Nintendo über ihre Art Spiele zu entwickeln und über die Einbindung der amiibo in Spiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo über ihre Art Spiele zu entwickeln und über die Einbindung der amiibo in Spiele

      Die meisten von euch sind sicherlich genauso begeistert von Nintendo als Unternehmen wie auch von den Videospielen, Konsolen und Handhelds mit denen sie uns schon über 30 Jahre lang erfreuen. Und vergessen wir natürlich nicht die ganzen Dinge, die darüber hinaus gehen wie zum Beispiel die amiibo oder auch schöne Merchandise-Artikel, die es im Club Nintendo Sternekatalog gab. Doch sind die Spiele vermutlich das, womit wir Nintendo am ehesten verbinden und mit denen wir auch am liebsten unsere wertvolle Freizeit verbringen.

      Die Website Gamasutra hatte nun die aufregende Chance, mit gleich zwei Entwickler-Veteranen von Nintendo zu sprechen. Zum einen mit Risa Tabata, die sich hauptsächlich mit der Überprüfung von Spielen der Retro Studios befasst hat, wie zum Beispiel Metroid Prime und auch Donkey Kong Country Returns. Und Kensuke Tanabe, der bereits seit 1986 bei Nintendo als Director schon am Klassiker Super Mario Bros. 2 gearbeitet hat. Viele weitere bekannte Spiele, an deren Entwicklung er beteiligt war, ergänzen seine erfolgreiche Laufbahn.



      Die beiden haben im Interview erklärt, auf welche besondere Art und Weise Nintendo in der Spieleentwicklung vorgeht und weshalb es so einzigartig ist. Zum besseren Verständnis haben wir euch die wichtigsten Aussagen des Gesprächs übersetzt. Unter der Quellen-Angabe könnt ihr euch das gesamte Interview aber auch nochmal im englischen Original anschauen.

      Tabata auf die Frage wie man sich generell den Entwicklungsprozess vorstellen kann

      "Zuerst geht es um den Spaß. Solange wir merken, dass es Spaß macht, das Spiel zu spielen, können wir die Entwicklung weiter fortführen. Es gibt zwar auch Momente, in denen wir uns zuerst Notizen machen, wie es später einmal werden soll, aber meistens gehen wir einfach nach unserem Gefühl und auf diese Weise entsteht schnell ein Prototyp des Spiels."


      Tanabe über die Art, wie Nintendo ihre Spiele entwickelt

      "Ich glaube, dass wir unsere Spiele auf eine ganz einzigartige Art und Weise entwickeln. Wir greifen während der Entwicklung nicht auf viele Dokumente zurück. Ich kenne viele Unternehmen, die auf unzähligen Blättern Papier alles mögliche verzeichnet haben, was ihre Spiele bieten sollen. Natürlich ist es wichtig, manche Dinge aufzuschreiben. Aber trotzdem denke ich, dass wir unseren ganz eigenen Weg gehen."


      "Wir beginnen mit dem Projekt nicht eher, bevor wir nicht wissen worum es im Grunde gehen soll. Erst wenn wir uns für das Spielprinzip entschieden haben und merken, dass es Spaß macht, bauen wir darauf auf und fügen weitere Elemente dazu, um es zu einem richtigen Erlebnis zu machen. In diesem Prozess kommen uns natürlich viele Ideen, von denen wir manche verwenden, aber auch viele verwerfen. Diese Vorgehensweise macht es schwierig, selbst ein einziges Spiel zu entwickeln, denn die Entwickler mit denen wir zusammen arbeiten müssen das verstehen. Das ist ganz wichtig."


      "Und genau das ist der Grund warum uns an einer langfristigen Partnerschaft mit anderen Entwicklern sehr gelegen ist. Nur so haben wir genug Zeit, ihnen unsere Philosophie und unsere Ideale näher zu bringen, die wir bei Nintendo pflegen. Entwickler die diesen Ablauf verstehen und annehmen, sind dann die Unternehmen, mit denen wir über Jahre erfolgreich zusammen arbeiten können."


      Er betont, dass es natürlich in einigen Fällen trotzdem unterschiedliche Ansichten gibt. Danach ging er auf die Entwicklung von Chibi-Robo! Zip Lash ein, die reibungslos abgelaufen sein soll. Man hatte zuvor vorgeschlagen, dass das Studio Vanpool sich an der Entwicklung beteiligt.

      "Sie waren sofort bereit dazu, diese Art von Spiel zu machen und wir glauben, dass die Zusammenarbeit gut geklappt hat."


      Tanabe über den amiibo zu Chibi-Robo! Zip Lash

      "Unsere Idee dahinter war einfach, dass der Markt und die Kunden den amiibo sehen und sich denken, wie niedlich er aussieht und sich sagen "Oh, wenn ich diesen amiibo kaufe, bekomme ich noch ein Spiel dazu!" oder auch umgekehrt. Wir wollten, dass der Charakter des Spiels durch den niedlichem amiibo die nötige Aufmerksamkeit bekommt. Die amiibo dafür zu verwenden, ist das beste was wir tun können."


      Wie Tabata über Spiele denkt, bei denen amiibo ein wichtiger Bestandteil sind.

      "Es geht darum, was die Spieler davon haben, wenn sie den amiibo im Spiel verwenden. Wenn sie sehen, dass die reale Figur nach der Verwendung plötzlich im Spiel auftaucht ist es das beste Gefühl, das man dem Spieler vermitteln kann."


      "In Chibi-Robo! Zip Lash war es eine Herausforderung, denn Chibi-Robo ist der Hauptcharakter des Spiels und wenn die Spieler durch die Benutzung des amiibo einen zweiten Chibi-Robo auf dem Bildschirm gesehen hätten, wäre das nicht die beste Situation gewesen!"


      Was Tanabe über weiteren amiibo-Support ihrer Spiele denkt

      "Das was ich jetzt sage, spiegelt nicht die Darstellung von Nintendo als Unternehmen wieder. Es ist nur meine eigene Meinung. Wenn wir ein Spiel entwickeln, das die Einbindung von amiibo auf vorteilhafte Weise unterstützt, hat das auf die Entwicklung großen Einfluss. Ich persönlich denke aber, dass keine Notwendigkeit darin besteht, jedes Spiel mit den amiibo kompatibel zu machen."


      Wie seht ihr dieses Thema? Würdet ihr euch eine noch größere Einbindung der amiibo in Spiele wünschen?

      Quelle: Gamasutra
    • Naja bisher sind die amiibo eher was zum sammeln, DEN Super-Effekt gibt es bisher noch nicht meiner Meinung nach. Trotz alledem sehen sie super im Regal aus.
      Würde mich aber schon mal über ein Nintendolanderfinitydimension freuen, glaube auch das so ein Spiel durch die Decke gehen würde, allein schon wenn man sich mal die Verkaufszahlen der amiibo anschaut.
    • Was die Amiibo's angeht denke ich, dass Nintendo bald ein Spiel enthüllen wird, dass ähnlich wie Lego Dimensions funktionieren wird.

      Charaktere aus verschiedenen Nintendo Welten (Fire Emblem, Zelda, Mario, Metroid etc.) Und mit bestimmten Amiibos kann man in eine andere "Dimension" (Spielwelt) um diese zu erkunden.

      Also eigentlich auch ein Spiel, welches nur mit Amiibo's spielbar ist!
    • Ich stimme seinem letzten Zitat vollkommen zu:
      "Ich persönlich denke aber, dass keine Notwendigkeit darin besteht, jedes Spiel mit den amiibo kompatibel zu machen."

      Bei Mario Kart 8 zB finde ich hätte man sich die Amiibos sparen können.

      Aber das ist auch nur meine persönliche Meinung.....
      Frank Drebin, spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei.



      Spiele zur Zeit:
      Heatseeker (Wii)
      Mahjong (Wii)
      Mario Kart Double Dash (GC)
    • "In Chibi-Robo! Zip Lash war es eine Herausforderung, denn Chibi-Robo ist der Hauptcharakter des Spiels und wenn die Spieler durch die Benutzung des amiibo einen zweiten Chibi-Robo auf dem Bildschirm gesehen hätten, wäre das nicht die beste Situation gewesen!"

      Aber genau das hat man doch bei Yoshi's Woolly World getan...

      StMaster3000 schrieb:


      Bald kommt Amiibo Festival.

      Und das wird ein Wii U, NX, 3DS Spiel werden.

      ähm, amiibo Festival ist immer noch ein Wii U Spiel...
      Zockt momentan:
      - Hyrule Warriors
      - Assassin's Creed: Syndicate (PS4)
      - Badland (PS4)

      Freut sich schon auf:
      - Paper Mario: Color Splash
    • TheBC97 schrieb:

      "In Chibi-Robo! Zip Lash war es eine Herausforderung, denn Chibi-Robo ist der Hauptcharakter des Spiels und wenn die Spieler durch die Benutzung des amiibo einen zweiten Chibi-Robo auf dem Bildschirm gesehen hätten, wäre das nicht die beste Situation gewesen!"

      Aber genau das hat man doch bei Yoshi's Woolly World getan...

      StMaster3000 schrieb:


      Bald kommt Amiibo Festival.

      Und das wird ein Wii U, NX, 3DS Spiel werden.

      ähm, amiibo Festival ist immer noch ein Wii U Spiel...



      Animal Crossing Amiibo (Party ?) Festival heißt das Spiel.
    • StMaster3000 schrieb:

      TheBC97 schrieb:

      "In Chibi-Robo! Zip Lash war es eine Herausforderung, denn Chibi-Robo ist der Hauptcharakter des Spiels und wenn die Spieler durch die Benutzung des amiibo einen zweiten Chibi-Robo auf dem Bildschirm gesehen hätten, wäre das nicht die beste Situation gewesen!"

      Aber genau das hat man doch bei Yoshi's Woolly World getan...

      StMaster3000 schrieb:


      Bald kommt Amiibo Festival.

      Und das wird ein Wii U, NX, 3DS Spiel werden.

      ähm, amiibo Festival ist immer noch ein Wii U Spiel...



      Animal Crossing Amiibo (Party ?) Festival heißt das Spiel.

      Ja? Und das ist ein Wii U Spiel und nichts weiter ^^
      Zockt momentan:
      - Hyrule Warriors
      - Assassin's Creed: Syndicate (PS4)
      - Badland (PS4)

      Freut sich schon auf:
      - Paper Mario: Color Splash
    • Nicht jedes Spiel muss eine Amiibo Einbindung haben, aber man sollte die Amiibo-Einbindung natürlich nicht vernachlässigen. Ein Spiel das rein auf Amiibos basiert wie Skylanders/Disney/Lego kann meinetwegen auch gern mal kommen.
      Die anderen Sachen waren ja teils so schon bekannt aber immer wieder schön ein wenig von der Nintendo Philosophie zu lesen - gefällt mir.
    • TheBC97 schrieb:

      StMaster3000 schrieb:

      TheBC97 schrieb:

      "In Chibi-Robo! Zip Lash war es eine Herausforderung, denn Chibi-Robo ist der Hauptcharakter des Spiels und wenn die Spieler durch die Benutzung des amiibo einen zweiten Chibi-Robo auf dem Bildschirm gesehen hätten, wäre das nicht die beste Situation gewesen!"

      Aber genau das hat man doch bei Yoshi's Woolly World getan...

      StMaster3000 schrieb:


      Bald kommt Amiibo Festival.

      Und das wird ein Wii U, NX, 3DS Spiel werden.

      ähm, amiibo Festival ist immer noch ein Wii U Spiel...



      Animal Crossing Amiibo (Party ?) Festival heißt das Spiel.

      Ja? Und das ist ein Wii U Spiel und nichts weiter ^^



      Verstehst du nicht ? Ich rede von simpel AMIIBO FESTIVAL nicht von ANIMAL CROSSING AMIIBO FESTIVAL. Das ist ein potenzieller Name kein Spiel, das ist doch logisch X(
    • StMaster3000 schrieb:

      TheBC97 schrieb:

      StMaster3000 schrieb:

      TheBC97 schrieb:

      "In Chibi-Robo! Zip Lash war es eine Herausforderung, denn Chibi-Robo ist der Hauptcharakter des Spiels und wenn die Spieler durch die Benutzung des amiibo einen zweiten Chibi-Robo auf dem Bildschirm gesehen hätten, wäre das nicht die beste Situation gewesen!"

      Aber genau das hat man doch bei Yoshi's Woolly World getan...

      StMaster3000 schrieb:


      Bald kommt Amiibo Festival.

      Und das wird ein Wii U, NX, 3DS Spiel werden.

      ähm, amiibo Festival ist immer noch ein Wii U Spiel...



      Animal Crossing Amiibo (Party ?) Festival heißt das Spiel.

      Ja? Und das ist ein Wii U Spiel und nichts weiter ^^



      Verstehst du nicht ? Ich rede von simpel AMIIBO FESTIVAL nicht von ANIMAL CROSSING AMIIBO FESTIVAL. Das ist ein potenzieller Name kein Spiel, das ist doch logisch X(

      Ach du redest von einem neuen Spiel? Dann mach doch nicht einen auf EA und benenn es nicht nach bereits existierenden Spielen ;)
      Zockt momentan:
      - Hyrule Warriors
      - Assassin's Creed: Syndicate (PS4)
      - Badland (PS4)

      Freut sich schon auf:
      - Paper Mario: Color Splash