Neue Bossfotos zu Zelda: Tri Force Heroes erschienen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Bossfotos zu Zelda: Tri Force Heroes erschienen

      Der neue Ableger der Zelda-Reihe verspricht spaßige Multiplayer-Action vom Feinsten. Vor wenigen Stunden twitterte der offizielle Legend of Zelda-Account zwei Bilder eines Bosses aus dem Spiel, gegen den ihr gemeinsam antreten müsst. Dieser erinnert ein wenig an Moldorm, einen Bossgegner aus A Link to the Past. Er scheint aber auch besondere Eigenschaften aufzuweisen, die vermutlich auf den Multiplayer-Aspekt von Tri Force Heroes abgestimmt sind. Da der getwitterte Text auf Japanisch ist, findet ihr hier eine Übersetzung.

      Hier spricht der Fürst. Hey! Ich habe soeben Informationen zum Boss des Vulkan-Areals erhalten. Sieht echt brutal aus, nicht wahr? Wenn sich jemand seinem Territorium nähert, ändert er die Farbe seiner Augen und verfolgt denjenigen sofort.




      Ab dem 23.10. könnt ihr euch mit zwei Freunden in das neue Zelda-Abenteuer werfen und zusammen gegen Bosse und andere Monstrositäten kämpfen.

      Quelle: Twitter


      "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin