Super Mario Bros.-Speedrun-Weltrekord wurde gebrochen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Super Mario Bros.-Speedrun-Weltrekord wurde gebrochen

      Immer höher, schneller und weiter, das ist der Traum der Menschheit. Auch auf Speedrunner trifft das zu, haben sie es sich doch zur Aufgabe gemacht, ein Spiel so schnell wie möglich durchzuspielen. Dafür ist es wichtig, es bis ins kleinste Detail zu kennen. Wann taucht wo welcher Gegner auf? Was ist der schnellste Weg durch einen Dungeon bzw. ein Level und was für Glitches oder Bugs kann man ausnutzen, um leichter voranzukommen oder sogar ganze Passagen zu überspringen?

      Kürzlich wurde der Weltrekord von Super Mario Bros. unterboten. Der neue Weltrekord für das schnellste Durchspielen des NES-Titels liegt nun bei 4:57.627 Minuten und wurde von Darbian erreicht.

      Seht euch das Video an, wenn ihr wissen wollt, wie er das geschafft hat. Viel Spaß beim Ansehen!



      Denkt ihr, ihr könnt seine Zeit unterbieten oder wenigstens annähernd so schnell sein? Oder habt ihr Prinzessin Toadstool noch nie aus König Koopas Fängen befreit?

      Quelle: YouTube, via Nintendo Life
    • marshel87 schrieb:


      Weiß wer ob das selbst gespielt ist oder Tool Assistet?

      patzellent schrieb:


      Irgendwie kann ich diesen TAS-Runs nichts abgewinnen. Trotzdem cool^^

      World record as of 10/18/2015. This was done on an actual NES console.

      Das ist kein TAS-Run, es wurde auf einem NES gespielt und aufgezeichnet. Das Zitat stammt aus der Beschreibung des Videos.
    • Der Warp zu Welt 8 war etwas ungewöhnlich durchgeführt, aber das scheint schneller als mit der Kletterpflanze zu gehen. =D

      Der Wandsprung in 8-4 ist ein Glitch und nicht grad der einfachste.
      Genau wie die Zielbeschleunigung mit dem Kugelwilli vorher.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Masters1984 schrieb:

      Speedruns kann ich ehrlich gesagt nichts abgewinnen. Da entgeht einem doch fast das gesamte Spiel.


      Naja das gilt vllt für Spiele in denen man viele Bugs & Glitchs benutzt um Events zu skippen. Aber wenn du dir n Pokemon Rot/Blau Speedrun zB anschaust ist es eigentlich das gesamte Spiel. Natürlich wird hier auch versucht Trainer auszulassen und nicht jeder Sidecontent gemacht (wie zB das Kraftwerk), aber dennoch immer. Spiele die man selbst in- und auswendig kennt sind sehr interessant, da es immer "Wow"-Effekte gibt, das es Leute gibt die das so gut/schnell können, oder Strategien nutzen bei denen man nie gedacht hätte das sowas klappt. Ich meine Pokemon Rot wird zZ am schnellsten mit einem Nidoking gespeedruned, Pokecenter wird sehr sehr selten genutzt, da reicht es ein paar X-Items zu benutzen und Attacken die keine AP mehr haben vergessen zu lassen für was besseres... Habe selbst auch mal n Speedrun bei Pokemon Rot gemacht, mit speichern aber, es lief ganz gut und ich hing nur so 15 Minuten hinterher ^^ was ich für den ersten Versuch schon ganz gut fand.

      B2T: Ich verstehe nicht warum das ne News wert ist. Regelmäßig werden doch neue Rekorde aufgestellt, egal ob Pokemon, Zelda, Mario oder Sonic.
    • Ein Speedrun ist für mich ein Spiel schnellstmöglich zu 100% abzuschließen ohne irgendwelche Glitches und Abkürzungen auszunutzen. Hier wird ja mehr als die hälfte des ganzen Spiels übersprungen, darin sehe ich nicht den Sinn und Zweck eines Speedruns, wenn es aufs cheaten und betrügen basiert.
    • Masters1984 schrieb:


      Ein Speedrun ist für mich ein Spiel schnellstmöglich zu 100% abzuschließen ohne irgendwelche Glitches und Abkürzungen auszunutzen. Hier wird ja mehr als die hälfte des ganzen Spiels übersprungen, darin sehe ich nicht den Sinn und Zweck eines Speedruns, wenn es aufs cheaten und betrügen basiert.
      !00% durchspielen ist nur bei 100% speedruns drin. Bei any% geht es nur drum so schnell wie möglich sein. Cheaten und Betrügen ist bei quasi allen Speedruns verboten. Du siehst hier auch nirgends einen Cheat o.ä. genutzt.
    • Dann hätte er JEDES Level spielen müssen, alles andere zählt für mich nicht. Ist ja genauso als würdest du bei Zelda Ocarina of Time nach dem ersten Dungeon schon den Finalkampf sehen.
    • Masters1984 schrieb:

      Ein Speedrun ist für mich ein Spiel schnellstmöglich zu 100% abzuschließen ohne irgendwelche Glitches und Abkürzungen auszunutzen. Hier wird ja mehr als die hälfte des ganzen Spiels übersprungen, darin sehe ich nicht den Sinn und Zweck eines Speedruns, wenn es aufs cheaten und betrügen basiert.

      In Speedruns gibt es aber auch unterschiedliche Kategorien. Das gibt es einmal das in dem Video angestrebte any%, also das Spiel mit egal welchen Mitteln (die das Spiel dir gibt) durchspielen. Dazu gehören dann halt auch Glitches. Dann gibt es noch diverse andere Kategorien, wie Glitchless oder 100%. Je nach Spiel gibt es sogar noch mehr. Ich bin mir sicher, da gibt es auch etwas für dich, das dich beeindruckt ;)

      Ist ja genauso als würdest du bei Zelda Ocarina of Time nach dem ersten Dungeon schon den Finalkampf sehen.

      Ob du es glaubst oder nicht, genau das passiert im OoT Speedrun-Weltrekord xD

      Spielt gerade:
      Ace Attorney Investigations: Miles Edgeworth: Prosecutor's Path (DS)
      Metroid Prime (Wii)
      Xenoblade Chronicles X (Wii U)
    • Wie die anderen schon sagten, es gibt verschiedene Kategorien fuer Speedruns. Und es ist sogar moeglich gegen Ganondorf zu kämpfen, nach dem Dekubaum. Der Rekord liegt bei glaube ich ~ 18 min. Dies kommt halt zustande indem man das Spiel austrickst sodass man mit dem Warp (nach Goma) nicht vor den Dekubaum geportet wird sondern in das zusammenfallende Schloss, aus dem man fluechten muss.

      Auch ist der any% Speedrun fuer Pokemon bei 00:00 Ingametime. Auch hier wird das Spiel ausgetrickst und überfordert womit man den Einzug in die ruhmeshalle triggern kann, wenn man sein Haus verlässt.
    • Rikuthedark schrieb:


      Auch ist der any% Speedrun fuer Pokemon bei 00:00 Ingametime.
      Aus dem Grund gibt es aber auch kategorien die nicht ganz so witzlos sind und dies verbieten.

      Masters1984 schrieb:


      Dann hätte er JEDES Level spielen müssen, alles andere zählt für mich nicht. Ist ja genauso als würdest du bei Zelda Ocarina of Time nach dem ersten Dungeon schon den Finalkampf sehen.



      Das trifft doch relativ genau zu

      Falls dir das nicht zusagt gibt es noch immer den Glitchless 100% run, muss halt jeder wissen was ihm mehr zusagt. Dennoch sind auch any% runs meist eine sehr große Leistung da die Glitches meist nicht so leicht sind wie sie aussehen (und sehr viel RNG haben):