Japan: Update für Dragon Ball Z: Extreme Butoden fügt Online-Modus hinzu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: Update für Dragon Ball Z: Extreme Butoden fügt Online-Modus hinzu

      Dragon Ball Z: Extreme Butoden ist nun schon seit rund einer Woche in ganz Europa im Handel erhältlich und bietet euch einmal mehr packende 2D-Kämpfe mit Son Goku, Freezer und den anderen Z-Kämpfern. Dabei verfügt jeder Charakter natürlich über individuelle Angriffe, die ihr mit den richtigen Tastenkombinationen ausführt. Glücklicherweise bietet der 3DS eShop schon seit einer ganzen Weile eine kostenfreie Demo des 2D-Prüglers an, mit der ihr erste Erfahrungen mit dem recht konservativen Gameplay sammeln könnt.

      Seit der Markteinführung des Spiels bemängeln einige Fans das Fehlen eines Online-Modus', da Dragon Ball Z: Extreme Butoden bislang ausschließlich im lokalen Mehrspielermodus gegen einen Kumpel gezockt werden kann. Im japanischen Jump Magazin wurde nun allerdings tatsächlich ein Online-Modus enthüllt, der demnächst (zumindest in Japan) in Form eines kostenlosen Updates nachgereicht werden soll. Nach dem Download des Updates können Spieler dann auch über das Internet gegeneinander antreten, um ihre Kampfkünste unter Beweis zu stellen.

      Leider gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine offizielle Stellungnahme im Hinblick auf die Einführung des Updates bei uns in Europa, auch wenn es durchaus wahrscheinlich sein sollte, dass der Online-Modus auch bei uns nachgereicht wird. Natürlich halten wir euch wie gewohnt auf dem Laufenden!

      Quelle: Nintendo Life
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Wie geil ist das denn!!

      Hat mich zwar echt nicht gestört, dass es keinen Online Modus gibt, aber natürlich ist es umso geiler, wenn es einen gibt :D

      Das Einzige was ich am Spiel bemängle sind einfach noch die fehlenden Kämpfer. Sind mir absolut zu wenig. Die Z-Assists sind zwar schon noch i-wie cool, aber davon gibt es zu viele potentielle Kämpfer, welche man als Kostüm oder Verwandlung in das Roster hätte einfügen können z. B. Great Saiya Man, SSGB Goku, SSGB Vegeta etc.
    • Also ich bin von dem Spiel echt enttäuscht. Es gibt so unglaublich viele mängel an dem Spiel.

      - Zu wenig Kämpfer
      - Story total schlecht erzählt, jeder der DBZ nicht kennt bzw gut genug wird 100 ? Überm Kopf haben da extrem viele Dinge ausgelassen werden.
      - Keine alternativen Farben/Kostüme
      - Keine Ingametransformationen
      - Die Dialoge passen teilweise gar nicht zum Manga/Anime
      - Die meisten Kämpfe im Abenteuermodus ergeben keinen Sinn, und man kann in jeder Situation mit jedem Char kämpfen, storytechnisch noch schlechter.
      - Die Animationen der Superattacken dauern gefuehlt ewig und sehen alle gleich aus
      - Zu viele Assistchars
      - Kein Trainingsmodus
      - Kein Onlinemodus

      Wir sind fast im Jahr 2016, wie kann man da bei einem Prügelspiel kein Onlinemodus liefern? Das ist einfavh peinlich. Vorallem da die KI des Spiels keine Herrausforderung ist.

      Versteht mich nicht falsch ich mag das Spiel, aber es gibt leider so viele Momente bei dem man sich denkt... och warum macht ihr sowas (nicht)...

      So ziemlich der Großteil der mit Dragonball aufgewachsen ist ist jetzt erwachsen, umgezogen usw und kann nicht um 14 Uhr zu seinen Freunden rueber gehen und mit den daddeln...
    • Rikuthedark schrieb:

      Also ich bin von dem Spiel echt enttäuscht. Es gibt so unglaublich viele mängel an dem Spiel.

      - Zu wenig Kämpfer
      - Story total schlecht erzählt, jeder der DBZ nicht kennt bzw gut genug wird 100 ? Überm Kopf haben da extrem viele Dinge ausgelassen werden.
      - Keine alternativen Farben/Kostüme
      - Keine Ingametransformationen
      - Die Dialoge passen teilweise gar nicht zum Manga/Anime
      - Die meisten Kämpfe im Abenteuermodus ergeben keinen Sinn, und man kann in jeder Situation mit jedem Char kämpfen, storytechnisch noch schlechter.
      - Die Animationen der Superattacken dauern gefuehlt ewig und sehen alle gleich aus
      - Zu viele Assistchars
      - Kein Trainingsmodus
      - Kein Onlinemodus

      Wir sind fast im Jahr 2016, wie kann man da bei einem Prügelspiel kein Onlinemodus liefern? Das ist einfavh peinlich. Vorallem da die KI des Spiels keine Herrausforderung ist.

      Versteht mich nicht falsch ich mag das Spiel, aber es gibt leider so viele Momente bei dem man sich denkt... och warum macht ihr sowas (nicht)...

      So ziemlich der Großteil der mit Dragonball aufgewachsen ist ist jetzt erwachsen, umgezogen usw und kann nicht um 14 Uhr zu seinen Freunden rueber gehen und mit den daddeln...

      Seh ich (leider) ähnlich. Das Spiel macht kurzfristig Spaß, ist aber - wenn man genau hinsieht - nur ein halbgarer Simpelprügler mit genau diesen Mängeln. Vor allem, weil diese Unmengen an Z Assist Charaktere kaum etwas bringen, und sich alle 'richtigen' Charaktere viel zu ähnlich spielen. Sehr schade das ganze, da wurde mächtig geschlampt und das Potential der Marke Dragon Ball nur für die Werbung genutzt. Das wird auch ein nachgeschobener Online Modus nicht wirklich retten können. Ich werd's jedenfalls sofort wieder abstoßen, sobald ich alle Modi mal durch hab.
      Battle.net: Dunkare#2241 / Origin: Dunkare1980 / PSN: Dunkare1980 / Steam: Dunkare