XSEED über die Zukunft von Rune Factory

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • XSEED über die Zukunft von Rune Factory

      Das Spiel Rune Factory 4 lässt sich trotz einiger Schwierigkeiten seit dem 11. Dezember letzten Jahres in Europa über den Nintendo eShop auf eurem 3DS herunterladen. Die Probleme bezüglich eines westlichen Releases lagen zum damaligen Zeitpunkt mit dem Konkurs des Entwicklerstudios Neverland Co. zusammen, ehe sich XSEED Games (eine Tochtergesellschaft von Marvelous) als Publisher bereiterklärte, das Spiel nach Europa und Australien zu bringen. Zwar nur als Download-Version hierzulande erschienen, hat die Serie trotzdem so einiges an Potenzial zu bieten.

      In Rune Factory 4 spielt ihr zum ersten Mal keinen Farmer mehr, sondern einen Prinzen im Königreich Selphia und könnt euch außerdem zum ersten Mal in der Reihe für ein Geschlecht entscheiden. Somit spielt ihr das Rollenspiel mit Simulationsansätzen also als Lest oder als Frey. Habt ihr euch für ein Geschlecht entschieden, fällt euer Protagonist auch schon von einem Luftschiff und landet mit Gedächtnisverlust auf dem königlichen Drachen. Von dort an müsst ihr euch kurz gesagt als Prinz/Prinzessin verhalten und mit sogenannten "Prinzenpunkten" versuchen, eine Stadt aufzubauen und verschiedene Feste abzuhalten. Durch diese Änderungen konnte Rune Factory 4 konstant gute Wertungen einheimsen und wurde das am häufigsten verkaufte Spiel der Serie. Unseren Test zu Rune Factroy 4 könnt ihr euch übrigens hier durchlesen.

      Doch durch den Konkurs des Entwicklers wurde es still um die Reihe. Zumindest bis jetzt, da sich der Vizepräsident Ken Berry von XSEED Games in einem Interview mit Destructoid der Frage über den nächsten Schritt des Franchises stellte und wie folgt antwortete:

      Es gibt anhaltende Diskussionen darüber, wie man die Rune Factory-Serie trotz des Konkurses vom ursprünglichen Entwicklerstudio Neverland Co. weiterführen kann. Wir hoffen, dass in nicht allzu ferner Zukunft etwas erscheinen wird, da Rune Factory 4 der am besten verkaufte Titel der Serie ist und sie im Laufe der Jahre wächst und wächst. Marvelous kennt die Fans, die lautstark nach einer Fortsetzung schreien, und versucht Wege zu finden, ihnen eine Fortsetzung zu geben.

      Gibt es unter euch Rune Factory-Fans, die sich sehnlichst nach einer Fortsetzung sehnen und auf eine baldige Ankündigung hoffen?

      Quelle: Nintendo Life
    • Ja tausendmal ja!! Ich liebe Rune Factory und wünsche mir schon lange eine Fortsetzung für die Heimkonsole. RF 1+2 waren noch ein bisschen meh dafür waren aber Rune Factory 3 und Frontier echt großartig und auch RF 4 ist klasse. Es kombiniert einfach perfekt Harvest Moon mit einer Rollenspielgeschichte. Zwei Dinge, die ich unglaublich liebe :) Ich hatte damals schon echt Sorgen, das die Reihe stirbt. Ich hoffe sie geht weiter und dann bitte wieder außerhalb des e-shops ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Levy ()