Pokemon Shuffle Mobile

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokemon Shuffle Mobile

      Herzlich Willkommen zum Spielethread, von Pokemon Shuffle Mobile. Pokemon Shuffle Mobile wurde am 29.06.2015 angekündigt und ist ein Port des 3DS Free to Play Games Pokemon Shuffle, indem man knifflige Rätsel mit Pokemon lösen muss. Das Spiel ist seit August 2015 in Japan verfügbar und seit dem 20.01.16 auch in Deutschland.

      Der Deutsche Launch Trailer:

      Was haltet ihr von dem Spiel? Habt ihr den 3DS Teil bereits gespielt? Wenn ja, hat er euch Spaß gemacht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Ninwed ()

    • Spiel macht eigentlich Laune. Kenne die 3DS Version aber nicht. Was ich in dem Spiel nicht verstehe ist, wie das einfangen der Pokemon und das erreichen der Bonuskombinationen (nach dem besiegen des Gegners) berechnet wird. Bei Pikachu stage 8 konnte ich nicht einfangen obwohl ich nur 4 Runden +Bonuskombi die beste Stage gespielt hatte, abe rnur 35% auf Einfangen bekommen. ?(
    • Hab bei der 3DS Version bestimmt schon einige Stunden reingesteckt.

      Gestern aber noch die Smartphone Version runtergeladen, da es sich damit viel gemütlicher Morgens und Abends im Bus/Zug spielt :P

      Die 3DS Version hab ich aufgehört zu spielen, da man nach einer Weile fast Items kaufen MUSS um ein Pokémon zu besiegen. Und um Geld zu bekommen muss man entweder farmen oder Gems kaufen. Das finde ich leider nicht so gelungen, dennoch macht das Spiel sehr viel spass :)
    • Bis Stage 16 bin ich gekommen. Dann waren die Herzen aufgebraucht. Laden die sich Neu auf nach einer gewissen Zeit wie ich das bei schon manch anderer App gesehen habe oder ist das Spiel dann nur per Kauf weiterspielbar? 6Herzen = 1€ bei ca. 300 normale Levels inkö Bonuslevels, da kommst ja dann auf eine schicke Summe über 60€ wenn dem so ist. Ich spiele ja auch Skylaner z.B. und find das Konzept an sich ganz gut, mti den Figuren hat man wenigstens noch was in der Hand und man brauch ja nur für jedes Element eine Figur. Das wäre mir hier aber eindeutig für den Spass zu teuer, wenn sich die Herzen nicht aufladen.

      Das Spiel ist bis dahin auf jedenfall zu einfach, macht aber trotzdem Laune.
    • Dr.Doom schrieb:

      Bis Stage 16 bin ich gekommen. Dann waren die Herzen aufgebraucht. Laden die sich Neu auf nach einer gewissen Zeit wie ich das bei schon manch anderer App gesehen habe oder ist das Spiel dann nur per Kauf weiterspielbar? 6Herzen = 1€ bei ca. 300 normale Levels inkö Bonuslevels, da kommst ja dann auf eine schicke Summe über 60€ wenn dem so ist. Ich spiele ja auch Skylaner z.B. und find das Konzept an sich ganz gut, mti den Figuren hat man wenigstens noch was in der Hand und man brauch ja nur für jedes Element eine Figur. Das wäre mir hier aber eindeutig für den Spass zu teuer, wenn sich die Herzen nicht aufladen.

      Das Spiel ist bis dahin auf jedenfall zu einfach, macht aber trotzdem Laune.

      Du bekommst jede halbe Stunde einen neuen Versuch. Maximal kannst du fünf aufgeladene Versuche gleichzeitig haben.
      Die Schwierigkeit wird aufjedenfall noch steigen, das kann ich dir versprechen :D
    • Ich finde es schade, dass man nach Bosskämpfen jetzt keine Gems sondern Versuche bekommt... Wie soll ich so jemals wieder an Mewtu kommen...
      Weiß eigentlich jemand, ob die ganzen EventPokemon wie Mew, Kyogre usw. wieder mal fangbar sind oder für deutsche Smartphone Spieler nicht mehr erhältlich sind?
    • Ninwed schrieb:

      das Spiel macht mir auf dem Handy sogar noch mehr Spaß, als auf dem 3DS. Das Spiel kann man halt immer mal zwischendurch spielen, wenn einem gerade langweilig ist und man keine Lust hat den PC oder eine Konsole anzumachen :D
      Find ich auch XD Irgendwie ists angenehmer das Game kurz mal auf dem Handy für ne Minute anzutipseln und kurz zu spielen als dafür extra den 3DS in die Hand zu nehmen.
      Spiels jetzt auch wieder mehr und hab ganz gut Spaß damit. Geld werd ich aber keins dafür ausgeben. Das is es mir dann doch nich wert XD
    • Ist das normal, dass bei solchen Spielen eine Internetverbindung vorrausgesetzt wird? Hab damals kurz mal Candy Crush gespielt und dafür brauchte ich kein Internet..
      Eigentlich ein nettes Spiel, aber ich bin jemand, der WENN er Smartphone-Spiele spielt, dann auch nur morgens und nachmittags in Bahn und Bus. Total bescheuert, ich spiel doch solche Spiele nicht zu Hause..
    • Geht nur mit Internetverbindung was technisch auch überholt ist, sowas noch bei diesem Genre zu machen. Das Spiel ist aber trotzdem wirklich unterhaltsam. Bin aktuell bei Raum 72, aber da wirds merklich schwerer weiter zu kommen. Ein Pokemon hab ich auf Level 6 (da sschwarze ^^) 3 andere auf Level 5. Das Spiel ist schon merklich auf Bezahlmodus angelegt, nicht mit den versuchen das lädt sich schnell auf, sondern mit den Schwierigkeitsgrad dann im Verlauf. Da heisst es lange Aufleveln.

      Was ich in dem Spiel nicht verstehe ist die Fangquote, wie die jedesmal errechnet wird. Bei einingen Levels hab ich e sbeim 1.Versuch mit Ketten geschafft, aber nur eine Fangquote von 15% erhalten, dass ist eig. fast nicht möglich auf normalen Weg das Pok zu bekommen. Wobei man nicht auf jedes Pok angewiesen ist.
    • Dr.Doom schrieb:

      Geht nur mit Internetverbindung was technisch auch überholt ist, sowas noch bei diesem Genre zu machen. Das Spiel ist aber trotzdem wirklich unterhaltsam. Bin aktuell bei Raum 72, aber da wirds merklich schwerer weiter zu kommen. Ein Pokemon hab ich auf Level 6 (da sschwarze ^^) 3 andere auf Level 5. Das Spiel ist schon merklich auf Bezahlmodus angelegt, nicht mit den versuchen das lädt sich schnell auf, sondern mit den Schwierigkeitsgrad dann im Verlauf. Da heisst es lange Aufleveln.

      Was ich in dem Spiel nicht verstehe ist die Fangquote, wie die jedesmal errechnet wird. Bei einingen Levels hab ich e sbeim 1.Versuch mit Ketten geschafft, aber nur eine Fangquote von 15% erhalten, dass ist eig. fast nicht möglich auf normalen Weg das Pok zu bekommen. Wobei man nicht auf jedes Pok angewiesen ist.


      Ja manche Pokemon sind höllisch schwer zu bekommen, vor allem wenn du den Anspruch hast Münzen zu sparen. Mal Nebulak probiert? Ein echter Spaß. :D
      Hab auch keine Ahnung warum manche Pokemon so eine unterirdische Fangquote haben. Und wenn man dann noch Versuche über hat, wird die Chance um gerade mal 2 % jeweils erhöht. :ugly
      Egal, trotzdem gut zum leveln und Münzen farmen, man hat ja Zeit.

      Generell macht mir die mobile Version sehr viel Spaß. Es jederzeit auf dem Handy daddeln zu können hält bei Laune, anders als beim 3DS, den ich nicht immer mit habe. Außerdem bockt die schöne Grafik. :D Und ich spiele mit meinem besten Kumpel in Konkurrenz, das animiert auch nochmal zum spielen.

      Was ich nur schade finde ist, dass die mobile Version noch mehr aufs Bezahlen ausgelegt ist. xD Man bekommt 1/3 weniger Münzen und die Items kosten mehr. Dafür allerdings gibt andere kleine Vorteile wie die Statistiken.
    • Wie in den anderen Pokémon-Spielen auch, manche sind sehr einfach zu fangen, andere sehr schwierig.

      Bin bei Level 130. Zwischendurch gibt's immer mal einen Level, der nicht ganz so einfach ist. Wenn's nicht so wäre, wäre man auch sehr schnell durch.

      Auf Smartphone bekommt man merklich weniger Boni, aber es klappt auch so ganz gut. Man braucht etwas mehr Geduld, aber die muss man sowieso wegen der Aufladung der Versuche haben.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Ich fand das Spiel eine Weile auch ganz witzig bis man dann quasi gezwungen war, Geld auszugeben. An diesem Punkt bin ich dann ausgestiegen.

      Ich kann da jedem nur empfehlen, sich mal Pokémon Link Battle anzuschauen für den 3DS. Das Prinzip bleibt eigentlich unangetastet, hier zahlt man aber eben nur einmal und kann dann unendlich zocken. Ist natürlich nur sinnvoll für Leute, die viel Zeit mit Shuffle verbringen und sowieso mit dem Gedanken spielen, Geld zu investieren.
      Pokémon-Woche

      Typ: Käfer
      Pokémon: Skaraborn
    • Splatterwolf schrieb:

      Ich fand das Spiel eine Weile auch ganz witzig bis man dann quasi gezwungen war, Geld auszugeben. An diesem Punkt bin ich dann ausgestiegen.

      Ich kann da jedem nur empfehlen, sich mal Pokémon Link Battle anzuschauen für den 3DS. Das Prinzip bleibt eigentlich unangetastet, hier zahlt man aber eben nur einmal und kann dann unendlich zocken. Ist natürlich nur sinnvoll für Leute, die viel Zeit mit Shuffle verbringen und sowieso mit dem Gedanken spielen, Geld zu investieren.



      Ein gewisser Unterschied zwischen beiden herrscht schon. Bei Link Battle hat man quasi immer den Zusatzstage-Modus von Shuffle, sprich: Reihe um Reihe manuell schnell zusammenschustern ohne Zuganzahl. Ist schon wichtig zu wissen. Aber ja, ansonsten eine sehr gute Alternative wenn man auf das drei in einer Reihe Prinzip in Verbindung mit Pokemon steht. ^^
    • NJunkie schrieb:

      Ja manche Pokemon sind höllisch schwer zu bekommen, vor allem wenn du den Anspruch hast Münzen zu sparen. Mal Nebulak probiert? Ein echter Spaß

      Ich spiele meist mit Kangama weil der fast schon auf Level 7 ist und dazu diesen Megaeffektstein hat. Kann man solche Steine eigentlich anlegen. Hab dazu nichts gefunden. Auch Ohrdoch hat bei mir so einen Stein. Nebulak hab ich noch nicht in meiner Liste, wo ist der zu finden? Bin bei Level 85 jetzt.
    • Öhm Nebulak müsste was um die 70 sein. Jeder Boss den du schaffst hat nen Megastein. Kriegste automatisch. Nur die richtigen pokemon dazu zu bekommen ist manchmal schwierig. Manche kriegst du regulär bei den normalstufen, andere bei Zusatzstufen oder eben Events. Letztere geben auch nochmal Megasteine, immer aktuell halten also.