Umfrage der Woche: Wie würdet ihr eure eigenen Häuser in Animal Crossing: HHD einrichten? (+ Gewinnspiel)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage der Woche: Wie würdet ihr eure eigenen Häuser in Animal Crossing: HHD einrichten? (+ Gewinnspiel)

      Herzlich Willkommen zu unserer neuesten Ausgabe der Umfrage der Woche! In dieser Woche wollen wir noch einmal mit euch über Animal Crossing: Happy Home Designer sprechen, das am vergangenen Freitag für alle Mitglieder der Nintendo 3DS-Familie veröffentlicht wurde. In Animal Crossing: Happy Home Designer ist es bekanntlich eure Aufgabe, als professioneller Innenausstatter die Häuser der verschiedensten Bewohner einzurichten. Ob romantisch, lässig oder wie im Wilden Westen - eure Auftraggeber kommen teilweise mit den verrücktesten Wünschen auf euch zu. Im späteren Verlauf des Spiels bekommt ihr sogar die Möglichkeit, euch an großen Stadtprojekten, etwa einer Schule oder einem Hotel, zu versuchen.



      In Animal Crossing: Happy Home Designer ist es jedoch - im Vergleich zu den Vorgängern - nicht möglich, eure eigenen vier Wände einzurichten. Aus diesem Grund wollen wir im Rahmen unserer Umfrage der Woche dieses Mal von euch wissen, nach welchen Vorlieben ihr euer eigenes Haus in Animal Crossing: Happy Home Designer einrichten würdet. Welche Gegenstände dürften auf keinen Fall fehlen? Welche Tapete soll für zusätzliche Atmosphäre sorgen? Welche Musik soll aus dem Plattenspieler erklingen? Nutzt dafür einfach die Kommentarfunktion unterhalb dieser News, um uns von eurem Traumhaus zu berichten! Benötigt ihr noch weitere Informationen zu Animal Crossing: Happy Home Designer, so könnt ihr diese in unserem Spieletest oder im Towercast finden.

      Übrigens: Als besonderen Anreiz verlosen wir unter allen teilnehmenden Usern in Zusammenarbeit mit Nintendo Deutschland ein paar coole Preise! Ihr dürft euch dabei, mit etwas Kreativität und Glück, auf einen der folgenden Preise freuen:

      1. Platz:
      1x Animal Crossing: Happy Home Designer + amiibo-Karten

      2. Platz:
      1x Animal Crossing: Happy Home Designer

      3. Platz:
      1x amiibo-Karten

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Diskutieren und viel Erfolg bei unserem Gewinnspiel!

      Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
      Teilnahmeberechtigt ist jeder, der seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat und mindestens 12 Jahre alt ist. Die Gewinner werden schriftlich über eine Persönliche Nachricht auf ntower benachrichtigt und sind mit der Veröffentlichung ihrer Nicknamen einverstanden. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Ausgabe eines Ersatzgewinns. Teilnahmeschluss ist der 11.10.2015, 10:00 Uhr. Mitarbeiter sowie Angestellte von ntower dürfen an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Auf dieses Gewinnspiel habe ich gewartet! :D

      EDIT:
      Da ich gerade etwas Zeit habe, will ich euch von meinem Traumhaus erzählen.
      Es ist einem Mischung aus Fiktion und Bauelementen der Animal-Crossing-Reihe.
      Da in meinem Fall der Außenbereich viel zum Gesamt-Ambiente beiträgt, erlaubt mir ihn euch im Kopf visuell zu machen.

      Das Grundstück, umgeben von einer Buchsbaumhecke ist dicht mit immergrünen Tannen bepflanzt, so das ein kleiner Wald entstanden ist.
      Zwischen den Bäumen wachsen Büsche und duftenden Wildblumen.
      Von der Pforte die nur durch den Fassbriefkasten gekennzeichnet wird, schlängelt sich ein kleiner, gepflasterter Feldsteinweg durch das Dickicht, vorbei an einem kleinen Teich mit selbstgefangenen Goldfischen zu einer Lichtung.
      Dort erblickt man ein scheinbar sehr altes aber gepflegtes und gemütlich wirkendes Haus, mit einer Steinfassade, einem Natursteindach und einer schweren Massivtür.
      Alles wirkt so, als sei es bereits seit hunderten von Jahren an seinem Platz.

      Im erste Raum den man betritt, fällt einem sofort der große Kamin an der gegenüberliegenden Wand auf, der mit einem Flaschenschiff und diversen Pokalen übersät ist.
      Die übrigen Möbel stammen aus der Nordserie, überarbeitet von Björn im edlem Dunkelbraun, verziert mit dem Blätterdesign welche gut zum Tonkachelboden und zur Backsteinwand passen.
      Es gibt sogar eine kleine Essecke, für gemeinsame Abende mit tierischen Besuchern, aufgehübscht mit einer Gerbera.
      Aus einem Plattenspieler trällert "K.K. - Ich wandere".
      Dies ist "die gute Stube" des Hauses, von der sowohl ein Raum nach Links sowie auch nach Rechts abgeht und 2 Treppen, die eine ins Obergeschoss, die andere in den Keller führend.

      Betritt man den linken Raum, erlebt man eine Überraschung.
      Das rustikal, natürliche Ambiente weicht einer großen, hellen, sauberen und sehr modernen Küche.
      Neben Küchenzeile, Luxusherd und Kühlschrank, gibt es einen Mixer, Toaster, Wasserkocher, Geschirrspüler, eine Küchenwaage, Mikrowelle, ja selbst eine Gefriertruhe ist vorhanden.
      An der Wand hängt ein großes Küchenreagel mit den verschiedensten Gewürzen und Kräutern die einen interessanten Duft verströmen.
      In einem Vorratsschrank sind neben Lebensmitteln wie Kartoffeln und Karotten, reihenweise Einmachgläser mit selbstgemachter Kirschmarmelade, hergestellt aus der Heimatfrucht des Dorfes.
      Minimaltapete und Keramikfliesenboden runden das Gesamtbild ab.
      Diese Küche lässt das Herz jedes Hobby-Koches höher schlagen.

      Der rechte Raum ist das Badezimmer samt Toilette.
      Auf den ersten Blick erkennt man das dieses Zimmer sehr an die japanische Badekultur angelehnt ist und das nicht nur dank Badkacheln und Badwand von Aziza.
      In der unteren rechten Ecke befindet sich eine freistehende Dusche, davor ein Hocker und eine Waschschüssel.
      In der oberen rechten Ecke hingegen ist ein großes Badebecken indem man nach der Reinigung bei "K.K. Marinelied 2001" das aus einem Wandlautsprecher erklingt, entspannen kann.
      Die Toilette selbst ist durch eine Trennwand optisch abgeschirmt, gegenüber befindet sich ein Waschbecken mit Spiegelschrank.
      Körperpflege kann in diesem Raum geradezu zelebriert werden.

      Folgt man der Treppe nach oben, gelangt man in das Dachgeschoss, das als Schlafzimmer gestaltet ist.
      Das Zimmer ist mit meinen absoluten Lieblingsmöbeln, den Korbmöbeln eingerichtet, passend dazu Korbtapete und Korbteppich.
      In der Mitte der oberen Wand steht das große Korbdoppelbett, links daneben Korbbücherregal, rechts eine Korblampe.
      Über dem Bett hängt eine Klimaanlage, die auch die heißeste Sommernacht, angenehm kühl gestaltet.
      An der linken Wand hängt ein Korb-Wandradio das mich mit rhythmischer Latino-Musik versorgt.
      Zwei Korbschränke, getrennt von einer Korbkommode sind nötig, um meine Sachen unterzubrinden.
      In einer Ecke steht ein Korbspiegel samt Korbstuhl neben einer Fächerpalme und vor dem Fenster steht ein Korbtisch mit einem Foto meiner liebsten Nachbarin und guten Freundin Mietzi.
      Erholsame Nächte sind somit garantiert.

      Damit sollte ich euch alles gezeigt haben... nein, halt, jetzt hätte ich doch glatt den Keller vergessen.
      Wer nun einen muffigen Raum voller Kartons und Gerümpel erwartet liegt falsch denn es handelt sich um mein Hobbyzimmer.
      Neben dem großen Wandfernseher vor dem ein bequemes Sofa steht, fällt der Blick sofort auf die schier endlose Ansammlung von Nintendokonsolen und Merchandise.
      Die drei schönsten Stücke natürlich in Vitrinen, das Triforce, den Powerstern und der Wario-Schnauzer.
      Ein Computer, der ebenfalls am Fernseher angeschlossen ist darf natürlich nicht fehlen um immer auf dem Laufenden in der Gamer-Branche zu sein.
      Doch auch ein Billard-Tisch und ein Kühlschrank für Getränke sind vorhanden.
      Modetapete und Pastellteppich plus "K.K- Fusion" sorgen dafür das ich mich rundum wohl fühle.

      So lieber Leser, damit endet meine Erzählung.
      Toll das Du bis zum Schluss durchgehalten hast, scheinbar hat es Dir gefallen. :thumbsup:
      Mein Traumhaus ist eine Mischung aus Altem und Modernem, ein beschauliches, gemütliches Zuhause ohne auf den Komfort des Fortschrittes zu verzichten, mitten im Grünen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Nebura ()

    • Wie ich mein Haus gestalten würde? Das ist keine so einfache Frage, da es so viele verschiedene Elemente gibt und die Möglichkeiten unendlich sind. Doch ich werde mal versuchen, eine ganz bestimmte Einrichtung zu nennen.

      Mein Traumhaus wäre eine eigene Gamerstube, bei der man sich gemütlich auf das Sofa setzt und eine Runde zockt. Dann kommen wir mal zuerst zur Inneneinrichtung. Als erstes ganz links im Haus ein schönes Bett, mit einer Bettdecke, auf der ein Triforce drauf ist. Neben dem Bett sollte ein kleines Tischchen stehen, auf der eine 3DS liegt. In der Mitte vom Raum sollte ein großes Sofa stehen, auf dem die verschiedensten Nintendo Charas drauf gemalt sind. Vor dem Sofa sollte dann auf einem roten Tisch ein schwarzer Flachbildfernseher stehen und daneben eine Wii U. Das Gamepad steht dann auf der Wii U Konsole drauf. Als Musik sollte übrigens eine Chill-Musik spielen. An den Wänden sollten einige Gemälde hängen mit Bildern, die etwas mit Nintendo zu tun haben. Zum Beispiel das Mastersword. In den Ecken des Raumen würden dann große Musikboxen stehen. Ganz hinten sollte ein großer Kühlschrank mit vielen Snacks stehen. Als Beleuchtung nehme ich mal eine etwas kleinere Lampe, die oben hängt.

      Jetzt zur Außeneinrichtung. Ich liebe Pfirsiche über alles, deshalb sollte ich in meinem Garten auch mind. 2 Pfirchsichbäume haben. Dann noch ein kleiner, aber feiner Swimmingpool für die warmen Tage, sowie 1-2 Liegen. Ein großes Trampolin wäre auch ziemlich cool. Ein kleines Gartenhäuschen aus Glas, bei dem man bei guten Wetter frühstückt, gehört auch hin.Den letzten Feinschliff macht ein kleiner Teich mit wunderschönen Fischen.

      Das war es schon mit meinem Animal Crossing Traumhaus :) Hoffentlich geht das alles auch in dem Spiel :wariofreu:
      Wer den Cent nicht ehrt,ist den Euro nicht wert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von DatoGamer1234 ()

    • Ich bin jetzt mal ehrlich und sage,dass ich mich mit Animal Crossing seit New Leaf beschäftige und somit nicht so viel Ahnung habe wie die ganzen Gegenstände heißen und welche existieren.Deswegen sage ich einfach mal meine Vorstellung von meinem Wunschhaus,auch wenn es in Animal Crossing vielleicht nicht ganz so möglich ist^^.

      Also fange ich mal mit der Außengestaltung an. Da hätte ich am liebsten 1-2 Apfelbäume und mehrere Blumen. Im Sommer darf dann natürlich der Swimmingpool und die Liegen nicht fehlen:).Ansonsten vielleicht ein kleiner Schuppen (keine Ahnung ob das möglich ist),indem ich Werkzeuge aufbewahren kann. Ein Trampolin ist auch nicht zu vergessen;)
      Dann komme ich jetzt zur Innengestaltung.
      2 Etagen wären schon sehr schön,vor allem wegen dem Platz. Ein Zimmer wird dann nur zum Gaming genutzt,also die zweite Etage. Ein großer Fernseher,eine Wii U,ein 3DS sind da Pflicht. In diesem Zimmer sollte es auch einen Kühlschrank geben,damit man schneller an die Snacks und Getränke kommt:). Ein Tisch,zwei Sessel und ein Sofa zum Chillen könnte man auch gut gebrauchen. Die Beleuchtung muss natürlich auch passen,weshalb eine Decken- und Stehlampe angebracht sind.Jetzt noch die erste Etage.Dort würde es ein schönes Schlafzimmer,eine Küche und ein Esszimmer geben. Alles gut miteinander verbunden. Die Küche ist unten links,oben rechts das Esszimmer und auf der linken Seite das Schlafzimmer. Das Schlafzimmer wird dann durch eine Trennwand abgetrennt :D.
      Wäre so mein Wunschhaus in Animal Crossing,wenn alles möglich ist^^
      Who is the boss? Nintendo ;)
      Nintendo for life <3
    • In meinem Haus darf keine Großstadt-Tapete fehlen.
      Als einfacher Dorfs-Junge, bin ich den Anblick einer lebhaften Stadt nicht gewohnt.
      Außerdem darf es in meinem Haus nicht zu leer sein, es wirkt sonst einfach nur kalt und unbewohnt.

      Am liebsten all meine Lieblings-Gegenstände wie das Yoshi-Ei, dem großen Fernseher und die Nordlicht-Lampe in einem Raum quetschen. Das ist zumindest bei mir das Problem, dass ich keine gute Balance in den verschiedenen Räume habe, was die Verteilung der Items angeht.

      In jedem Raum darf allerdings kein CD-Player fehlen.
      Was gespielt wird? Egal, Hauptsache K.K. mischt das Leben im Haus etwas durch! ♥

      Klickt auf den Banner um auf meinen Youtube-Kanal zu kommen :)
    • Mein Haus wäre womöglich ziemlich simpel gehalten.
      Die Schachserie wäre wohl das Grundkonzept meines Hauses. Gemischt mit ein paar Rokoko Möbeln in einem zweiten Zimmer, denn ein bisschen Luxus muss für jeden sein! (wahlweise auch die Luxus Serie, wenn sie im Angebot ist :D).
      Ein bisschen Nintendo Merchandise darf natürlich auch nicht fehlen. Hierzu würde das Triforce in mein Häuschen kommen!
      Und ganz klar eine Musikanlage mit ein paar schönen Lieder vom guten K.K. Slider. Ich als langjähriger K.K Fan lege mich nicht auf einen Titel fest sondern eine gute Mischung :) Begleitet von 2 Gyroiden!
      Ein Fernsehr in der ecke mit einer WiiU Konsole und einem 3DS neben meinem Bett ganz klar! :)
      Ein Foto von meinem Lieblingsbewohner Rudolf darf das Zimmer auch noch verschönern!
      Ein Kaffee vom guten Kofi kommt auch noch auf den Tisch!
    • Ich würde am Liebsten wieder ein Zimmer voller Robo-Artikel einrichten, da ich diese Artikel in New Leaf mochte, aber ich weiß nicht, ob es die noch gibt. Aber ich werde wie in New Leaf ein Zimmer mit passender Kollektion einrichten. Ansonsten richte ich es so ein, wie es mir einfällt.
      Da gibt es einen Schatten, den niemand löschen kann...


      Die Signatur hat mir der gute Gingo gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Darktendo ()

    • Also ich persönlich bevorzuge ja allen möglichen Merchandise-Kram.
      Das heißt mein Haus würse vollgepackt sein mit Dingen wie das Mastersword, Super Mario Pilze usw. (Ich weiß leider nicht was es alles in ACHHD gibt).
      Außerdem soll die Wohnung eine ruhige Atmosphäre haben. Boden und Tapete am besten grün.
      Etwas, was mich an den Wald erinnert.
      Aber natürlich muss die Wohnung auch die Standard Dinge haben wie Bett, Fernseher und Sofa. Hier bim ich frei, das ganze sollte aber zu der Gesamtatmosphäre passen.
      Aus dem Plattenspieler soll entweder die Super Mario Bros. Oberwelt Musik spielen, oder etwas ruhiges.
      Hm...passt das überhaupt alles in ein Haus ? Naja...
      Wenn ich ACHHD hätte, w7rde ch wahrscheinlich ein solches Haus nachbauen. Und wenn jemand von mir stattdessen 'ne Schule verlangt...PECH ! ; D

      Das ist eigentlich alles.
      Everything for Mario and Luigi Rpg's ! :mltanz:
    • Oje, wo soll ich da bloß anfangen?
      Da es sich ja hier um Animal Crossing: HHD handelt, beschreibe ich einfach mal einen großen, vollgestellten Raum :D

      Das wichtigste zuerst: Das BETT! Am liebsten ein Wasserbett bezogen mit weinroter Bettwäsche und japanischen Schriftzeichen. Direkt gegenüber an der Wand hängt mein 55"-Full-HD-TV, natürlich mit meiner Wii U angeschlossen :D
      Die Tapete ist eher schlicht gehalten, aber dafür eher in einer dunkleren Farbe, vielleicht Navy oder Taupe. An der Wand hängen meine selbstgemalten Bilder und jene, die ich auf kleineren Kunstaustellungen ersteigen konnte. Es gibt keinen Schreibtisch, sondern gaaaaaaanz viele bunte Kissen, die jederzeit für eine spontane Kissenschlacht verwendet werden können. Am anderen Ende steht meine kleine Do-It-Yourself-Sushi-Box mit kleinem Esstisch, an dem ich ungefähr 50 mal am Tag Sushi essen werden *mjam mjam*
      Zu guter Letzt darf natürlich die Multimedia-Ecke mit Laptop und Stereo-Anlage nicht fehlen, die für die nötige Unterhaltung sorgt.

      Ich kann es mir quasi schon vorstellen wie es fertig aussehen wird. Ich mach mich dann mal ans Einrichten. Tschö dann :p
      Meine Level in Super Mario Maker - Über einen Kommentar mit Lob und/oder Verbesserungsvorschlag freue ich mich sehr :)

      Spicy Icy Ghost Mansion (with Checkpoints) --- 68BF 0000 0092 FE3C
      Try to reach the top of the pole --- 61EF 0000 0088 7D97
      Ganondorfs Holy High Heels Quest --- 30B3 0000 0087 B2E1
      Evacuate the Dancefloor, Honey --- 0ED9 0000 0083 87E4
      Very very very happy Airshippy --- 782B 0000 0082 2AED
      oder Happy Airshippy - 1UP-Challenge --- 3A0B 0000 0083 DC47
      Simple but challenging 2 --- C66D 0000 0088 3258
      Underwater Madness Pro --- 08B6 0000 0081 C5F6
      Cloudpanic: Are you fast enough? --- 5B05 0000 0081 7B50
      Deadly Castle Adventure --- D00A 0000 0081 ACD8
    • Es soll natürlich so verrückt und abstrakt werden wie möglich! Es soll n Kamin an der Hauswand und die Tür aufm Dach haben! Kennt ihr diese Bilder mim Haus und in dem Haus ist n Labyrinth? So in etwa stell ich mir mein Eigenheim vor, das ich liebevoll Linthy genannt habe. Meine Bewohner sollen sich denken: ''Was ne verrückte Stadt, aber trotzdem fühl ich mich hier pudelwohl''.

      Passt zwar nicht so ganz in das Schema, trotzdem will ich es so! :ugly

      Das wäre so meine Vorstellung von einem perfekten Eigenheim in Animal Crossing: Happy Home Designer
    • Wie ich mein Haus in Happy Home Designer gestalten würde? Tatsächlich wäre es wohl relativ klassisch ausgelegt. Da ich mich bei New Leaf mehr mit dem Stadtdesign als mit meinem eigenen Haus auseinandergesetzt habe, hätte ich in meinem Haus Wohnzimmer, Küche, Bad, etc. ziemlich "gewöhnlich" eingerichtet. Daher da man bei HHD so viele neue Möglichkeiten und all die Möbel viel schneller zur Verfügung hat, könnte ich es endlich so ausbauen, wie ich es schon immer haben wollte.

      Das Wohnzimmer wäre da wohl sehr hell und einladend - perfekt zum entspannen. Die Technik sollte aber trotzdem nicht fehlen. Laptop, Wii U (ich stell einfach das Wii Balance Board da hin :P ) und co. dürfen da nicht fehlen. Bei der Küche würd' ich fast schon ins Extreme gehen wollen und etwas aufbauen, wovon die in der klassischen Gastronomie nur träumen! :D Pseudo-Café mit ein paar Stühlen und Tischen im selben Raum darf natürlich auch nicht fehlen. Dazu spielt K.K. Cafébluese (ich glaube so hieß es D: ) - perfekt abgerundet. :love: Achja, das Bad würd' ich wohl zur ganz persönlichen hauseigenen Sauna umfunktionieren. :D Nicht vergessen darf man aber auch den Keller, der als Geheimlabor für meine Experimente dienen soll. Das hatte ich anfangs nicht erwähnen wollen - fällt doch viel zu sehr auf. ;)

      Wünsche viel Glück bei allen Teilnehmern und ebenso einen schönen Sonntag noch! =)
    • Ganz wichtig ist mir das der Eingangsbereich meines Hauses, wie in New Leaf, komplett aus Royal Möbil besteht, damit alle sehen können wir prunkvoll man doch wohnen kann. Links vom Eingangsbereich würde ich eine klassische Küche hinbauen mit Fruchtmobiliar. Auf dem Dachboden würde ich eine Gameroase hinbauen. In diesem würden mehrere Flatscreens stehen und eine große Couch. Ich weiß nicht inwiefern die ganzen Nintendo Artikek im Spiel vorzufinden ist, aber wenns alles aus New Leaf gäbe, würd ich eine Gamecube neben dem Fernseher aufbauen. Rechts vom Eingang würde ich ein kleines Schlafzimmer hinbauen, welches einfach gestaltet werden soll. Und zu aller Letzt würde ich ein Hobby Keller bauen. In diesem würde ich ein Fitnessstudio hinbauen. Es soll alles von Laufband bis Hantelbank besitzen. So würde das Innere des Hauses aussehen. Außen würde ich ein modernes Aussehen des Hauses wählen mit schwarzen Ziegelsteinen. Außerdem da ich Pfirsiche und Äpfel liebe, würde ich jeweils zwei Pfirsich- bzw. Apfelbäume hinpflanzen. Das Haus würde sich irgendwo am Meer befinden, da man dort eben ein schönen Ausblick aufs Meer und dortliegenden Kokusnussbäume hätte. So würde mein Traumhaus aussehen :D
    • Mein Traumhaus ist schlicht :

      Es sollte unbedingt eine orientalische Tapete eingesetzt werden, der Kanonenofen steht an der Hinteren Ecke neben 2 Weizenfeldern.
      An der Rechten Ecke habe ich immer Karpfen und Forellen ausgestellt oder besondere Insekten.
      An der linken Wand sind immer zwei Schränke, ein pinker und ein blauer damit beide Geschlechter vertreten sind.

      Aber das wichtigste, wenn man reinkommt stehen 3 Objekte vor einem. Majoras Mask, die Münze und das Triforce !

      So sieht mein Traumhaus aus !
    • Gute frage...also

      In NL und lgtc hab ich mich nie wirklich darum gekümmert meine Wohnung einzurichten sondern hab sie mit dem voll gestopft was ich so geschenkt bekam. In hhd müsste man ja allerdings die Möbel nicht erst zusammen sammeln, also ich würde versuchen ne mehr oder weniger unheimliche Atmosphäre erzielen.
      Besonders die verschiedenen Puppen wären dann wichtig, evtl. Kornfeld/Vogelscheuche, ansonsten kahle Wand als Tapete, nen grauen Steinboden und vielleicht ein zwei Halloween-Laternen in die dunkle Ecke, musikalisch kenn ich mich jetzt leider nicht wirklich aus weswegen ich wohl keine spielen lassen würde.....wie gesagt ich würde versuchen es unheimlich zu designen und nicht schaffen.
    • Also mein "Wunschhaus" wäre zweistockig mit Gartenanlage. Im untersten Stockwerk würde alles futuristisch gestaltet werden. Hightech in allen Lebenslagen. Stereoanlage, Flatscreen... in den Ecken jeweils eine Stehlampe und in der Mitte des Raumes die Couch, welche so ausgerichtet ist, dass man den optimalen Blick auf den Flatscreen hat, an welchen jeglicher Komfort (Konsolen/Heimkinoanlage/Etc) angeschlossen ist.

      Im Erdgeschoss würde sich neben den vielerlei Hightechgeräten lediglich ein offenes Regal für diverse DVD/Blueray/Spiele finden, sonst keinerlei einrichtungen, diese werden ins Obergeschoss platziert.

      Die Tapete wird Neutral gehalten, denn als Deko wird das Zimmer nicht wie man erwarten mag dem restlichen Stil des Zimmers angepasst, sondern mit Bildern / Plakaten, welche mein Sohn erstellte als auch mit Familienbildern des Alltags und aus Urlaubserlebnissen.

      Soeben angesprochen, kommen wir auch gleich zum Obergeschoss. Da dieser Raum als hauptsächlich als Schlafzimmer / Umkleide / Kinderzimmer genutzt wird. Folgedessen wird der Raum auch zweigeteilt.

      Der Größere Part des Zimmers wäre das "Kinderzimmer" für meinen Junior. Hier gibt es einen Schreibtisch, Kleiderschrank, ein Regal für seine Spiele und ein Bett, welches in die Ecke gestellt wird und mit einem kleinen Nachttisch ausgestattet wird, sodass er in der Nacht, falls er wach wird, alles nötige wie Taschenlampe/Trinken/Uhr griffbereit hat. Der Schreibtisch landet direkt vor dem Fenster, sodass er mit ausreichend Tageslicht seine Hausaufgaben erledigen kann. Neben dem Schreibtisch landet das Regal, wo er all seine Spiele (Brettspiele und dergleichen) verstauen kann. Der Kleiderschrank landet ebenfalls an der Wand bzw in einer Ecke, jenachdem wie es der Platz im Raum hergibt.

      Der zweite Teil des Raumes, welcher mit Trennwänden vom Kinderzimmer abgeschnitten wird, wird mit einem Bett mit Beistelltisch, welches sich ebenfalls in der Ecke befindet und zwei Kleiderschränken.

      Mehr gibt es im zweiten Stockwerk auch nicht, daher kommen wir zur Aussenanlage. Diese wird mit einem gut eingezäunten Fußballplatz, damit auch keine Bälle irgendwohin fliegen, wo diese nichts verloren haben und einer schönen Grillecke/Grillplatz versehen. Der Weg zur Haustür und zum Gartenbereich wird mit Pflastersteinen versehen, welche links und rechts mit hübschen Blumen verziert werden.

      Damit wäre mein "Traumhaus" soweit auch fertig. :)
    • Ich werde wohl extremst abweichen von den anderen was die vorstellung meines Traumhauses angeht.
      Als erstes wäre mein Traumhaus kein normales Haus mit Wänden und Fenster sondern eher was im Stile von einem grossen Gewächshaus, damit ein tropisches Klima entsteht.
      Darin würde ich dann viele Exotische Pflanze setzen, an verschiedenen Orten würde ich Merchandise von Nintendo hinstellen da wären z.B eine Majoras-Maske, Triforce, verschiedene Pokemon in naturgetreuer Grösse und Luigi wie er mit dem Schreckweg König Buuhuu einfängt.
      Dann würde ich so eine kleine Hütte errichten in der meine WiiU, Fernseher und sonstige elektronische Geräte sowie Küche, Esswaren und Kleider vom Sprinkler geschützt sind.
      Schlafen würde ich natürlich im freien in einer selbstgebauten Hängematte
      Als Musik würde dann einen passenden Soundtrack von Donkey Kong laufen.

      Der Aussenbereich wäre dann auch wieder ein Garten aber dieses mal mit einheimischen Pflanzen die in der Schweiz vorkommen, damit auch die einheimischen Tieren davon profitieren können.

      Ich bin mir ja zu 100% sicher das sowas im Spiel nicht funktionieren würde. Leider aber so würde mein Traumhaus aussehen.
      Ich mag die Natur, weil sie so wild und chaotisch ist, aber trotzdem ein gewisses System hat.
      Meine Mario Maker Level

      Spoiler anzeigen

      The flying stone ID: 3EC0-0000-0087-3942
      2 Secret amiibo ID: F0FC-0000-0084-45AA
      First Level ID: 7041-0000-0083-FC5C
      Bowsers madness of Castle ID: 23B7-0000-0089-15CC
      House under water ID: CD42-0000-009F-7C89
    • In Animal Crossing HD würde ich zuerst einmal das größtmögliche Häuser Upgrade freispielen und eine Einrichtungsliste würde ich erstellen und beim Tom Nook zuerst Dinge kaufen und anschließend verkaufen, so dass erstmal der Katalog voll wird. Es würde alles sehr lange dauern und vor allem auch sehr kostspielig sein. Insekten und Fische werde ich wohl verkaufen müssen um das zu stemmen, daher hoffe ich wieder auf Second-Hand-Verkäuferin Melinda, die fairere Preise anbietet als der gute Tom, was den reinen Weiterverkauf anbelangt. Dann beginne ich langsam mit der Einrichtung der Räume. Und nach und nach käme auch die Häuserfassade, Dachfarbe, Briefkasten und Zaun dran. Es soll ein richtiges Märchenhaus werden, dass man aus den Märchen der Brüder Grimm kennt.
    • würde so ein richtig schönes nerdiges zockerzimmer werden :D
      mit nem riesen HD fernseher, und viele kleineren alten retro TVs. so wäre für moderne sachen aber auch für retro gesorgt. dann noch ein haufen games, ein oder zwei chillige sofas und im hintergrund schune video game OSTs oder ne gute portion METALL
      bin doch auch nur ein armer AMIIBO-Süchtling... :D
    • Ich würde mit der Royal Serie arbeiten, natürlich mit Tapete und Bodenbelag. Ein Kamin findet sich ebenfalls wieder. Auffällig sind aber auch die viele verschiedenen Pflanzen, die sich im ganzen Haus wiederfinden. Es findet sich kein CD-Player, sondern ein Grammofon, dass das royale Bild vervollständigt.

      Der Keller ist eine einzige Rumpelkammer mit diversen Kleidungsstücken, Perrücken und Schuhen.

      Ein Nintendo-Merchandise-Raum im moderen schwarz-weiß der Schachserie darf natürlich auch nicht fehlen.

      Im Obergeschoss findet sich das Schlafzimmer mit Orientmöbeln. Ein Foto von Jolly und Grimm steht neben dem Bett, auf der anderen Bettseite befindet sich eine weiße Orchidee.

      Musik läuft keine im Dauerbetrieb, Dauerberieselung mag ich einfach nicht.
      To do:27 Spiele
      Aktuell: Etrian Mystery Dungeon, Hyrule Warriors, Project Zero
      Most Wanted: Xenoblade Chronicles X
      :kirbyfreu:
    • Ich mag holziges!
      Ein gemütlicher Wohnraum mit chilliger K.K Musik!
      Rest richte ich immer Spontan ein und gucke was harmonisch ist!


      Mehr Infos über mich im Profil :)

      ____


      Das Spiele ich momentan:
      Spoiler anzeigen
      3DS:
      Yo-Kai Watch
      Animal Crossing: New Leaf

      Wii U:
      Super Mario Maker
      Splatoon
      Super Mario Maker
      Twilight Princess HD
      Sonstiges :D

      Wii:
      The Legend of Zelda: Skyward Sword
      Xenoblade Chronicles