International Age Rating Coalition-System wird bald im eShop eingeführt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • International Age Rating Coalition-System wird bald im eShop eingeführt

      Die zusätzlichen Kosten für eine USK-Freigabe, die für eine Veröffentlichung im deutschen eShop notwendig ist, hat den Entwicklerstudios schon so manchen Stein in den Weg der Veröffentlichung ihrer Spiele gelegt. So veröffentlichen einige Entwickler auf Grund der hohen zusätzlichen Kosten nicht im deutschen eShop, da sie sich nicht rentieren würden. Am häufigsten von dieser Problematik sind natürlich die Indie-Entwickler betroffen. Als dann Anfang des Jahres die Neuigkeit über die weltweite Initiative International Age Rating Coalition (kurz IARC) seine Runden machte, stiegen die Hoffnungen bezüglich einer Nutzung im Nintendo eShop, um so die verpassten Titel endlich darin finden zu können und auch in Zukunft auf nichts verzichten zu müssen.

      Ziel der IARC, bestehend aus USK, PEGI, ESBR, ACB und ClassInd, ist es, den Entwicklern von digitalen Spielen einen einzigen Fragebogen über ihr Spiel zukommen zu lassen, der mit allen wichtigen Informationen ausgefüllt an die IARC zurückgesendet werden soll. Nach diesem Vorgang erhalten die Entwickler zügig die Alterseinstufungen für alle wichtigen Regionen. Diese Vorgehensweise soll schneller und auch komplett kostenlos sein. An der Einreichung der Titel zur Prüfung bei Nintendo ändert sich dadurch zwar nichts, doch im Ganzen werden sie schneller erscheinen und in manchen Fällen sogar überhaupt erstmals im deutschen eShop.

      Nach langer Durststrecke bezüglich Neuigkeiten meldete sich nun der Mitbegründer des Indie-Studios Renegade Kid, Jools Watsham, in einer Mitteilung zu Wort. Darin heißt es, dass der Entwickler beim Antrag der Alterskennzeichnung für das neue Spiel Dementium Remastered in Europa auf das neue IARC-System hingewiesen worden sei und man es dort später zur Alterskennzeichnung einreichen solle. Daraus kann man die Schlussfolgerung über eine baldige Einführung des IARC-Systems im Nintendo eShop ziehen.

      Wann genau IARC im eShop eingeführt wird, ist unbekannt! Doch schon jetzt meldete sich der Publisher Circle Entertainment zu der Thematik zu Wort und erklärte, bis zur Einführung keine weiteren Spiele mehr im deutschen eShop zu veröffentlichen.

      Quelle: Nintendo Everything
    • Was ixh bei diesem Vorgang noch nicht verstanden habe: Wird es dann von jeder Region nach der Überprüfung der Daten, je nach den unterschiedlichen Kriterien der Organisationen (PEGI, USK), zu einer eigenen Alterseinstufung kommen oder stellt der IARC einen komplett neuen Index dar? Bei Letzterem wäre irgendwann kein Coverbild mehr nötig :D.
    • Nebura schrieb:


      USK ist reine Geldmache, sollte verboten werden der Verein!

      Ich begrüße jedes neue System das dem Abhilfe schafft.

      Jup, die USK gehört aufgrund von mutwilligem Zerstören des Deutschen Videospielemarktes verboten. Schrecklich diese Organisation.
      Zockt momentan:
      - Hyrule Warriors
      - Assassin's Creed: Syndicate (PS4)
      - Badland (PS4)

      Freut sich schon auf:
      - Paper Mario: Color Splash
    • Naja... bin mir immer noch nicht sicher, wieviel das wirklich bringt. Ich habe das System der USK deutlich komplexer in Erinnerung verglichen mit den anderen Stellen als dass es durch dieses einfache Einheitssystem gut vertreten werden könnte.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Nebura schrieb:

      USK ist reine Geldmache, sollte verboten werden der Verein!

      Ich begrüße jedes neue System das dem Abhilfe schafft.


      Dir ist schon klar, dass die USK IARC mitentwickelt hat oder? Hätten sie das nicht würde Deutschland auch nicht am IARC-Programm teilnehmen. Da hat nicht einfach mal einer einen Fragebogen entwickelt, der USK-Freigaben ausspuckt und Deutschland akzeptiert das einfach so. Das war die USK logischerweise selbst!

      Manche Leute :rolleyes:

      chose schrieb:

      Beispielsweise ist es für Privatpersonen illegal, Spiele ab 18 zu verkaufen.


      Ist es nicht.
    • bluesquidland schrieb:

      Nebura schrieb:

      USK ist reine Geldmache, sollte verboten werden der Verein!

      Ich begrüße jedes neue System das dem Abhilfe schafft.


      Dir ist schon klar, dass die USK IARC mitentwickelt hat oder? Hätten sie das nicht würde Deutschland auch nicht am IARC-Programm teilnehmen. Da hat nicht einfach mal einer einen Fragebogen entwickelt, der USK-Freigaben ausspuckt und Deutschland akzeptiert das einfach so. Das war die USK logischerweise selbst!

      Manche Leute :rolleyes:


      Ach sieh an, jetzt nachdem Du die Club-Nintendo-Codes von mir abgestaubt hast, wirst Du aufmüpfig? :'D

      Dann zeig mir doch bitte den Textteil, wo ich behaupte das die USK nicht bei IARC mitmischen würde?

      Kannst Du nicht?
      Na was ein Zufall...
      Hör auf irgend etwas in meine Aussage hineinzuinterpretiren, damit hilfst Du dir in erster Linie selbst.

      Manche Leute... :rolleyes:
    • Nebura schrieb:

      Ach sieh an, jetzt nachdem Du die Club-Nintendo-Codes von mir abgestaubt hast, wirst Du aufmüpfig? :'D


      Verstehe nicht so Recht, was das deine mit dem Anderen zu tun hat. Ich war dir für die Codes dankbar, hatte mich auch mehrmals bei dir bedankt, aber deswegen stehe ich doch jetzt in keiner Lebensschuld bei dir. Auf unreflektiertes USK-Gebashe reagiere ich nunmal etwas allergisch.

      Dann zeig mir doch bitte den Textteil, wo ich behaupte das die USK nicht bei IARC mitmischen würde?


      Der Teil wo du behauptest USK sei reine Geldmache? Impliziert das irgendwie, wenn das Programm von dem hier die Rede ist, kostenlos für alle Entwickler ist. Merkste selber, ne? ;)
    • bluesquidland schrieb:

      Nebura schrieb:

      Ach sieh an, jetzt nachdem Du die Club-Nintendo-Codes von mir abgestaubt hast, wirst Du aufmüpfig? :'D


      Verstehe nicht so Recht, was das deine mit dem Anderen zu tun hat. Ich war dir für die Codes dankbar, hatte mich auch mehrmals bei dir bedankt, aber deswegen stehe ich doch jetzt in keiner Lebensschuld bei dir.


      Du Mimose, jetzt reagierst Du aber überempfindlich, mit dem falschen Fuss aufgestanden?

      bluesquidland schrieb:

      Auf unreflektiertes USK-Gebashe reagiere ich nunmal etwas allergisch.


      Wozu soll ich mich noch erklären, man stößt doch eh nur auf engstirniges Denken oder es werden einem die Worte im Mund umgedreht.
      Außerdem, kann Dir das nicht ziemlich egal sein?

      bluesquidland schrieb:

      Der Teil wo du behauptest USK sei reine Geldmache? Impliziert das irgendwie, wenn das Programm von dem hier die Rede ist, kostenlos für alle Entwickler ist. Merkste selber, ne? ;)


      Dein Fehler ist, das Du meine Aussage mit dem IARC-Programm in Verbindung bringst.
      Ich hätte meine Aussage auch in jedem anderen Thread machen können.^^'

      Deine Anstrengungen einen Zusammenhang zwischen diesen zwei Dinge zu "erfinden" wirkt doch zu sehr gekünstelt.

      Lass mich raten, BWL-Student? ;)