Kommender Super Smash Bros. für Wii U und 3DS-Patch korrigiert Diddy Kong-Glitch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kommender Super Smash Bros. für Wii U und 3DS-Patch korrigiert Diddy Kong-Glitch

      Aus Fehlern lernt man bekanntermaßen und wenn man einen macht, muss man ihn auch beheben. In Videospielen war es lange Zeit kaum oder nur schwer möglich, Fehler zu korrigieren. Aber im Zeitalter des Internets ist das kein Problem mehr. Deswegen gibt es in nahezu regelmäßigen Abständen Updates oder Patches zu Spielen.

      Im Falle von Super Smash Bros. für Wii U und 3DS wird es bald so einen Patch geben. Die Versionsnummer erhöht sich auf 1.1.2. Dieser Patch korrigiert einen Glitch, der seit dem letzten Update aufgetreten ist: Diddy Kong kann durch ihn unter bestimmten Voraussetzungen nicht mehr gegriffen werden. Das brachte ihm einen erheblichen Vorteil im Kampf. Leider werden mit dem Patch auch alle bisher aufgezeichneten Videos unbrauchbar. Wenn ihr also noch etwas mit den Videos vor habt, solltet ihr das noch vor dem Download des Patches erledigen.

      Quelle: Nintendo JP, via Nintendo Life
    • Finde es ganz ehrlich gesagt wirklich scheisse, dass die Videos dadurch gelöscht werden. Ist jetzt nicht so, dass ich massig Videos aufgenommen habe, aber manche tun dies regelmässig.

      Und dann gibt's da noch die Leute, die überhaupt nichts von dem wissen, das Spiel patchen und dann plötzlich sehen das da keine Videos mehr sind........

      Aber naja, gut das Diddy so schnell gepatcht wird :)
    • Video ist ja eigentlich auch ein vollkommen falscher Begriff für die Kampfaufzeichnungen. Schließlich werden hier keine Bilder gespeichert, sondern Variablen mit denen die Kämpfe beim abspielen des "Videos" in Echtzeit berechnet werden. Da nach einem Patch möglich ist, das diese Variablen von der Spiele-Engine anders interpretiert werden, ist es leider unsausweichlich das die alten Aufzeichnungen unbrauchbar sind.

      Ein Speichern in Form von richtigen Videos wäre aber reine Speicherverschwendung.
    • eyesore schrieb:

      Video ist ja eigentlich auch ein vollkommen falscher Begriff für die Kampfaufzeichnungen. Schließlich werden hier keine Bilder gespeichert, sondern Variablen mit denen die Kämpfe beim abspielen des "Videos" in Echtzeit berechnet werden. Da nach einem Patch möglich ist, das diese Variablen von der Spiele-Engine anders interpretiert werden, ist es leider unsausweichlich das die alten Aufzeichnungen unbrauchbar sind.

      Ein Speichern in Form von richtigen Videos wäre aber reine Speicherverschwendung.


      Bin ich anderer Meinung. Manchmal wenn ich einen epischen Kampf habe will ich ihn gespeichert haben. Aber so zwingt mich nintendo ja regelrecht es auf youtube oder so zu veröffentlichen damit es sogesehen nicht gelöscht wird... verstehe echt nicht wieso mans nicht auch normal speichern kann..?
      Der Kampf der Konsolen ist einfach unnötig... :luigistare:
    • Vorallem, wenn es schon fähig ist, auf youtube das VIDEO! up zu loaden, wieso ist es nicht fähig eine Aufzeichnung als Video zu speichern? und wieso nur maximal 3 Minuten? (oder 5? keine ahnung mehr)
      dann dauert halt das speichern/uploaden länger und verbraucht mehr Platz na und? Ich versteh manchmal die Konsole überhaupt nicht, wieso sie das selbstverständlichste nicht packt. Jeder uralte Computer hat da sogar Datentechnisch mehr drauf...
    • PercyJackson schrieb:

      eyesore schrieb:

      Video ist ja eigentlich auch ein vollkommen falscher Begriff für die Kampfaufzeichnungen. Schließlich werden hier keine Bilder gespeichert, sondern Variablen mit denen die Kämpfe beim abspielen des "Videos" in Echtzeit berechnet werden. Da nach einem Patch möglich ist, das diese Variablen von der Spiele-Engine anders interpretiert werden, ist es leider unsausweichlich das die alten Aufzeichnungen unbrauchbar sind.

      Ein Speichern in Form von richtigen Videos wäre aber reine Speicherverschwendung.


      Bin ich anderer Meinung. Manchmal wenn ich einen epischen Kampf habe will ich ihn gespeichert haben. Aber so zwingt mich nintendo ja regelrecht es auf youtube oder so zu veröffentlichen damit es sogesehen nicht gelöscht wird... verstehe echt nicht wieso mans nicht auch normal speichern kann..?

      Die bisher verwendete Methode ist allgemein viel vorteilhafter, speichereffizient und komprimierungsfrei. Na ja, bis es zum Patch kommt. Aber eine manuelle Funktion um die Aufzeichnung bequem als Video abzuspeichern sollte es definitiv geben, da hast du und wowan14 vollkommen recht.
      Warum es nur die YouTube-Funktion gibt kann ich mir auch nicht wirklich erklären, ich frage mich wie hier die Komprimierung und Datentransfer von statten geht. Die Algorithmen und Know How der Entwickler dürften ja vorhanden sein. Aber es ist ja noch nicht mal win Smash-spezifisches Problem.
    • Die Kampf-Videos werden nur unbrauchbar, nicht gelöscht

      Aber es mich stört leider auch extrem. Zudem wäre mir eine Grenze von 10 - 15 Minuten fürs Hochladen viel lieber als 3 Minuten. Es gibt immer Videos, die man gerne dauerhaft abspeichern will, nicht nur bis zum nächsten Patch (oder alternativ eben SSB4 nie patchen, kann aber auch nicht die Lösung sein)
      Vielleicht unternimmt Nintendo ja da etwas, in einem zukünftigen Patch, wenn sie genug Druck bekommen. Ich behaupte auch einfach mal, dass es möglich sein sollte.
      There’s nothing quite like learning something new about a game you thought you already knew.