Gratis-Update für Super Mario Maker bietet noch mehr Spielspaß [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gratis-Update für Super Mario Maker bietet noch mehr Spielspaß [PM]

      Neben Splatoon wird auch Super Mario Maker noch immer fleißig unter den Wii U-Fans gespielt. Kein Wunder, denn das Spiel bietet unendlichen Spielspaß. Besonders groß ist das Potenzial, es nachträglich um neue Inhalte zu erweitern. In dieser Richtung wurde jedoch leider noch nichts angekündigt. Doch Nintendo hat heute eine sehr erfreuliche Nachricht für uns: Checkpoints werden nachträglich mithilfe eines Updates eingebunden.

      Das Update für Super Mario Maker wird am 5. November erscheinen und nicht nur Checkpoints enthalten. Ab dann können auch zwei Power-Ups in einen Block gelegt werden, und je nach dem Zustand Marios erhält er eines davon. Im Online-Teil des Spiels wird es außerdem Event-Level geben, die von Nintendo-Partnern erstellt werden. Zusätzlich wurde bekanntgegeben, dass der New Nintendo 3DS im Super Mario Maker-Stil am 27. November in Europa erscheint. Mehr Informationen findet ihr in der unteren Pressemitteilung.

      Gratis-Update für Super Mario Maker bietet noch mehr Spielspaß

      Zusätzlich erscheinen für New Nintendo 3DS Ende November neue Design-Cover im Stil von Super Mario Maker

      Ein unendlicher Spaß – das ist Super Mario Maker für die TV-Konsole Wii U. Denn die Fans von Super Mario können darin nicht nur eigene Jump & Run-Level mit ihrem Lieblingshelden erschaffen, sondern Millionen weiterer, kniffliger Parcours durchlaufen, die von Mitspielern aus aller Welt entworfen werden. Jetzt erweitert Nintendo die Möglichkeiten seines aktuellen Bestsellers zusätzlich: Ab 5. November dürfen sich die Besitzer des Spiels ein kostenloses Software Update mit neuen attraktiven Inhalten auf ihre Wii U-Konsolen laden. Danach können sie Rücksetzpunkte und vielfältigere Power-ups in ihre Level einbauen und haben Zugriff auf eine weitere Kategorie: die Event-Level. Dabei handelt es sich um Level, die von speziellen Nintendo-Partnern kreiert wurden. Weltweit haben die Fans von Super Mario Maker bis heute über 3,3 Millionen Level geschaffen und online gestellt.

      Nach dem Update können die Spieler bis zu zwei mit Flaggen markierte Rücksetzpunkte in jedem Level festlegen. Wer diese passiert hat, muss nach einem Absturz nicht mehr ganz von vorne beginnen, sondern kann am letzten Rücksetzpunkt wieder ins Hindernisrennen einsteigen. Die Hobby-Spieldesigner haben die Wahl: Sie können Parcours mit dieser neuen Funktion von Grund auf neu anlegen oder frühere Kreationen damit ausstatten und erneut hochladen.

      Außerdem ermöglicht das Update jetzt den Einsatz von Power-ups, die sich nach Marios Status richten. Beispielsweise kann man nun einen Superpilz zusammen mit einer Feuerblume in einem Block platzieren. Springt Super Mario gegen diesen Block, solange er klein ist, erhält er auf jeden Fall die wachstumsfördernden Superpilz-Kräfte. Wenn er jedoch bereits groß ist, kommt stattdessen die Feuerblume zum Vorschein.

      Eine wesentliche Neuerung: Nach dem Software Update zeigt das Online-Menü des Spiels Event-Level als neue Kategorie an. Diese bestehen aus Leveln, die nicht von Nintendo, sondern von bekannten eigenständigen Unternehmen designt wurden. Zu den ersten Event-Leveln gehört beispielsweise „Ship Love“. Der Parcours ist als Bester aus einem Wettbewerb unter den Mitarbeitern der Facebook-Zentrale in den USA hervorgegangen. Die neuen Level sind weltweit verfügbar und werden regelmäßig ergänzt. Einige davon enthalten womöglich sogar neue Formen von dem ?-Pilz. Darüber hinaus wird nach dem Update der neue Bereich Offizielle Baumeister im Online-Menü zugänglich sein. Auch dort finden die Spieler besondere, ausgewählte Parcours, von denen einige von Nintendo selbst stammen.

      Wer seiner Begeisterung für den neuen Wii U-Hit Ausdruck verleihen will, kann das bald auch mit Hilfe seines mobilen New Nintendo 3DS tun. Ein brandneues Set mit Design Covern im Stil von Super Mario Maker kommt am 27. November in den Handel.

      Mehr Jump & Run-Vergnügen als in Super Mario Maker gab es noch nie in einem einzigen Spiel. Das kann jetzt jeder Videospiel-Fan auf seiner Wii U erleben und mit dem neuen Outfit für seinen New Nintendo 3DS feiern.



      Quelle: Nintendo-Pressemitteilung
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.
    • O mein Gott na endlich.
      Mit den Check points und den Status Power Ups lassen sich jetzt richtig gute Level machen.
      Nur schade für die Level, die man schon hochgeladen hat, die aber trotzdem 'nen Checkpoint brauchen...
      Und ich frage mich wie die Checkpoints in SMB und SMB3 aussehen werden !
      Everything for Mario and Luigi Rpg's ! :mltanz:
    • Alex15 schrieb:

      Episch, ein teil der Kritikpunkten wurde behoben ;)

      Kann man bereite erstellte levels anpassen ? Also Flaggen platzieren bei levels die man hochgeladen hat ?

      " Sie können Parcours mit dieser neuen Funktion von Grund auf neu anlegen oder frühere Kreationen damit ausstatten und erneut hochladen."

      Also musst du sie wohl neu hochladen
      Navi: "Das Schicksal Hyrules soll wirklich in den Händen dieser Schlafmütze liegen?!"
      Meine Mario Maker Level:
      Spoiler anzeigen

      Crowdsalat's Mansion (Riddles)
      4518-0000-007D-6DAD
      Crowdsalats Castle 1
      359A-0000-0057-F07D
      Starmario Level 1
      407F-0000-0059-7F49
      Starmario Level 2
      C36F-0000-005E-4253
      Super Mario Land 4-3/Starmario 0
      6280-0000-006D-1CE3
      Just a SNES Level
      2D96-0000-0045-8266
      Link's easiest Adventure
      82FF-0000-006D-29BB
    • Das mit den Checkpoints ist mit Abstand die beste Neuerung und eine tolle Nachricht! Auch die anderen Neuerungen klingen echt super und ich freu mich schon echt auf das Update! (Das einzige was ich mir noch gewünscht hätte, wären Starcoins, aber ich will jetzt nicht zum Meckern anfangen :D)
      Finde auch gut, dass man seine alten Kurse auch mit solchen Checkpoints ausstatten kann, allerdings finds ich weniger gut, dass man sie dann extra nochmal reuploaden muss. Da ich meine Kommentare zu den Leveln und die Statistiken beibehalten will, werde ich darauf vermutlich verzichten:/

      Yoshisaurus schrieb:


      Und ich frage mich wie die Checkpoints in SMB und SMB3 aussehen werden
      Bin ebenfalls schon sehr gespannt, wie die Checkpoints in den anderen Stilen aussehen werden (insbesondere im Smb3-Stil). Bei Smb nehm ich an, dass sie die Flaggen wie in Nsmbu übernehmen (die Zielflaggen sehen ja auch so aus). Und bei Smw hoffe ich, dass sie die originalen Checkpoints aus Smw übernehmen, ich habe die geliebt :D
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • Sehr gut, Checkpoints waren auch bitter nötig - da draußen gibt es so viele Spieler, die selten genug Geduld zeigen, auch mal schwierigere Level zu schaffen. Wenn also jemand die Mittelflagge erreicht, hat er vielleicht genug Motivation bei einem Fehler dennoch weiterzumachen.

      Oder ein Vorschlag meinerseits: Sternmünzen, die zum Erforschen der Level motivieren können, könnten eingeführt werden, um bspw als Währung genutzt zu werden, um spezielle ?-Pilzdesigns freizukaufen. In Tipping Stars gefiel mir auch die Idee, dass gesammelte Sterne zum Bewerten anderer Level genutzt werden konnten - so konnte man Miiverse-Stempel erhalten. Und mit den Sternen konnte man auch weitere Levelelemente freischalten.