Splatoon: Großes Update und neue Waffe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Splatoon: Großes Update und neue Waffe

      Splatoon ist einer der Shooter, die man immer spielen kann. Und da man den größten Spaß online hat, finden sich zu jeder Tages- und Nachtzeit Inklinge, die genauso wie ihr Lust darauf haben, mit Farbe zu spritzen. Weil Splatoon jetzt schon seit einigen Monaten erhältlich ist, kristallisieren sich nach und nach die feinen Unterschiede in den Waffen heraus. Manche sind zu stark, andere zu schwach und so weiter. Die Balance zu finden, kann mitunter ziemlich schwierig sein. In Zeiten des Internets und von Updates kann man aber eingreifen, wenn es nötig ist.

      Am 20. Oktober steht ein solches Update zum Download bereit. Es ändert einiges an den Waffen, Modi, Arenen und mehr. Zum Beispiel wird der Splattershot von 36.0 auf 35.0 geschwächt. Eine volle Liste seht ihr, wenn ihr auf den Spoiler klickt:

      Spoiler anzeigen
      Am 20. Oktober 2015 steht ein neues Update für Splatoon zum Download bereit. Bitte nehmen sie sich Zeit, dieses Update herunterzuladen und zu installieren, während ihre Wii U mit dem Internet verbunden ist. Waffen-Korrekturen Rangkampf-Korrekturen
      • Korrekturen werden an den Regeln in Operation Goldfisch und Turmkommando vorgenommen Siehe Details (PDF)
      Rang-Korrekturen
      • Rang-S-Spieler werden andere Rang-S-Spieler häufiger antreffen und Rang-S+-Spieler werden andere Rang-S+-Spieler häufiger antreffen
      • Die Berechnungsmethoden für Rang-S- und S+-Spieler werden angepasst
      Arena-Korrekturen
      • Kofferfisch-Lager: Korrekturen werden vorgenommen, um Spielern bestimmte Abkürzungen nicht mehr zu ermöglichen
      • Bohrinsel Nautilus: Korrekturen werden vorgenommen, um Spieler daran zu hindern, den Tintenwall an bestimmten Plätzen einzusetzen
      • Arowana Center: Korrekturen werden vorgenommen, um Spielern bestimmte Abkürzungen nicht mehr zu ermöglichen
      • Tümmlerkuppel: Kleine Korrekturen werden für den Operation Goldfisch-Modus vorgenommen
      • Schollensiedlung: Stage-Layout wird für Operation Goldfisch geändert. Zudem werden Korrekturen vorgenommen, die Spieler daran hindern sollen, bestimmte Abkürzungen zu nehmen und Haftbomben an bestimmten Plätzen zu platzieren
      • Hammerhai-Brücke: Korrekturen werden vorgenommen, um Spielern bestimmte Abkürzungen nicht mehr zu ermöglichen
      Effekt-Korrekturen
      • Der visuelle Effekt der Positionen von Teammitgliedern ist weniger deutlich sichtbar Siehe Details (PDF)
      • Das Abschuss-Geräusch der Inkzooka wird deutlicher hörbar sein
      Kampf-Korrekturen
      • Beseitigt das Problem, dass sich der Tank langsamer füllt, wenn man eine leere Splatling aufladen will
      • Beseitigt das Problem, dass der Detekor und die Sepitox-Bombe nicht funktionieren, wenn die Verbindung nicht stabil ist
      • Beseitigt das Problem, dass Spieler den Turm bewegen können, ohne auf ihm zu stehen
      • Beseitigt das Problem, dass der Goldfisch-Schild keinen Schaden erleidet, wenn sich der Schild sehr nah an der Wand befindet
      • Beseitigt das Problem, dass visuelle Effekte nicht angezeigt werden, wenn Tinte den Goldfisch-Schilt oder den Tintenwall trifft
      • Beseitigt das Problem, dass der Kraken gelegentlich Schaden durch dünne Wände zufügt
      • Beseitigt das Problem, dass Hauptwaffen schneller schießen als sonst, wenn eine bestimmte Spezialwaffe aktiviert ist
      Bugfixes im Duell Dojo
      • Beseitigt das Problem, dass der Inkwall keine Bomben und Blaster blockt
      Bugfixes
      • Beseitigt das Problem, dass die Schadenswerte bei Junior-Kleckser, Custom Junior-Kleckser, N-ZAP85 und N-ZAP89 höher angezeigt werden, als sie tatsächlich ausfallen. Nur die angezeigte Information wurde geändert, die Werte der Waffen bleiben identisch.


      Und ab morgen steht auch eine neue Waffe für den fleißigen Inkling bereit: der Turbo-Blaster Plus:



      Quelle: Splatoon-Nintendo, Twitter
    • Habe Splatoon schon länger im Regal stehen, aber zugegebenrmaßen bisher noch nicht zum zocken gekommen. Habe ich so jetzt über die kalten Wintertage angepeilt :D Freue mich aber drauf, glaube es ist nicht verkehrt, jetzt nach den ganzen Patches frisch einzusteigen :)
    • NEIN! Wieso Kofferfisch-Lager anpassen? Die Map war doch perfekt! Hauptsache das wird nicht so ein Desaster wie bei der Dekabahnstation, die nach dem redesign sich echt eklig spielen lässt.
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • "Bohrinsel Natuilus...Spieler daran zu hinten...bestimme Abkürzungen...Habtbomben..."

      Der Fehlerteufel ist mal wieder fleißig am Werk.^^

      Liesst sich alles recht interessant aber mir kommt es auf die praktische Auswirkung an.
      Interessant das Nintendo in Sachen Ausbessern bei einer neuen IP mehr hinterher ist als z.B. MK8...
    • Hey Leute!

      Ich habe mir das Spiel gestern auch endlich gekauft, und muss sagen: Cool! Werde es auch gleich weiter zocken! Nebenbei war dies mein drittes Game diesen Monat! :) Hab noch Mario Maker und Hyrule Warriors geholt. Der Mario Maker macht auch richtig fun. Hyrule hab ich bisher nur die Story durch und dann erstma beiseite gelegt! Splatoon macht online echt fun! Finde das toll mit den Updates!! ;)
      YouTube Kanal: Nobeldecker86
      Auf meinem Kanal findet ihr Nintendo Unboxing Videos aus meiner Nintendo Sammlung und mehr! :mario:

      Euer Nobeldecker86 <3 :mushroom: :triforce:

      Weitere Netzwerke:
      Miiverse
      Facebook