Eiji Aonuma zeigt euch weitere Spielszenen aus The Legend of Zelda: Tri Force Heroes (inkl. Verkleidung!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eiji Aonuma zeigt euch weitere Spielszenen aus The Legend of Zelda: Tri Force Heroes (inkl. Verkleidung!)

      Schon auf dem Game Boy Advance konntet ihr mit Kumpels gemeinsam durch diverse Tempel laufen, um in The Legend of Zelda: Four Swords nach Rubinen und Ausrüstung zu suchen. In The Legend of Zelda: Tri Force Heroes gilt es ab kommendem Freitag erneut, an einem Strang zu ziehen, um die verschiedensten Rätsel gemeinsam mit zwei weiteren Mitspielern zu lösen. Im Gegensatz zum GBA-Ableger könnt ihr dieses Mal jedoch auch über das Internet mit Spielern aus ganz Europa auf Erkundungsjagd gehen, sofern ihr nicht genügend Freunde mit Nintendo 3DS in eurer lokalen Umgebung findet.

      Im folgenden Video präsentieren euch Eiji Aonuma und Hiromasa Shikata von Nintendo brandneues Gameplay-Material, in dem euch die verschiedensten Szenarien aus The Legend of Zelda: Tri Force Heroes vorgestellt werden. Dabei beweist euch Herr Aonuma zudem, dass er in Hinblick auf seinen Modegeschmack ganz vorne mit dabei ist! Aber seht selbst:



      The Legend of Zelda: Tri Force Heroes erscheint am kommenden Freitag für alle Mitglieder der Nintendo 3DS-Familie. Unser umfassender Spieletest wird ebenfalls noch bis zum Release vorgestellt.

      Quelle: YouTube
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Ach ich weiß nich.. die Demo hat schon Spaß gemacht. Aber ich wäre der einzige der es sich kauft, richtig aktiv zwei Bekannte zum zocken habe ich derzeit nicht und selbst wenn, wäre dies durch privates und Studium einfach zu schwer umzusetzen. Und 40 € dafür zu zahlen, dass ich mich nie auf ein solides, spaßiges Online Match mit Unbekannten verlassen kann - sry, das ist es mir einfach nicht wert. Sicher könnte man einiges Solo spielen, aber dazu ist der Titel nicht gedacht.

      Letztlich muss ich auch sagen, dass mir der Zeldacharme hier einfach nicht überspringen will. Wer weiß, vllt werfe ich ja mal wieder A Link between Worlds ein. Das Spielprinzip und die Geschwindigkeit sind ja nachwievor ein dickes Plus.
    • Online kann ich das Spiel nicht spielen, dazu habe ich eine viel zu schlechte Internetleitung. Diese reicht leider nicht für Livematches.

      Das große Problem sehe ich im aufgezwungenen Dreispielermodus. Ich meine, wer findet einfach mal so zwei Freunde, mit denen er regelmäßig ein paar Dungeons erforschen kann? Theoretisch hatte ich meinen Bruder und einen Freund, jedoch hat letzterer vor kurzem sein Gerät geschrottet (aus 15cm Höhe fallen lassen, ist nun entzwei ^^ ... zugegeben, dass Gerät hat schon vorher einiges durchmachen müssen, da stellen sich bei Geräteliebhaber die Haare zu Berge, bspw Fall vom Fahrradkorb oder in den Spielplatzsand... ^^).

      Ich glaube nicht, dass der Einzelspielermodus durch das ständige Switchen der drei (!) Links äußerst viel Spaß macht. Four Swords Anniversary Edition war richtig cool zu zweit und mal mehr konkurrierend als kooperativ, das war ja auch möglich, und der Einzelspielermodus war auch gut, aber nun durch drei Spieler switchen? Wieso kein Zweispielerabenteuer mit kleinen Anpassungen? Und verhalten sich Onlinespieler kooperativ oder sind Trolls dabei?

      Four Swords hat zu zweit Spaß gemacht und musste nicht immer kooperativ sein, aber ein zu-dritt-ist-Muss finde ich nervig.
    • Mephiles schrieb:

      Star Fox erscheint nicht mehr 2015 es erscheint nun irgendwann 2016. Hier gelangst du zur News.

      @News Leider kann ich mir dieses Video mit dem Sympathischen Aonuma nicht anschauen, da ich mich nicht Spoilern lassen möchte :(


      Ja ich weiß, ich war nur eben mitm Handy unterwegs. Ich weiß was 2015 bzw early 2016 kommt, das ist aber nicht gerade viel, bzw nix großes.

      Xeno ist seit 8 Monaten draußen, wenn es bei uns dann Erscheind.
      Star Fox finden viele nicht so dolle und wurde ja um ca 3-4 Monate verschoben.
      Mario Tennis... also bitte. Tennisspiele waren noch nie wirklich spannend, damals zur Wii war es ganz witzig, aber kein Blockbuster von dem man gehyped sein könnte.
      Pokken... naja. Ich finde bis jetzt sieht es recht... lahm aus. Dazu kommt das es in Japan schon in den Arcadehallen steht. Und wenn das Spiel nicht ordentlich zulegt an Charakteren, Stages, Onlinemode, usw sehe ich für das Spiel auch schwarz. Auch wenn es 0815 werden wird, wird es sich recht passabel verkaufen, weil Pokemon drauf steht.

      Kommt sonst noch was nennenswertes ? Achja Pokemon Mystery Dungeon und Hyrule Warriors. 2 Spinoffs wobei eins auch schon wieder draußen ist und das andere eine Wii U Version gibt. Also auch nix dolles. Da wir über Zelda U kaum bis gar nichts wissen/gesehen haben wird das Spiel sicherlich auch erst Weihnachten 2016 in den Regalen stehen.

      Sieht ziemlich mager aus, die nächsten 4 Monate.

      Und warum wird ständig gegen Spinoffs gewettert, wie es bei Triforce Heroes der Fall ist ? Jedes mal muss ich lesen "Mimimi macht mal lieber n richtiges Zelda!" "Beeilt euch mal lieber mit Zelda U" bla bla. Das Team das an Zelda U arbeitet hat mit dem Team das an TH arbeitet sehr sehr wenig zu tun. Oder glaubt ihr das Anouma morgens ins Büro kommt und sich dann entscheiden kann ob er heute mal an Zelda U oder an TH arbeitet ? Eher nicht. Er wird sicher an TH mitgearbeitet haben, aber darunter wird Zelda U definitiv leiden. Wenn ihr im Restaurant sein beschwert ihr euch ja auch nicht das man euch erst ne Vorspeise bringt und dann den Hauptgang. Die Vorspeise wird ja nicht vom dem Koch zubereitet der euren Hauptgang zubereitet. Versteht das doch mal bitte.