Scalebound war ursprünglich als Wii-Spiel geplant

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scalebound war ursprünglich als Wii-Spiel geplant

      Blickt man auf die letzten Jahre zurück, ist Platinum Games eines der Enwicklerstudios, die den Nintendo-Konsolen einige Spiele-Perlen bescherte. Allen voran das an Perfektion grenzende Bayonetta 2. Heute erreichte uns die Nachricht, dass das Spiel Scalebound, welches gegen Ende 2016 für die Xbox One erscheinen wird, ursprünglich für die Wii angedacht war. GameSpot führte ein Interview mit Hideki Kamiya, dem Kopf hinter Platinum Games, und konnte ihm weitere Einzelheiten entlocken. Zum Beispiel, dass das Spiel ursprünglich von Dinosauriern handeln sollte und nicht von Drachen, und auch, dass der Hauptcharakter als kleines Mädchen geplant war. Die Aussagen von Kamiya findet ihr hier:

      If you look at the long span of it, the first idea [for Scalebound] was when we started the company and were thinking of ideas and games that we want to make. The idea popped up there, but then we made Bayonetta. Then after Bayonetta, we revived the idea and made a prototype but that prototype failed and the game got cancelled. It was put on a backburner for a variety of reasons and we moved on to The Wonderful 101. [...] When they first started, the idea was for a Wii game and we wanted to use a Wii remote to do the orders for the dinosaurs. You were in control of the dinosaurs, you were ordering the dinosaurs around, and they’d do cool things. Then after we made Bayonetta, we started the prototype. The first thing that I made a change to was making it a dragon game.[...]We changed the dinosaurs to dragons, but at that point the lead character was even weaker than [current protagonist] Drew is in the context of Scalebound. She was actually a little girl who was with these dragons. As we were making this prototype, I realized that I didn’t want to just be watching the fight, I wanted to be more participatory in the fight. And I started talking with the staff about how maybe we should change this to be a swordsman or someone a little bit older. This was when the prototype got put on the backburner, so to speak, and the project was halted. Then we made The Wonderful 101.

      Quelle: Nintendo Everything
    • Wann kauft Nintendo dieses geniale Studio endlich auf? Die haben jetzt schon so viele nice Games, auch in Zusammenarebit mit Nintendo gemacht.. Ich verstehe es nicht :(
    • Nebura schrieb:

      Und wir bekamen Bayonetta und Wonderful 101... :facepalm:

      Und..? Sei doch froh, dass "wir" zwei so wundervolle Spiele gekriegt haben.

      MarcoNP schrieb:

      Wann kauft Nintendo dieses geniale Studio endlich auf? Die haben jetzt schon so viele nice Games, auch in Zusammenarebit mit Nintendo gemacht.. Ich verstehe es nicht :(

      Ist halt nicht so einfach und finanziell rentabel wie alle sich das vorstellen.
    • Jetzt zeigt Microsoft Nintendo mal, was man mit Gehirn, Investition und Rechenpower auf einer Konsole zustande bringen kann.
      Ich wünschte Nintendo würde mal aufwachen und den Markt langsam anfangen zu verstehen...

      @7om
      Die Verkaufszahlen sind nicht alleine den Spielen geschuldet.
      Wenn die Konsole sich nicht gut verkauft, können die Games sich nicht gut verkaufen. W101 ist ein top Game, aber ohne genug verkaufte Wii U´s wird sowas halt nix und zum Release von W101 waren "sehr" viele davon verkauft...

      Am besten konnte man Nintendos Politik doch an Bayo2 sehen. In den USA wurden im Zeitraum von Bayo und Toad mehrere Veranstaltungen abgehalten, an denen Leute spiele an testen konnten.
      Da aber auch mit Kindern zu rechnen war, wurde Bayo2 nicht gezeigt und das war kurz nach Release. Besser, billiger und einfacher hätte man nicht dafür werben können.

      Es ist einfach so Schade... Nintendo könnte so viel besser dastehen, aber in genau solchen Momenten, lobe ich es mir Multi zu sein, so muss ich auf nichts verzichten.
      Möglicherweise wird das Game nun besser, als es auf der Wii geworden wäre. MS macht einfach gerade so viel richtig, ich bin jedenfalls gespannt.

      2016 wird einfach Genial. *Womöglich* Zelda U, Horizon Zero Dawn und Scale gegen Ende des Jahres, dafür hab ich doch keine Zeit. :ugly :ugly :ugly

      PS: Ich bin der böse mega Troll, der sagt doch tatsächlich schlechtes über Big N....
      Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.
    • Ich hab mir grad mal ein Video von der GamesCom-Demo reingezogen. Sieht schon wirklich lustig aus und die Präsentation des Spiels ist wirklich beeindruckend. Ich weiß nicht wieviel davon auf der Wii (meint er wirklich Wii oder die Wii U?) davon möglich gewesen wäre. Da erwartet die XBO-Besitzer ein richtiger Leckerbissen!
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • Gut das es nun für X1 kommt (PS4 wäre mir aber auch recht gewesen), sehr gute Entscheidung, *3 mal auf Holz klopf*, sieht man schon allein bei der Grafik das es gut ist das es nicht für Wii/WiiU kommt. Dinos wären zwar sicher auch interessant mal wieder gewesen, aber der Drache ist jetzt schon ganz cool. Das Spiel war bei mir auch der Anstoß ne X1 zu kaufen, kommen ja noch andere Exclusive dafür wo dann gekauft werden.

      Es ist spätestens irgend wann am Ende einer Generation halt immer besser man hat irgend wann jede der Aktuellen Konsolen. Was man hat, das hat man.

      Nur wer weiß, je nachdem was aus NX am Ende wird was die Power angeht, kommt vielleicht nen Port dafür noch irgend wann, wer weiß das schon.
      Mein Blog >>> (Blog) <<<
      (Memo an mich: ich sollte aufhören über Smartpohne zu schreiben, da kommt ja manchmal was bei raus lol, diese Touch Tastas sind nix für mich)
    • Nebura schrieb:

      Und wir bekamen Bayonetta und Wonderful 101... :facepalm:

      Oh nein, was für ein schlimmer Tausch. Zwei der besten Spiele der letzten Jahre, sowie eine weitere Zusammenarbeit mit Nintendo für Star Fox und Project Giant Robot.
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass Scalebound mit zu den besten Spielen des nächsten Jahres gehören wird, aber sich über sowas zu beschweren ist schon arg heuchlerisch.

      Raveth schrieb:

      Super wir bekommen den 101 Schrott.

      In die Ecke gehen und schämen.
      You want to know what Zeus said to Narcissus?

      “You better watch yourself!”
    • blubbafassel schrieb:

      Nebura schrieb:

      Und wir bekamen Bayonetta und Wonderful 101... :facepalm:

      Oh nein, was für ein schlimmer Tausch. Zwei der besten Spiele der letzten Jahre, sowie eine weitere Zusammenarbeit mit Nintendo für Star Fox und Project Giant Robot.
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass Scalebound mit zu den besten Spielen des nächsten Jahres gehören wird, aber sich über sowas zu beschweren ist schon arg heuchlerisch.

      Raveth schrieb:

      Super wir bekommen den 101 Schrott.

      In die Ecke gehen und schämen.

      Danke blubbafasel :love: , ich wollte die auch schon zurecht rücken :D
    • Seltsame Entwicklung. Aber wie das Spiel jetzt bei Microsoft gelandet ist, erklärt das nicht...

      Ich hoffe einfach, dass Scalebound auch für den PC erscheint, denn eine XBox1 werde ich mir ganz sicher nicht für ein einzelnes Spiel kaufen.
      Sie dürfen das auch gerne erst ein paar Monate nach XBox Release still und heimlich ankündigen, damit die Xbox Verkäufe nicht geschädigt werden.

      Meine aktuellen Spiele
      PC: Don't Starve Together | The Binding of Isaac: Rebirth | Watch_Dogs | Smite
      Wii U: Pokémon Tekken | Freedom Planet
      3DS: Pokemon X | Monster Hunter Generations
    • blubbafassel schrieb:

      Nebura schrieb:

      Und wir bekamen Bayonetta und Wonderful 101... :facepalm:

      Oh nein, was für ein schlimmer Tausch. Zwei der besten Spiele der letzten Jahre, sowie eine weitere Zusammenarbeit mit Nintendo für Star Fox und Project Giant Robot.
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass Scalebound mit zu den besten Spielen des nächsten Jahres gehören wird, aber sich über sowas zu beschweren ist schon arg heuchlerisch.

      Raveth schrieb:

      Super wir bekommen den 101 Schrott.

      In die Ecke gehen und schämen.


      Zwei der besten Spiele der letzten Jahren. Du übertreibst aber maßlos. Bayonetta war ein fast perfektes Spiel für das was es sein wollte. Und jetzt das große ABER. Das Gameplay ist weder einzigartig noch neu. Die Grafik ist zwar toll wird aber nur möglich über lineare Schlauchlevel. Technisch langweilig und veraltet. Die Story ist für mich aber ziemlich gut. Bayonetta ist ein gutes Spiel mehr nicht. Setzt auf alt hergebrachtes.
      101 möchte gern innovatives Gameplay. Pseudocoole Superhelden. Ansonsten siehe negative Kritik Bayonetta.

      Und Star Fox altbacken. Nähere Erläuterung siehe Forum.

      Project bezweifle das die nicht eingestellt sind.

      Und was das schämen angeht, geh selber. Wenn du anderer Meinung bist bring Argumente.
      Most Wanted? Xenoblade was sonst!
    • blubbafassel schrieb:


      Oh nein, was für ein schlimmer Tausch. Zwei der besten Spiele der letzten Jahre, sowie eine weitere Zusammenarbeit mit Nintendo für Star Fox und Project Giant Robot.

      1. Habe ich hier nie ein negatives Wort über Star Fox oder Project Giant Robot verloren, was auch garnicht zu dieser Diskussion gehört, also hör auf Argumente einzuwerfen nur damit's nach viel aussieht!
      2. Kann ja wohl jeder selbst entscheiden was gut ist und was nicht, wenn Dir meine Meinung nicht passt, lies sie nicht!

      AtotheX schrieb:

      Danke blubbafasel :love: , ich wollte die auch schon zurecht rücken :D

      Pass auf das Du nicht auf Deiner Schleimspur ausrutscht...
      Wer glaubst Du zu sein, andere "zurecht rücken" zu wollen, Du Möchtegern?

      Und damit endet für mich dieses "Gespräch".
    • Nebura schrieb:

      blubbafassel schrieb:


      Oh nein, was für ein schlimmer Tausch. Zwei der besten Spiele der letzten Jahre, sowie eine weitere Zusammenarbeit mit Nintendo für Star Fox und Project Giant Robot.

      1. Habe ich hier nie ein negatives Wort über Star Fox oder Project Giant Robot verloren, was auch garnicht zu dieser Diskussion gehört, also hör auf Argumente einzuwerfen nur damit's nach viel aussieht!
      2. Kann ja wohl jeder selbst entscheiden was gut ist und was nicht, wenn Dir meine Meinung nicht passt, lies sie nicht!
      [...]
      Pass auf das Du nicht auf Deiner Schleimspur ausrutscht...
      Wer glaubst Du zu sein, andere "zurecht rücken" zu wollen, Du Möchtegern?

      Und damit endet für mich dieses "Gespräch".

      u mad?
      You want to know what Zeus said to Narcissus?

      “You better watch yourself!”
    • blubbafassel schrieb:

      Nebura schrieb:

      Und wir bekamen Bayonetta und Wonderful 101... :facepalm:

      Oh nein, was für ein schlimmer Tausch. Zwei der besten Spiele der letzten Jahre, sowie eine weitere Zusammenarbeit mit Nintendo für Star Fox und Project Giant Robot.
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass Scalebound mit zu den besten Spielen des nächsten Jahres gehören wird, aber sich über sowas zu beschweren ist schon arg heuchlerisch.

      Raveth schrieb:

      Super wir bekommen den 101 Schrott.

      In die Ecke gehen und schämen.

      Traurig, dass man nicht einsieht, dass andere Leute gewisse Spiele nicht mögen bzw. ansprechen und dann so anmachen zu müssen. Sehr erwachsen... :rolleyes:
      EDIT Uncle BenZ: Schön, dass du gerne die Leute auf ihre Fehler aufmerksam machen willst, aber bleibe bitte künftig auch beim Thema. Das ist nicht der erste reine Off-Topic Post von dir.