Disney Interactive enthüllt Details zum kommenden Marvel Battlegrounds-Playset für Disney Infinity 3.0 [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Disney Interactive enthüllt Details zum kommenden Marvel Battlegrounds-Playset für Disney Infinity 3.0 [PM]

      Mit dem Rise against the Empire-Playset haben die Verantwortlichen von Disney Interactive erst in der vergangenen Woche ein neues Abenteuer für alle Besitzer von Disney Infinity 3.0 herausgebracht, mit dem ihr in die Abenteuer der Episoden IV bis VI eintaucht. Doch Disney Infinity 3.0 besteht nicht ausschließlich aus Inhalten zur populären Star Wars-Reihe, schließlich gibt es bereits ein eigenständiges Playset zum aktuellen Kino-Hit Alles steht Kopf zum optionalen Erwerb. Im kommenden Jahr dürfen wir uns zudem auf ein neues Playset aus der Marvel-Reihe freuen, das mit einer eigenen Marvel-Story gespickt ist.

      Disney Interactive hat uns gestern eine neue Pressemeldung zukommen lassen, in der wir mit weiteren Informationen zum kommenden Marvel Battlegrounds-Playset versorgt werden. Der Release ist für Frühjahr 2016 geplant.

      München, 8. Oktober 2015 – Heute hat Disney Interactive Details zu Marvel Battlegrounds, dem kommenden Playset für Disney Infinity 3.0: Play Without Limits enthüllt, das neuartiges Kampfarena-Gameplay für vier Spieler sowie eine eigene Marvel Story bietet. Das von United Front Games in Partnerschaft mit Avalanche Software entwickelte Marvel Battlegrounds ist das erste Disney Infinity Playset, das Gameplay für vier Spieler bietet. Mit vollständiger Kompatibilität für alle Disney Infinity Marvel Figuren bietet Marvel Battlegrounds die größte Auswahl spielbarer Figuren aller bisherigen Playsets.

      „Es war unser Ziel, mit Disney Infinity 3.0 eine größere Gameplay-Vielfalt als jemals zuvor zu bieten. Das Marvel Battlegrounds Playset zeigt deutlich unsere Entschlossenheit, für unsere Spieler etwas völlig Neues zu entwickeln”, so John Blackburn, SVP & GM von Disney Infinity. „Das Kampfarena-Gameplay für vier Spieler ist die perfekte Gelegenheit für Freunde und Familien, gemeinsam mit ihren liebsten Marvel Charakteren gegeneinander anzutreten.”

      Ab seinem Erscheinen im März 2016 bietet Marvel Battlegrounds Hulkbuster, Ultron und Captain America – The First Avenger, eine neue Version von Captain America in einer neuen Pose, mit neuem Kostüm und erweiterten Fähigkeiten. Weitere Marvel Battlegrounds Figuren werden in den kommenden Monaten angekündigt. Sämtliche Disney Infinity 2.0 Marvel Figuren werden in dem neuen Playset spielbar sein und angepasste Fähigkeiten haben, um dem neuen Gameplay-Stil von Marvel Battlegrounds gerecht zu werden.

      „Wir haben eng mit dem Entwicklungsteam von Disney Infinity zusammengearbeitet und ein neues Gameplay sowie eine Story für Marvel Battlegrounds kreiert, die einzigartig für diese Plattform ist”, so Jay Ong, Vice President von Marvel Games. „Wir haben eine authentische Marvel Geschichte entwickelt, die den Spielern die Freiheit gibt, beliebige Marvel Figuren in Disney Infinity zu wählen und sie im Stil einer Kampfarena gegeneinander antreten zu lassen.”

      In der neuen Geschichte verbünden sich Ultron und Loki, um Asgards immens mächtigen Infinity-Stein zu stehlen. Um das zu bewerkstelligen, erschaffen Ultron und Loki Roboter-Replikas der berühmten Marvel Superhelden und lassen sie gegeneinander kämpfen, um sie lange genug abzulenken und so genügend Zeit für ihren eigentlichen Plan zu gewinnen. Die Duplikate der Marvel Superhelden treten in kultigen und bekannten Umgebungen wie einem heruntergekommenen Bahnhof in Brooklyn, Wakanda und S.H.I.E.L.Ds Mondbasis gegeneinander an, was in einem furiosen Kampf gegen Ultron gipfelt.

      Einen detaillierteren Blick auf das Playset erhalten die Fans während des Disney Infinity 3.0 Play Without Limits: Facing Off in Marvel’s Battlegrounds Panels während der New York Comic Con – mit Teilnehmern von Disney Interactive, Avalanche Software, United Front Games und Marvel Games. Besucher der New York Comic Con können dem Panel am Samstag, den 10. Oktober von 16:00 Uhr bis 16:45 Uhr (EST) beiwohnen. Die Fans zu Hause können das Panel per Livestream verfolgen: twitch.tv/nycc2

      Quelle: Disney Interactive
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Die Fans wünschen sich Scarlet Witch, Captain Marvel und Co., aber was kriegen wir? Einen zweiten Captain America. Arbeitet Sakurai nun für Disney?

      Ich muss aber sagen, ich verstehe die Entscheidung eigentlich sogar. Die Figur von Captain America ist neben Thor wohl die mit Abstand hässlichste und dementsprechend ist es nur logisch, ihm eine weitere Figur zu spendieren, die ihm gerechter wird. Außerdem haben sie die Kombination aus Chris Evans und dem Disney Infiniy-Look echt sehr gut hinbekommen.

      Ich freue mich aber schon auf die kommenden Charakterankündigungen in den nächsten Monaten vor Release. Ant-Man wurde ja bereits angeteasert, Scarlet Witch und Captain Marvel möchte ich nun unbedingt auch noch sehen. :)
    • Nimaris schrieb:

      Die Fans wünschen sich Scarlet Witch, Captain Marvel und Co., aber was kriegen wir? Einen zweiten Captain America. Arbeitet Sakurai nun für Disney?

      Ich muss aber sagen, ich verstehe die Entscheidung eigentlich sogar. Die Figur von Captain America ist neben Thor wohl die mit Abstand hässlichste und dementsprechend ist es nur logisch, ihm eine weitere Figur zu spendieren, die ihm gerechter wird. Außerdem haben sie die Kombination aus Chris Evans und dem Disney Infiniy-Look echt sehr gut hinbekommen.

      Ich freue mich aber schon auf die kommenden Charakterankündigungen in den nächsten Monaten vor Release. Ant-Man wurde ja bereits angeteasert, Scarlet Witch und Captain Marvel möchte ich nun unbedingt auch noch sehen. :)

      Warum eine nicht so genannte Figur bringen, die nur Fans kennen, wenn man eine nehmen kann, die so ziemlich jeder kennt?
      Bevor Captain Marvel nicht ihren Film bekommt, wird es wohl keine Figur geben.

      Ist bei DC mit Batman genauso, warum sonst hat man in Lego Batman 2 und 3 weitere Helden rein gebracht, es aber als Batman betitelt?^^
    • Sib schrieb:

      Bevor Captain Marvel nicht ihren Film bekommt, wird es wohl keine Figur geben.

      Och, ich denke schon, dass sie ziemlich gute Chancen hat. Disney Infinitys Marvel-Line-Up basiert ja nicht ausschließlich auf den Filmen des MCUs. Eigentlich besteht es sogar größtenteils auf den Designs der Disney XD-Serie "Avengers Assemble" und nur wenige Ausnahmen wie nun Ultron, der neue Captain America und der Hulkbuster sind vom MCU inspiriert. Auch gab es in Disney Infinity 2.0 bereits zwei Figuren, die wohl wirklich nur Fans kannten: Iron Fist und Nova, in den MCU-Filmen fehlt von denen bisher auch jede Spur (bis zu Iron Fists eigener Netflix-Serie dauert es noch ein Weilchen).

      Daher denke ich durchaus, dass Captain Marvels Chancen gar nicht mal so gering sind. Zumal sie in Disney Infinity 2.0 bereits als NPC in zwei Playsets und als Support Disc-Charakter verfügbar ist. Ich hoffe also. :D
    • Nimaris schrieb:

      Sib schrieb:

      Bevor Captain Marvel nicht ihren Film bekommt, wird es wohl keine Figur geben.

      Och, ich denke schon, dass sie ziemlich gute Chancen hat. Disney Infinitys Marvel-Line-Up basiert ja nicht ausschließlich auf den Filmen des MCUs. Eigentlich besteht es sogar größtenteils auf den Designs der Disney XD-Serie "Avengers Assemble" und nur wenige Ausnahmen wie nun Ultron, der neue Captain America und der Hulkbuster sind vom MCU inspiriert. Auch gab es in Disney Infinity 2.0 bereits zwei Figuren, die wohl wirklich nur Fans kannten: Iron Fist und Nova, in den MCU-Filmen fehlt von denen bisher auch jede Spur (bis zu Iron Fists eigener Netflix-Serie dauert es noch ein Weilchen).

      Daher denke ich durchaus, dass Captain Marvels Chancen gar nicht mal so gering sind. Zumal sie in Disney Infinity 2.0 bereits als NPC in zwei Playsets und als Support Disc-Charakter verfügbar ist. Ich hoffe also. :D


      Eigentlich hast du recht, dass sind aber bisher die Ausnahmen. Bei den Disney Figuren war es bisher genauso, eher aktuelle und/oder bekannte Figuren bringen.
      Leute aus Dschungelbuch, Bambi oder Robin Hood findet man evtl. mal als Gegner oder so. Die heutigen Kinder kennen Charaktere wie Balu oder Klopfer eher nicht :/
    • Sib schrieb:

      Eigentlich hast du recht, dass sind aber bisher die Ausnahmen. Bei den Disney Figuren war es bisher genauso, eher aktuelle und/oder bekannte Figuren bringen.
      Leute aus Dschungelbuch, Bambi oder Robin Hood findet man evtl. mal als Gegner oder so. Die heutigen Kinder kennen Charaktere wie Balu oder Klopfer eher nicht :/

      Wer weiß, was die Zukunft noch bringen wird? Auch hier hat Disney Infinity ja durchaus bereits einige klassische Charaktere gebracht. Zauberlehrling-Micky, Aladdin, Jasmin, Mulan und Peter Pan (der kommt erst noch) sind da einige solche Beispiele. Natürlich werden klassische Disney-Charaktere immer die Minderheit bleiben (denn Disney will mit Infinity nunmal logischerweise auch eher aktuelle Franchises bewerben), aber den einen oder anderen klassischen Neuzugang wird's bestimmt auch in Zukunft geben. :)