Freedom Planet erscheint nicht vor November

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Freedom Planet erscheint nicht vor November

    Der Release des Indie-Titels Freedom Planet für den eShop wurde bereits einige Male auf ein späteres Datum verschoben. Nordamerika kam schlussendlich diese Woche in den Genuss des actiongeladenen Plattformers. Wir in Europa müssen leider noch ein bisschen länger ausharren. Stephen DiDuro, einer der Entwickler von Freedom Planet, richtete sich neulich per Twitter an die Fans und stellte klar, dass der Titel nicht mehr vor November nach Europa gelangen wird. Er versicherte aber auch, dass das Entwicklerteam sich beeile. Hier seht ihr seinen Tweet:



    In Freedom Planet schlüpft ihr in die Rollen des Drachen Lilac, der Wildkatze Carol und dem Basset Hound Milla, die alle verschiedene Eigenschaften besitzen. Mit ihnen müsst ihr den Planeten Avalice vor einer Alien-Invasion retten. Dabei stellen sich euch die Anführer der Außerirdischen in den Weg, denen ihr in epischen Bosskämpfen den Garaus macht. Wer auf rasantes Gameplay im Sonic-Style steht, sollte sich den Titel definitiv notieren.

    Quelle: Nintendo Everything


    "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin