Geht die Wii U den Bach runter?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geht die Wii U den Bach runter?

      Also meiner Meinung nach lohnt sich die WiiU auf jeden Fall noch. Ich besitze auch eine.
      Wie viele tolle Spiele es gibt wurde hier ja jetzt schon mehrfach in vielen Beiträgen betont und dürfte auch bekannt sein.

      Nach der mehr oder weniger ernüchternden E3 dieses Jahr stellt sich nun die Frage, ob die Wii U (endgültig) auf das Abstellgleis gerät. Nintendo möchte nächstes Jahr mehr über NX bekannt geben. Vielleicht einen Release schon zum Weihnachtsgeschäft, oder doch eher später 2017?
      Anscheinend wird NX eine neue Heimkonsole, aber die soll ja angeblich die Wii U nicht ersetzen. Die Frage ist, wie realistisch ist dieses Szenario?


      Ich fände es wirklich schade, da die Wii U für mich immer noch eine tolle Konsole ist. Andere Konsolen kommen für mich auch nicht in Frage.

      Ich habe noch einen ordentlichen Gamer-PC, aber die WiiU ist eigentlich eher meine Hauptplattform. Die WiiU oder Nintendos allgemein sind für mich einfach die einzig sinnvollen Konsolen, weil die spezielle Art der Nintendospiele einzigartig in der Videospielwelt ist. Auf dem PC, der Xbox oder der Playstation gibt es einfach keine Games, die sich so anfühlen wie zum Beispiel ein Mario, Zelda, Splatoon, Mario Party, Pikmin oder Smash.

      Was Konsolen wie Xbox und PS zu bieten haben, kann ich getrost auch auf dem PC spielen. Außerdem bauen die sowieso jedes Mal die gleiche Konsole noch mal nur in leistungsfähiger. Innovation gleich null.
      Was zurzeit so auf der "Next Gen" zu spielen ist, hab ich vor 5-10 Jahren in etwa auch schon gespielt. Immer wieder die gleichen Shooter, die sich allesamt nur anfühlen wie ein Mix aus anderen Shootern aus der jüngeren Vergangenheit.

      Ganz selten sind dann mal Perlen dabei wie etwa Borderlands, die dann doch mal etwas neues machen, aber die werden dann ausgeschlachtet bis zum geht nicht mehr, was sie dann wieder langweilig macht.

      Aber Nintendo macht immer mal wieder etwas neues, auch wenn das vielleicht wie jetzt im Falle der WiiU nicht ganz aufgeht und nicht perfekt ausgenutzt wird.
      Hätte Nintendo den Start der WiiU und das Marketing nicht so in den Sand gesetzt, wäre die Situation jetzt eine ganz andere.
      Wir hätten sicher schon Spiele, die mehrere Gamepads unterstützen, haufenweise Indie-Perlen und noch sehr viele spannende und mutige neue IPs wie Splatoon. Aber das hat Nintendo sich selber eingebrockt und wir Spieler müssen es leider eben wieder auslöffeln.
      Das mit den mehreren Gamepads war für mich wirklich das spannendste, als die WiiU angekündigt wurde. So Spiele wie Advance Wars oder alles, wofür man für lokalen Multiplayer einen Splitscreen bräuchte (Shooter, Racer... etc) wäre absolut großartig geworden.

      Aber so kam es nun mal nicht.


      Nichtsdestotrotz ist die WiiU meiner Meinung nach gerade für lokalen Multiplayer mit Abstand die beste Konsole.
      Spiele wie Mario Party, Smash, Mario Kart, diverse Indie-Games oder gar ZombieU machen unheimlich viel Spaß mit Freunden auf der Couch.
      Wenn man dagegen jemand ist, der sehr großen Wert auf online zocken und Kommunikation mit unbekannten Spielern legt, ist die WiiU nicht optimal. Zwar gibt es da auch ein paar Vertreter, aber darauf liegt bei Nintendo ganz sicher nicht der Fokus.

      Was ich auch gut so finde, weil online nicht so mein Ding ist. Ich spiele lieber mit Leuten, die mit mir im selben Raum sitzen. Da werden viel mehr Emotionen frei und das Spielerlebnis ist meiner Meinung nach viel intensiver. Online fühle ich mich bei einigen Spielen so, als würde ich einfach alleine gegen sehr clevere Bots spielen. Von dem Getrolle und den Beschimpfungen mal ganz abgesehen.

      Leider habe ich nur sehr wenig Freunde, die solche Nintendo-Fans wie ich sind, weswegen die WiiU bei mir viel zu kurz kommt. Beim 3DS sieht es ähnlich aus. Ich tue mich auch irgendwie recht schwer da neue Leute zu finden.
      Der PC wird bei mir auch eigentlich beinah nur deswegen so viel genutzt, weil ich da einfach mehr Leute für finde oder eben mehr Leute aus meinem Bekanntenkreis daran Interesse haben.

      Sehr schade eigentlich. :unsure:


      Was haltet ihr von der Wii U allgemein und wie seht ihr die Entwicklung der Konsole und was sagt ihr zu NX?
    • Hmm, ich würde einerseits sagen, JA die Wii U geht den Bach runter bzw. wird nicht mehr Unterstützt.
      ALLERDINGS, die Wii U wurde 2011 auf der E3 vorgestellt, Ende 2012 kam sie dann raus. Das heißt es dauerte ungefähr 1,5 Jahre bis die Wii U rauskam.
      Wenn NX 2016 auf der E3 vorgestellt wird, wird sie auch frühestens Ende 2017 rauskommen.
      Das heißt bis Ende 2017 MUSS Nintendo noch Spiele für die Wii U rausbringen.

      Mein Fazit: Auch wenn momentan alles danach aussieht als würde Nintendo die Wii U fallen lassen, so ist es nahezu unmöglich.
      Selbst wenn Nintendo die Wii U jetzt fallen lassen will, können sie es nicht tun, da noch zu viel Zeit bis zum Releas des NX ist.

      Die andere Frage ist halt dann ob Nintendo nicht doch die Dreistigkeit bestitzt die Wii U mit ach und Krach mit ein paar Spielen durch die Zeit zu schleppen.
      Mario Maker, Shin Megami X Fire Emblem, Xenoblade, Mario Tennis, Amiibo Festival, Starfox, Project Zero, Mario und Sonic Sommerspiele und Zelda könnten sogar reichen um die Wii U durch die Zeit zu schleppen.
      Dazu noch ein paar Indietitel die man ein bisschen bewirbt wie Fast Racing Neo und ein paar Multiplattformer wie Yooka Laylee, Legend of Kay sowie Lego und Skylanders.
    • Die Wii U-Untergangsszenarien scheinen derzeit sehr beliebt zu sein. Das Digital Event war sehr gut, nur als E3-PK oder Show-Event ungeeignet.

      Nintendo veröffentlicht in der zweiten Jahreshälfte 2015 mehr Spiele, als Sony in den letzten zwei Jahren für PS4 und Vita. Wer wenig Wert auf 3rd-Party legt, oder eine zweite Plattform hat, wird mit der Wii U viel Spaß haben. Und auch so ist die Wii U mit Spielen gut versorgt, und auch bei den Indies beliebt.

      Natürlich nimmt NX bereits eine wichtige Rolle ein. Die Wii U ist kommerziell ein "Flop" für Nintendo, bzw. nicht so erfolgreich wie erwartet, aber für mich die Plattform mit den besten Spielen!

      In anderen Konzernen macht man sich auch bereits Gedanken über die Nachfolger. Es freut mich, dass Nintendo das so offen kommuniziert. Für manche bedeutet das aber den Anfang vom Ende.

      Und ja, die Wii U lohnt sich, schon alleine für MK8, SSB, SM3DW, Bayo2, Splatoon, Yoshi, XCX, CTTT, NSMBU, Pikmin 3, usw., die man auf keiner anderen Plattform spielen kann. Und bis Ende des Jahres erscheinen noch einige gute bis hervorragende Spiele für Wii U, und dann wird Nintendo sicherlich auch eine Vorschau auf 2016 geben.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Mein Problem an der WiiU ist der fehlende 3rd Party Support.
      Da ich FIFA, Call Of Duty, Resident Evil oder Need For Speed sehr gerne spiele. Um ein paar zu nennen.

      Aber dafür, dass Nintendo nun der einzige Entwickler für die WiiU ist, ist das Spielaufgebot eigentlich sehr gut.

      Und aufgrund der E3 kann man glaube ich schon sehen, Nintendo lässt die WiiU keinesfalls fallen.
      Aber es wird einfach nicht mehr jedes Genre mit neuen Spielen abgedeckt.......
      Frank Drebin, spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei.



      Spiele zur Zeit:
      Heatseeker (Wii)
      Mahjong (Wii)
      Mario Kart Double Dash (GC)
    • Glaubt ihr denn, dass die NX die WIi U ablösen wird?

      Bisher ist der Tenor ja, dass sobald NX raus ist, die Wii U abgemeldet ist. Aber Nintendo sagte ja etwas anderes. Ich weiß nicht so richtig, wie das einzuordnen ist.
      Die Wii existiert ja auch so mehr oder weniger noch nebenbei, aber richtig supportet wird sie ja nun nicht mehr. Glaubt ihr, dass das bei der Wii U dann genau so wird?
    • Ist schon möglich, dass die NX Konsole die Wii U ablöst.

      Ich denke, die Wii U wird noch denen einen oder anderen Titel erhalten, aber dann ausschleichend dosiert versorgt wenn NX da ist.

      Ich bin zufrieden mit der Wii U und denke nicht, dass sie unbedingt den Bach runtergeht. Hat halt nicht soviele Spiele zu bieten wie andere Konsolen, aber ich finde persönlich, dass die Wii U ein kleiner Geheimtipp ist. Bei so vielen Exklusivtiteln eigentlich eine Konsole die sich lohnt.
      Sammel Amiibokarten der Serie 2 und 3. Bei Tauschinteresse einfach anschreiben.

      Bei Interesse am Gaming könnt ihr mich auch über die Nintendo Network ID kontaktieren.
    • Also dass NX ein Nachfolger zur Wii U oder zum 3DS wird, ist relativ sicher.
      Was ich nicht glaube dass es ein Hybrid aus Handheld und Stationäre Konsole wird.
      Nintendo braucht beide Konsolen, also sowohl Stationäre als auch Handheld.
      Denn falls eine floppt hat man noch die andere als Geldquelle.
      Was hätte denn Nintendo gemacht hätten sie nur die Wii U gehabt?
      Sie würden übelst in der Sch... sitzen.
    • nintendofan89 schrieb:

      Also dass NX ein Nachfolger zur Wii U oder zum 3DS wird, ist relativ sicher.
      Was ich nicht glaube dass es ein Hybrid aus Handheld und Stationäre Konsole wird.
      Nintendo braucht beide Konsolen, also sowohl Stationäre als auch Handheld.
      Denn falls eine floppt hat man noch die andere als Geldquelle.
      Was hätte denn Nintendo gemacht hätten sie nur die Wii U gehabt?
      Sie würden übelst in der Sch... sitzen.

      Ähm... nein.
      Falsche Freunde wissen ein paar Sachen über dich.

      Wahre Freunde könnten ein Buch über dich schreiben mit wörtlichen Zitaten von dir.
    • saurunu schrieb:

      nintendofan89 schrieb:

      Also dass NX ein Nachfolger zur Wii U oder zum 3DS wird, ist relativ sicher.
      Was ich nicht glaube dass es ein Hybrid aus Handheld und Stationäre Konsole wird.
      Nintendo braucht beide Konsolen, also sowohl Stationäre als auch Handheld.
      Denn falls eine floppt hat man noch die andere als Geldquelle.
      Was hätte denn Nintendo gemacht hätten sie nur die Wii U gehabt?
      Sie würden übelst in der Sch... sitzen.

      Ähm... nein.



      ähm... doch.

      selbst miyamoto hat angedeutet dass NX der nachfolger zur WiiU wird. Und jetzt komm bitte nicht mit dem "drittes standbein" geschwätz. man muss wirklich nicht so naiv sein, und jedes marketing geschwätz ernst nehmen
    • cohen schrieb:

      saurunu schrieb:

      nintendofan89 schrieb:

      Also dass NX ein Nachfolger zur Wii U oder zum 3DS wird, ist relativ sicher.
      Was ich nicht glaube dass es ein Hybrid aus Handheld und Stationäre Konsole wird.
      Nintendo braucht beide Konsolen, also sowohl Stationäre als auch Handheld.
      Denn falls eine floppt hat man noch die andere als Geldquelle.
      Was hätte denn Nintendo gemacht hätten sie nur die Wii U gehabt?
      Sie würden übelst in der Sch... sitzen.

      Ähm... nein.



      ähm... doch.

      selbst miyamoto hat angedeutet dass NX der nachfolger zur WiiU wird. Und jetzt komm bitte nicht mit dem "drittes standbein" geschwätz. man muss wirklich nicht so naiv sein, und jedes marketing geschwätz ernst nehmen

      Ich denke das war auf das "Was hätte denn Nintendo gemacht hätten sie nur die Wii U gehabt? Sie würden übelst in der Sch... sitzen." bezogen. Das ist halt nur Spekulation, weil Nintendo hätte sich dann mehr auf Wii U konzentrieren können und neben NSMBU zu Start vllt auch ein neues 3D Mario gehabt. Beruht halt alles auf glauben und vermuten.
    • saurunu schrieb:

      nintendofan89 schrieb:

      Also dass NX ein Nachfolger zur Wii U oder zum 3DS wird, ist relativ sicher.
      Was ich nicht glaube dass es ein Hybrid aus Handheld und Stationäre Konsole wird.
      Nintendo braucht beide Konsolen, also sowohl Stationäre als auch Handheld.
      Denn falls eine floppt hat man noch die andere als Geldquelle.
      Was hätte denn Nintendo gemacht hätten sie nur die Wii U gehabt?
      Sie würden übelst in der Sch... sitzen.

      Ähm... nein.
      Mit welcher Begründung? Was wäre wenn-Szenarien sind rein spekulativ. Da ist dein "Nein" genauso sinnfrei wie nintendofan89's Behauptung. Nintendo wäre ohne 3DS die Sache ganz anders herangegangen. Ob die andere Herangehensweise Erfolg hätte ist reine Spekulation.

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil
    • nintendofan89 schrieb:

      Also dass NX ein Nachfolger zur Wii U oder zum 3DS wird, ist relativ sicher.
      Was ich nicht glaube dass es ein Hybrid aus Handheld und Stationäre Konsole wird.
      Nintendo braucht beide Konsolen, also sowohl Stationäre als auch Handheld.
      Denn falls eine floppt hat man noch die andere als Geldquelle.
      Was hätte denn Nintendo gemacht hätten sie nur die Wii U gehabt?
      Sie würden übelst in der Sch... sitzen.

      Nein das stimmt so nicht, es ist erst dann wirklich sicher, wenn Nintendo offiziell sagt dass es so ist, vorher bleibt es reine Spekulation.
      Ich spekuliere auch mal: "Ab 2018 findet keine Fußball WM mehr statt. :ugly "

      Und nicht immer alles so schwarz sehen, die Wii U hat aktuell die besten Spiele, da kann Sony nicht mithalten, sorry Leute, aber das ist so.
      Leider wollen viele Leute ja immer das selbe. Jedes Jahr ein Fifa, jedes Jahr ein Call of Duty, jedes Jahr ein Assassins Creed und so weiter.
      Nintendos Andersartigkeit kommt leider bei vielen Massenläufern nicht an und daher wird auch das Lineup der Konsole nicht ernst genommen, obwohl Nintendo das beste überhaupt hat.

      Nintendo probiert immer etwas neues, Nintendo bedeutet Innovation, Nintendo belebt den Videospielemarkt, denn seien wir mal ehrlich was ist so besonders an der PS4 bis auf die Hardware-Power? - Gar nichts, die Konsole ist nichts anderes als eine verbesserte PS3, nur dass man jetzt fürs Online spielen zahlen muss.
    • Ich denke die Absatzzahlen werden dieses Jahr noch einigermaßen stabil bleiben und ab 2016 leicht aber konstant fallen. Eine Zelda-Enthüllung Ende 2015/Anfang 2016 wäre dann unter Umständen sinnvoll, vor allem, weil man ja NX auf der E3 präsentieren will und Zelda dann ein wenig im Schatten stünde. Nach der Präsentation der neuen Konsole geht dann sicher nicht mehr so viel für die U, zumal es ja nicht überraschend wäre, wenn Zelda auch für den NX kommt. Wenn das alles so kommt, dann hat die Wii U am Ende ca ca 14 -17 Millionen Verkäufe.
    • Kraxe schrieb:

      saurunu schrieb:

      nintendofan89 schrieb:

      Also dass NX ein Nachfolger zur Wii U oder zum 3DS wird, ist relativ sicher.
      Was ich nicht glaube dass es ein Hybrid aus Handheld und Stationäre Konsole wird.
      Nintendo braucht beide Konsolen, also sowohl Stationäre als auch Handheld.
      Denn falls eine floppt hat man noch die andere als Geldquelle.
      Was hätte denn Nintendo gemacht hätten sie nur die Wii U gehabt?
      Sie würden übelst in der Sch... sitzen.

      Ähm... nein.
      Mit welcher Begründung? Was wäre wenn-Szenarien sind rein spekulativ. Da ist dein "Nein" genauso sinnfrei wie nintendofan89's Behauptung. Nintendo wäre ohne 3DS die Sache ganz anders herangegangen. Ob die andere Herangehensweise Erfolg hätte ist reine Spekulation.

      Genauso gut könnten wir spekulieren, was wäre wenn die Erde eine Scheibe wäre, schon allein deshalb weil der 3DS keine Reaktion auf die umsatz[b]schwache[/b]WiiU ist. Schon allein verwechselt er immer mal wieder gerne Umsatz mit Gewinn. Zumal ist es extremst unwahrscheinlich, dass die WiiU sich genauso schlecht verkaufen würde, wenn es den 3DS nicht gäbe. Weil a) Nintendo mehr Ressourcen hätte, die WiiU mit Spiele zu befeuern, b) Nintendo-Spieler die heute nur auf den 3DS setzen, die WiiU gekauft hätten, was zu c) führt, es mehr WiiUs gäbe, was EA, Activision und Ubisoft vielleicht dazu gebracht hätte, die WiiU mit Spielen zu versorgen, weil die WiiU-Basis größer wäre. Ist natürlich auch alles reine Spekulation.

      Außerdem: Solange Nintendo nicht die Katze aus dem Sack lässt und sagt, was NX ist, ist nichts "relativ sicher". Am Schluss ist NX ein Smartphone. Wer weiß?
      Falsche Freunde wissen ein paar Sachen über dich.

      Wahre Freunde könnten ein Buch über dich schreiben mit wörtlichen Zitaten von dir.
    • Auch, wenn der 3DS nicht da gewesen wäre (mal abgesehen von den vielen freien Ressourcen, die man dann gehabt hätte), würde ich nicht davon ausgehen, dass die Wii U gefloppt wäre.

      Was wäre denn wirklich, wenn Nintendo keine mobile Plattform besitzen würde? Dann würden alle IPs auf die Heimkonsole wandern, der Fokus wäre darauf und man hätte ein Spieleportfolio, das wäre einfach nur grandios (alleine schon die Pokémon-Spiele).

      Ich bin ziemlich davon überzeugt, dass die Wii U viel gesünder wäre ohne den 3DS als weiteres Produkt, was mich auch zu der Überzeugung gelangen lässt, dass weitere Standbeine absolut nicht Nintendos Fall sind. Man hat schon Schwierigkeiten zwei Plattformen erfolgreich zu vermarkten, wie soll es da mit weiteren Plattformen wie Handys und dem NX erst laufen?

      Die Wii U ist keine Konsole, die sich besonders gut verkauft, dafür geht die Software mehr als gut weg, daran verdient Nintendo nämlich auch noch. Die eigene Software geht besser weg als bei der Konkurrenz, mal abgesehen davon, dass die meisten Titel auch nur einen Bruchteil der Kosten verursachen.
      Pokémon-Woche

      Typ: Käfer
      Pokémon: Skaraborn
    • Ich bin immer noch am Zweifeln, ob Nintendo mit NX tatsächlich einen WiiU-Nachfolger raushaut...schlechte Verkaufzahlen hin oder her.

      Solange nix Offizielles von Nintendos Seite kommt, ist und bleibt es eine Vermutung. Und ob nun die Aussagen von Miyamoto & Co. als indirekte Ankündigung zu einer Wii U Ablöse angesehen werden können...darüber lässt sich streiten.

      Vllt versucht Nintendo auch einfach uns mal wieder auf die Schippe zu nehmen :troll:
    • Ich erwarte eigentlich vor Weihnachten noch eine Direct wo Zelda gezeigt wird, zusammen mit anderen noch nicht angekündigten Titeln. Bis NX auf dem Markt ist, das dauert ja noch etwas, da wird man wohl noch etwas tun müssen. Außerdem will man die Wii-U bestimmt auch noch unter die Weihnachtsbäume bringen, ein ausstehenden Animal Crossing für nächtes Jahr könnte da bestimmt helfen.

      Ich vermute mal das NX schon eine Heimkonsole ist, das wurde ja auch schon mehrfach so gesagt, aber sie wird bestimmt nicht abwärtskompatibel sein, das meinte man wohl mit "Kein direkter Nachfolger". Dafür müsste sie ja wieder über ein Gamepad verfügen und aufgrund dessen dass das ja nicht so gut ankam wird man wohl wieder andere Wege gehen. Ähnlich wie beim DS, der ja auch nie als Nachfolger vom Gameboy gedacht war, es dann aber irgendwie doch wurde. Wäre der DS hingegen gefloppt, dann hätte man immer noch bequem zum Gameboy zurück gehen können.
    • Will0Wisp schrieb:

      Also meiner Meinung nach lohnt sich die WiiU auf jeden Fall noch. Ich besitze auch eine.
      Wie viele tolle Spiele es gibt wurde hier ja jetzt schon mehrfach in vielen Beiträgen betont und dürfte auch bekannt sein.

      (...)



      Aber Nintendo macht immer mal wieder etwas neues, auch wenn das vielleicht wie jetzt im Falle der WiiU nicht ganz aufgeht und nicht perfekt ausgenutzt wird.
      Hätte Nintendo den Start der WiiU und das Marketing nicht so in den Sand gesetzt, wäre die Situation jetzt eine ganz andere.
      Wir hätten sicher schon Spiele, die mehrere Gamepads unterstützen, haufenweise Indie-Perlen und noch sehr viele spannende und mutige neue IPs wie Splatoon. Aber das hat Nintendo sich selber eingebrockt und wir Spieler müssen es leider eben wieder auslöffeln.
      Das mit den mehreren Gamepads war für mich wirklich das spannendste, als die WiiU angekündigt wurde. So Spiele wie Advance Wars oder alles, wofür man für lokalen Multiplayer einen Splitscreen bräuchte (Shooter, Racer... etc) wäre absolut großartig geworden.

      (...)


      Nichtsdestotrotz ist die WiiU meiner Meinung nach gerade für lokalen Multiplayer mit Abstand die beste Konsole.
      Spiele (...) machen unheimlich viel Spaß mit Freunden auf der Couch.
      Wenn man dagegen jemand ist, der sehr großen Wert auf online zocken und Kommunikation mit unbekannten Spielern legt, ist die WiiU nicht optimal. Zwar gibt es da auch ein paar Vertreter, aber darauf liegt bei Nintendo ganz sicher nicht der Fokus.

      Was ich auch gut so finde, weil online nicht so mein Ding ist. Ich spiele lieber mit Leuten, die mit mir im selben Raum sitzen. Da werden viel mehr Emotionen frei und das Spielerlebnis ist meiner Meinung nach viel intensiver. Online fühle ich mich bei einigen Spielen so, als würde ich einfach alleine gegen sehr clevere Bots spielen. (...)


      Was haltet ihr von der Wii U allgemein und wie seht ihr die Entwicklung der Konsole und was sagt ihr zu NX?
      Die von mir zitierten Abschnitte deiner Aussage kann ich absolut so unterschreiben.
      Sehr zu bemängeln ist, dass Nintendo bis heute kein einziges Spiel herausgebracht hat, das sich zweier oder mehr Gamepads bedient und es verhältnismäßig wenig Spiele gibt, die das GAmepad so wunderbar nutzen, wie etwa Wii Party U, Nintendoland, Game & Wario, Rabbids Land (JA!), BAtman Arkham City und noch ein paar mehr. Wahrscheinlich hat Nintendo irgendwann festgestellt, dass ein zweites Gamepad allein ca. 100€ kosten würde/müsste und kaum ein Kunde bereit wäre dies zu zahlen.
      Meine erste Nintendo-Konsole war das SNES, dann kam lange Zeit nichts und irgendwann habe ich mir - ob der innovativen Steuerung - die Wii ins Haus geholt. Die Wii U war bei mir ein absoluter "Day one - Kauf", weil die Spiele alle in wunderschöner Optik (HD eben^^) spielbar waren und weil es da diese grandiose Idee mit dem Gamepad gab, das soooooo viele geniale Möglichkeiten mit sich brachte (Kamera, Touchscreen, Gyro-Sensor, Lautsprecher).
      Die Faszination hat heute natürlich nachgelassen, Spaß und Freude an meinen Wii Us (inzwischen habe ich zwei) habe ich bzw haben meine Freunde und ich immer noch.
      Mir persönlich ist es auch schnurzpiepegal, ob jeden Monat neue Spiele rauskommen, mir ist Qualität dann doch viel wichtiger als Quantität.
      Wenn Nintendo beim NX allerdings keine wirklichen Innovationen zeigt, dann werde ich mir die KOnsole / das Mischding ^^ auch nicht kaufen. Schön wäre es, wenn man den N3ds XL als - mehr oder minder - vollwertigen Kontroller implementieren und damit das "GAmepad"-Erlebnis steigern würde.
      Meine Wii U(s) verkaufen, steht allerdings überhaupt nicht zur Debatte.

      Solange ich Spaß an den Spielen habe ist mir vollkommen Wurscht, ob sich die Wii U verkauft oder totgesagt wird. :)
      "Was darf die Satire?

      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      "Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."

    • saurunu schrieb:


      Genauso gut könnten wir spekulieren, was wäre wenn die Erde eine Scheibe wäre, schon allein deshalb weil der 3DS keine Reaktion auf die umsatz[b]schwache[/b]WiiU ist. Schon allein verwechselt er immer mal wieder gerne Umsatz mit Gewinn. Zumal ist es extremst unwahrscheinlich, dass die WiiU sich genauso schlecht verkaufen würde, wenn es den 3DS nicht gäbe. Weil a) Nintendo mehr Ressourcen hätte, die WiiU mit Spiele zu befeuern, b) Nintendo-Spieler die heute nur auf den 3DS setzen, die WiiU gekauft hätten, was zu c) führt, es mehr WiiUs gäbe, was EA, Activision und Ubisoft vielleicht dazu gebracht hätte, die WiiU mit Spielen zu versorgen, weil die WiiU-Basis größer wäre. Ist natürlich auch alles reine Spekulation.

      Außerdem: Solange Nintendo nicht die Katze aus dem Sack lässt und sagt, was NX ist, ist nichts "relativ sicher". Am Schluss ist NX ein Smartphone. Wer weiß?

      Weder dein Smartphone noch dein Hybrid wird kommen.
      Leb damit. Basta.
      Schon alleine deswegen da sowohl das Smartphone als auch der Hybrid lediglich als Ideen in den Foren herumgeistern.
      Es gibt NULL Fakten, NULL Hinweise noch sonstwas.

      Beim Smartphone könnte es sogar eine 5% Chance sein dass es kommen wird, allerdings hat das sicherlich nichts mit NX zu tun.

      Zudem ist die Smartphone und Hybrid Gemeinde auch der Meinung NX ist eine Android Konsole wie Ouya.
      Und alles soll NX sein.
      Also was soll es denn sein? Ouya Klon, Hybrid oder Smartphone?
      Wir haben mit NX nur 1 System, es geht also nicht dass alle 3 Dinge zutreffen.
      Entscheidet euch mal.