Umfrage der Woche: Welche Waffenkategorie ist in Monster Hunter 4 Ultimate die beste und warum? (+Gewinnspiel)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage der Woche: Welche Waffenkategorie ist in Monster Hunter 4 Ultimate die beste und warum? (+Gewinnspiel)

      Welche Waffenkategorie in Monster Hunter 4 Ultimate ist die beste? 226
      1.  
        Doppelklingen (50) 22%
      2.  
        Langschwert (33) 15%
      3.  
        Großschwert (30) 13%
      4.  
        Energieklinge (19) 8%
      5.  
        Schwert und Schild (17) 8%
      6.  
        Hammer (15) 7%
      7.  
        Insektenglefe (15) 7%
      8.  
        Morph-Axt (12) 5%
      9.  
        Lanze (11) 5%
      10.  
        Gewehrlanze (10) 4%
      11.  
        Bogen (8) 4%
      12.  
        Schweres Bogengewehr (3) 1%
      13.  
        Jagdhorn (2) 1%
      14.  
        Leichtes Bogengewehr (1) 0%
      Herzlich Willkommen zur heutigen Ausgabe der Umfrage der Woche! In der letzten Januarwoche möchten wir gemeinsam mit euch über Monster Hunter 4 Ultimate diskutieren, welches bei uns am 13. Februar 2015 für die Nintendo 3DS-Familie auf den Markt kommen wird. Das epische Handheld-Abenteuer ist schon seit einer ganzen Weile im japanischen Raum erhältlich und begeistert die Spieler aus Fernost einmal mehr wegen seiner weitreichenden Möglichkeiten im Hinblick auf Gameplay, Umfang und Kommunikation.

      Ein elementares Element wird auch in Monster Hunter 4 Ultimate wieder die Zusammenstellung eures eigenen Charakters sein. Dabei könnt ihr euch für eine von insgesamt 14 verschiedenen Waffen entscheiden, wobei jede Waffenkategorie eigene Vor- und Nachteile im Kampf gegen die Monster hat. Während der Hammer eher auf wuchtige Nahkampftreffer ausgelegt ist, könnt ihr den Bogen für gezielte Angriffe aus der Ferne einsetzen. Mit der Energieklinge und Insektenglefe gibt es sogar zwei brandneue Waffenklassen, mit denen ihr eure Widersacher auf völlig neue Art und Weise bezwingen könnt.

      Wir möchten deshalb in dieser Woche von euch wissen, welche Waffenkategorie eurer Meinung nach am besten geeignet ist. Dabei verlosen wir in Kooperation mit Nintendo Deutschland ein Exemplar von Monster Hunter 4 Ultimate mitsamt einem Merchandise-Paket. Ihr nehmt automatisch an der Verlosung teil, wenn ihr an der Umfrage teilnehmt und uns eure Meinung in Form eines Kommentars erläutert. Welche Waffen eignen sich besonders gut für Monster Hunter-Neulinge? Was haltet ihr von den beiden neuen Waffenarten "Energieklinge" und "Insektenglefe"? Wir sind schon jetzt gespannt auf eure Kommentare!



      Vorher möchten wir allerdings auch in dieser Woche noch einmal auf die abgelaufene Umfrage der Woche zurückblicken, an der sich insgesamt 356 User beteiligt haben. In der besagten Wochenumfrage wollten wir von euch wissen, welche Ankündigung aus der neuesten Nintendo Direct-Übertragung euer persönliches Highlight war. 19% der Teilnehmer haben dabei für die Ankündigung des neuen Fire Emblem-Spiels für den Nintendo 3DS gestimmt. Der zweite Platz geht an Xenoblade Chronicles, welches uns in Form eines neuen Trailers schmackhaft gemacht wurde. Auch das New Nintendo 3DS XL-Hardware-Bundle von The Legend of Zelda: Majora´s Mask 3D sowie die neuen Informationen zu Splatoon konnten viele von euch begeistern. Ihr könnt euch die vollständigen Resultate hier noch einmal genauer ansehen.

      Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
      Teilnahmeberechtigt ist jeder, der seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland hat und mindestens 12 Jahre alt ist. Die Gewinner werden schriftlich über eine Persönliche Nachricht auf ntower.de benachrichtigt und sind mit der Veröffentlichung ihrer ntower-Nicknamen einverstanden. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Ausgabe eines Ersatzgewinns. Teilnahmeschluss ist der 01.02.2015, 10:00 Uhr. Mitarbeiter sowie Angestellte von ntower und Nintendo of Europe dürfen an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Also ich finde das Großschwert am besten und spiele es auch hauptsächlich in mh3u, ganz einfach weil es richtig viel Schaden macht (darauf steh ich :D) und man noch blocken kann. Sonst Spiel ich auch gern mit einer Lanze, die kommt aber einfach nicht ans GS ran ;)

      Als Anfänger hab ich damals gerne mit Schwert und Schild gespielt, damit bist du schneller als mit nem klingen Hammer oder GS und kannst leichter ausweichen, dazu kann man noch blocken, eignet sich imo also gut für anfänger.

      Die beiden neuen Waffen sehen auch echt cool aus, vor allem die insektenglefe, weil es aussieht als würde sie noch mal frischen wind ins gameplay bringen :)

      Und joa, ich freue mich auf mh4u und würde mich freuen wenn ich hier gewinnen würde :)
      Smash, Bro!
    • Gewehrlanze! Früher war das Langschwert mein favourisierter Waffentyp, seit 3U hat sich das aber geändert. Die GL ist unglaublich stark und vielseitig und einfach saucool mit den verschidenen Schüssen die in die Combos eingebaut werden können.
      Die Insektenglefe gefällt mir richtig gut (sehr schnelle Waffe mit coolen Moves und Boosts), die Energieklinge weniger. Ist mir zu komplex in der Bedienung und ich finde den ständigen Wechsel zwischen SnS und der Axt anstrengend
    • Hab mich für den Hammer entschieden weil der ordentlich reinhaut und interessante kombos hat^^

      es ist am anfang schwierig mit dem hammer klar zu kommen für einige daher wird der net so oft gesehen bei onlinematches aber umsomehr freut man sich wenn man in seiner gruppe einen hammer nutzer hat dann weiß man es wird nicht langweilig :
    • Für mich ist der Hammer eine der besten Waffen in Monster Hunter. Du machst damit ordentlich damage und wenn du ihn richtig benutzen kannst, betäubst du damit das Monster.
      Eigentlich sind fast alle Waffen gut zu spielen und wenn man die Moves der Monster erstmal kennt kann man mit jeder Waffe die Angriffe der Monster entweder blocken oder ihnen ausweichen.
      Am Einsteigerfreundlichsten finde ich das Langschwert, du kannst damit ordentlich Schaden machen und man kann sich aber trotzdem relativ schnell damit bewegen. Man sollte jedoch aufpassen, wenn man damit Online spielt, denn man trifft damit leicht auch seine Mitjäger und unterbricht ihre Angriffe. Manche regen sich darüber extrem auf und beleidigen einen im Chat, wie ich in meiner Anfängerzeit selbst erfahren musste.
    • Lanze für mich, weil ich die Kombination aus sehr starker Defensive und potentem Schaden wirklich ansprechend finde. In der zusätzlichen Zeit, wo ich mich sicher hinter meinem Schild befinde, kann ich meine Präzisionsschläge besser vorplanen und ausführen. Der Mangel an Bewegung ist dann nicht mehr so tragisch im Kampf.

      Wenn es aber nun um die objektiv beste Waffe geht, tja, eigentlich gibt es dafür keine wirkliche Antwort, da normalerweise die Teamzusammenstellung wesentlich mehr von Synergie abhängt als von der einzelnen Waffe. Als Großschwertnutzer (war in MH3 meine Zweitwaffe) habe ich stets gerne einen Hammernutzer bei mir gehabt, was unglaublich hilfreich für alles war, wo einfaches Schneiden nicht die beste Herangehensweise darstellt.
    • Ich finde die Doppelklingen am Besten. Mit ihnen kann man sich sehr schnell bewegen, sie haben zwar recht wenig Rohschaden im Vergleich zu anderen Waffen, dafür kann man aber auch viel mehr Treffer in kürzester Zeit landen. In der Demo hab ich auch noch die Energieklinge probiert, die ist auch ganz gut, aber bei sehr schnellen Monstern wie z.B. dem Gore Magala ist es recht schwer die Elemententladung richtig zu nutzen, daher finde ich die Doppelklingen besser-schnell, wendig, viele Combomöglichkeiten
    • Mit der Gewehrlanze finde ich mich zur Zeit gut zurecht. Man kann gleichzeitig viel Schaden blocken und gleichzeitig angreifen. Dabei ist die Reichweite relativ hoch und bei harten, robusten Monster kann man dennoch mit Explosionsangriffen angreifen. Ich werde aber bestimmt noch die neuen Waffen ausprobieren.
    • Ich finde ganz klar das Langschwert am besten. Man kann zwar nicht blocken, aber ist halt wendiger und schneller als mit einem Großschwert. Außerdem finde ich die Komboangriffe genial, die am Ende dann auch noch die Angriffskraft deines Schwertes verbessern können.
      Stell euch einfach vor hier wäre einer super doll tolle Signatur zu sehen ok? ;)
      (Ohne Photoshop kann ich ja auch schlecht eine vernünftige machen.^^)

      Ich auf Youtube: youtube.com/channel/UChAsBDgG--0H7zHoheenkRg
      ( Und ja der Link muss sein :ugly ) :kirbyfreu:
    • Ich hab mich für die Gewehrlanze entschieden, ganz einfach weil die mir als einzige Waffe in der letzten MH3U-Offline Quest das Leben retten konnte! Seitdem ist sie meine Lieblingswaffe geworden, wenn es darum geht konsistent zu jagen. Ich hab noch Hoffnung, dass ich in MH4U wieder mit dem Cornpopper spielen kann (riesen Maiskolben, coolste Gunlance).

      Für Anfänger kann ich am Anfang Schwert und Schild, danach Doppelklingen und Langschwert empfehlen. Wenn man dann die Monster erstmal kennengelernt hat, steht jedem alles offen!

      Und was ich in der Demo gemerkt habe: Die Energieklinge scheint interessant zu sein, die werde ich mir genauer anschauen!
    • Ganz klar die Doppelklinge. Als ich mir mh3u gekauft habe, habe ich jede waffe ausprobiert und da fiel mir die Doppelklinge einfach am leichtesten. Sie macht nicht soviel schaden aber dafür ist es mit ihr viel leichter zu treffen. Und wenn man erst mit diesem Dämonenteil angreift sollte das Monster lieber schnell in Deckung gehen ;)
      Der Kampf der Konsolen ist einfach unnötig... :luigistare:
    • Hallo alle zusammen :)

      Für Neulinge eignet sich wohl das Langschwert (Long-Sword) am besten. Es ist relativ "schnell" in der Bewegung und die Kombos sind einfach zu erlernen, jedoch ein bisschen schwerer zu meistern. Aber es lohnt sich defintiv.
      Von vielen werden hier die Doppelklingen ( Dual-Blades) erwähnt. Ja, sie sind cool und schnell jedoch will das ausweichen und aufladen der "rage-bar" gekonnt sein. Da das ja diese Waffe ausmacht.
      Zu den Fernwaffen rate ich keinem Neuling ;)

      Zu den beiden neuen Waffen. Ich konnte ja die Demo spielen und finde beide bis jetzt interessant.
      Bis jetzt ist die Insektengleve aber mein Favorit. Alleine der coole Sprungangriff! Finde ich absolut genial, was man sich hier einfallen lassen hat, ebenso wie die Möglichkeit sich zu "boosten".
      Die Energieklinge macht bis jetzt einen soliden Eindruck, aber wirkt nicht nach einer Waffe, die ich nutzen würde.

      So, das war meine eigene persönliche Meinung dazu.
      See ya guys ;)
    • Vor Monster Hunter 3 Ultimate hätte ich wahrscheinlich das Langschwert genommen.
      Seit den neusten Teilen ist es allerdings etwas schwierig geworden die Elanleiste ständig zu füllen.

      Deswegen gebe ich den Doppelklingen meine Stimme, einer extrem schnellen und Kraftvollen Waffe.
      Das einzige Manko der Klingen sind die schwer abzubrechenden Kombos. Wer einmal loslegt kann nur schwer aufhören, was bei so manchen Monstern übel enden kann.

      Für Neulinge kann ich allerdings die Morph-Axt wärmstens empfehlen: große Reichweite, guter Angriff und zudem Recht flexibel mit Schwertmodus.

      Allerdings will ich noch erwähnen, dass es gar keine 'beste' Waffe gibt. Jeder Spieler sollte nach Lust und Laune durchprobieren und selbst seinen Favoriten finden, denn darin besteht ja auch der Reiz von Monster Hunter.

      Achja, bei den neuen Waffen sehe viel Potential bei der Insektenglefe, auch wenn das zielen etwas schwer fällt ohne Schiebepad...