichen späteren Tauschpartnern Vertrauen aufzubauen. Wenn ihr selbst positiv bewertet wurdet, könnt ihr in eurer nächsten Kleinanzeige auf Bewertungen in eurem Gästebuch hinweisen.

      3.4 Wenn ihr nach Bewertungen möglicher Tauschpartner Ausschau haltet, vergesst nicht, dass auch diese im schlimmsten Fall gefälscht sein können. Behaltet im Hinterkopf: Wer hat die Bewertung verfasst (ein alteingesessener, vertrauenswürdiger User oder jemand, der ganz neu bei ntower ist)? Gibt es nur eine oder schon viele Bewertungen zur Person? Stammen mehrere Bewertungen von unterschiedlichen Usern oder war es immer derselbe?


      Schlusswort:
      Zum Schluss möchten wir nochmal klarstellen, dass es eine Tauschbörse von ntower-User für ntower-User ist, die lediglich das ntower-Forum für den Informationsaustausch verwenden. Daher übernimmt ntower für misslungene Tauschgeschäfte keinerlei Haftung und darf ohne gerichtliche Anklagen auch keine Daten einer Person wie z.B. die IP-Adresse weitergeben. Das ntower-Team kann lediglich Versuche unternehmen, zwischen unzufriedenen Tauschpartnern zu vermitteln. Wir halten uns zudem offen, User zu sperren, die offensichtlich die Tauschbörse für betrügerische und illegale Aktivitäten nutzen.

      Wenn ihr möchtet, könnt ihr diesen Thread zum Informationsaustausch rund um die Tauschbörse nutzen (Versandmöglichkeiten, Probleme, Erfahrungen). Eure Tauschangebote und Gesuche selbst postet ihr bitte weiterhin ausschließlich im ntower-Tauschbörse-Thread:

      Zur ntower-Tauschbörse
    • Fast zwei Jahre ist der Eintrag jetzt alt und bis heute gab es keine weiteren Beiträge, erstaunlich!
      Als jemand, der schon recht viele Tauschgeschäfte über die Tauschbörse erfolgreich abgeschlossen hat, kann ich das Durchlesen und das Beherzigen der hier aufgeführten Tipps sehr empfehlen!
      Vielleicht noch als Ergänzung:
      - Achtet immer darauf eure Tauschbedingungen (insbesondere Zahlungsmodalitäten) genau festzuhalten, um später keine bösen Überraschungen zu erleben.
      Spoiler anzeigen
      Bsp: "Gebe dir für Mario 20€" ist in der Regel nicht klar genug. Welches Mario? Wer überimmt den Versand? Wie möchtest du zahlen?
      Besser: "Für Mario Kart 8 inklusive versichertertem Versand würde ich dir 25€ überweisen, oder einen Code für den Nintendo E-Shop in selber Höhe zuschicken."

      - Wenn ihr wichtige Daten angebt, ist es ratsam die Details genau zu überprüfen. Falsche Bankdaten oder Adressen sind euer Problem und nicht die eures Tauschpartners!
      Spoiler anzeigen
      Er weiß nicht, ob ihr in der Kontonummer einen Zahlendreher übersehen, oder eine Ziffer bei der Hausnummer vergessen habt (bspw. "17" statt "117").
      Wenn ihr ihm die falschen Bankdaten übermittelt und er nachweisen kann, dass er die vereinbarte Summe dorthin überwiesen hat, seid ihr auch dann verpflichtet euren Teil des Deals einzuhalten (Spiele abzuschicken), wenn das Geld nicht auf eurem Konto eingegangen ist!
      Gleiches gilt im Umkehrschluss:
      Wenn er nachweisen kann, dass er das von euch bezahlte / noch zu bezahlende Spiel an die Adresse geschickt hat, die ihr ihm gegeben habt, diese Adresse aber falsch war, weswegen das Spiel nie bei euch ankam, habt ihr kein Recht auf Ersatz und müsst trotzdem euren Teil des Vertrages einhalten!
      "Was darf die Satire?

      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      "Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WiiandU ()