Nintendo über die aktuelle Lage der Nintendo 3DS-Software-/Hardware-Verkäufe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo über die aktuelle Lage der Nintendo 3DS-Software-/Hardware-Verkäufe

      Vor wenigen Stunden fand das Investorentreffen von Nintendo statt, in dem über so einige Themen gesprochen wurde. So könnt ihr euch bereits erste Informationen zu Miitomo und das neue Account-System auf ntower durchlesen. Doch natürlich wollen wir euch jetzt auch die anderen Inhalte aus der Präsentation wiedergeben und dazu gehört die aktuelle Lage der Nintendo 3DS-Software-/Hardware-Verkäufe.



      Anhand dieser Grafik erkennt ihr die japanischen Nintendo 3DS-Hardware-Verkäufe. Verglichen werden das letzte und das aktuelle Jahr. Zu sehen ist, dass die Verkäufe in diesem Jahr etwas gesunken sind, was auch daran liegt, dass 2014 wichtigere Titel für den Nintendo 3DS veröffentlicht wurden, zum Beispiel Super Smash Bros. für 3DS oder die Yo-kai Watch 2-Spiele.



      Auch die Software-Zahlen für den japanischen Markt wurden miteinander verglichen. So wurden die Software-Zahlen des letzten Jahres nicht erreicht, da darin mehrere Titel herausgebracht wurden, welche die Millionen-Marke geknackt haben. Dieses Jahr wäre die Situation etwas schwieriger gewesen. Jedoch ist Nintendo optimistisch, da Animal Crossing: Happy Home Designer und Yo-Kai Watch Busters Akanekodan/Shiroinutai (die japanischen Namen) veröffentlicht wurden und noch andere zahlreiche Spiele für den Nintendo 3DS geplant seien.

      Aus diesem Anlass wurde noch einmal Animal Crossing: Happy Home Designer als perfektes Beispiel herausgepickt. Das Spiel hab bereits die Millionen-Marke durchbrochen und zeige stabile Verkaufszahlen. Wie bereits bekannt, unterstützt es die amiibo-Karten, die sich ebenfalls über eine Million Mal in Japan verkauft haben. Nintendo glaubt daran, dass es der richtige Weg sei, amiibo auf diese Art für ihre Spiele einzusetzen. Besonders interessant sei, dass 70% der Nutzer von Animal Crossing: Happy Home Designer weiblich sind und man somit das persönliche Ziel erreicht habe, die weiblichen Konsumenten anzusprechen. Um dieses Kaufverhalten weiterhin zu unterstützen, möchte man in Japan neue Zierblenden (Hello Kitty, Animal Crossing und Super Mario Bros. 30th Anniversary) für den New Nintendo 3DS herausbringen. Ebenfalls erwähnte man, dass die Verkaufszahlen von Happy Home Designer weltweit sehr stabil seien.



      Auch auf dem westlichen Markt wurde auf den Nintendo 3DS geschaut. Dank des New Nintendo 3DS-Releases sind die Verkaufszahlen des Handhelds im Vergleich zum vorigen Jahr gestiegen.



      Diese Grafik vergleicht die Nintendo 3DS-Software-Verkäufe der Nintendo-Spiele vom letzten und dem jetzigen Jahr in Europa und den USA. Bei beiden Kontinenten lässt sich erkennen, dass die Verkäufe etwas geschrumpft sind. Doch durch den Release von Yo-Kai Watch verspricht sich Nintendo höhere Verkaufszahlen in den USA und Australien. Europa wird leider außen vor gelassen.



      Jetzt kommt ein sehr interessanter Vergleich. Diese Grafik vergleicht die Verkaufszahlen von Super Smash Bros. für 3DS und Pokémon Omega Rubin/Alpha Saphir für den amerikanischen, europäischen und japanischen Markt. Durch die guten Verkaufszahlen in Europa und den USA sei Nintendo klar, dass sich diese sogenannten "Evergreen"-Titel (Produkte, die für lange Zeit hohe und stabile Verkäufe aufweisen) besonders gut dazu eignen, mit ihnen Hardware zu verkaufen. So möchte Nintendo weiter auf dieses Konzept setzen und derartige Produkte auf den Markt bringen. Aus diesem Grund veröffentlicht Nintendo auch die Nintendo-Select-Reihe. So sollen bald Tomodachi Life und Animal Crossing: New Leaf zu dieser Select-Reihe hinzugefügt werden, um die Verkäufe weiterhin stabil zu halten und insbesondere das jüngere Publikum anzusprechen.



      Diese Grafik beinhaltet einige Spiele, die diesen Monat oder zu einem späteren Zeitpunkt in Japan erscheinen werden. Nintendo gab außerdem bekannt, dass sich noch einige unbekannte Spiele in Entwicklung befänden. So soll gerade auf dem japanischen Markt die Motivation der Studios sehr hoch sein, Software für den Nintendo 3DS zu entwickeln. Außerdem biete Nintendo immer noch Hilfe dabei an, diese Titel auch auf dem westlichen Markt zu veröffentlichen (zum Beispiel Yo-Kai Watch).

      Quelle: Nintendo Investorentreffen
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.
    • Es wurde auch noch eine Grafik gezeigt, mit einem neu gerenderten Link (Twilight Princess HD, sehr wahrscheinlich).

      Wüsste nicht, wieso Nintendo extra für eine Grafik, Link GANZ neu designen sollten. Er hat die gleiche Pose wie in Twilight Princess aber alles an ihm sieht anders aus, auch die Frisur.
      -

      Finde es auch überraschend, dass sich Pokémon so viel mehr verkauft wie Smash Bros. :D
    • Langsam stirbt der 3DS ich hoffe das sie nächstes Jahr größtenteil New 3DS exklusive Spiele bringen denn der wurde nicht mal ansatzweise ausgeschöpft.

      Tolga schrieb:

      Da ist ja ein neues Zelda drin im Future line-up in der Mitte :0 bin ganz gespannt!!

      Das ist nur Hyrule Warriors Legends das heißt in Japan nur Zelda Hyrule Warriors (Übersetzung nicht ganz genau)
      Spiele gerade
      Phoenix Wright Trilogy (3DS)
      Super Mario Maker (Wii U)
      Xenoblade Chronicles X (Wii U)
    • Schön, dass man sieht, dass sich Qualitativ hochwertige Titel in US und EU gut verkaufen.
      Lieber weniger halbgaren Crap, dafür mehr bomben.

      Das mit Pokemon zu Smash ist so und so klar, Smash ist kein Casualfest, Pokemon ist Causualgaming auf höchstem Niveau. Beides sind gelungene Games und haben ihren Markt, man muss aber dabei bedenken, dass kurz nach Smash 3DS auch Smash Wii U kam und diese Version der 3DS Version Verkäufe gekostet haben wird.
      Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.
    • Trotzdem neigt sich der 3DS seinem Lebensende zu. Da braucht man nichts schönzureden. Nächstes Jahr kommt ja dann endlich der Nachfolger (hoffe ich zumindest).
      Die gelisteten Spiele hatten alle schon Ableger auf dem 3DS. Die Kunden sind also bereits da. Das heißt, dass sich nahezu niemand für diese Spiele einen 3DS kaufen wird. Die großen Franchises sind alle raus.
      Zockt momentan:
      - Hyrule Warriors
      - Assassin's Creed: Syndicate (PS4)
      - Badland (PS4)

      Freut sich schon auf:
      - Paper Mario: Color Splash
    • Der 3DS wurde schon so gut ausgereizt wie nur irgendwie möglich (Ocarina of Time und Majora's Mask), viel wird da wohl nicht mehr gehen.
      Außerdem sind wirklich alle wichtigen Marken vertreten, ich kann mir nicht vorstellen, dass der 3DS noch viel bekomme wird, einfach deshalb, weil das volle Potential ausgeschöpft worden ist, was soll da denn noch kommen?
    • TheBC97 schrieb:

      Trotzdem neigt sich der 3DS seinem Lebensende zu. Da braucht man nichts schönzureden. Nächstes Jahr kommt ja dann endlich der Nachfolger (hoffe ich zumindest).
      Die gelisteten Spiele hatten alle schon Ableger auf dem 3DS. Die Kunden sind also bereits da. Das heißt, dass sich nahezu niemand für diese Spiele einen 3DS kaufen wird. Die großen Franchises sind alle raus.


      Du hast ein Franchise vergessen Metroid. Da kommt erst noch Federation Force :troll:

      Ich finde es schade das Nintendo keine großen Experimente gewagt hat, es kam ja nur Codename Steam. Das Spiel war abet auch sehr eine Nische.

      Aber Nintendo hat die Kraft, die Plattform, den Einfluss und die Kreativität auch hier neues zuschaffen was man auch im nachhinein mit Nintendo verbindet wie Splatoon
    • Die Softwareverkäufe sind hier verglichen mit der Bogeninsel echt lahm. @@

      Besonders soll auf dem japanischen Markt die Motivation der Entwickler für Nintendo 3DS-Software sehr hoch sein.

      Ja schön, woanders kommen gute (und überhaupt) Spiele für das Ding ja auch kaum her und die meisten bleiben auch dort.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Ich betrachte das eher als weitere 3DS Revision, so ähnlich wie damals DS, DS Lite, DSi, DSi XL
      Die Spiele bleiben ja trotzdem 3DS exklusiv und sollten untereinander natürlich alle kompatibel sein, egal welche Revision man denn nun verwendet vom 3DS, denn 3DS bleibt 3DS, egal wie groß dieser ist und welche Sonderfeatures dieser nun hat.
    • Masters1984 schrieb:

      Ich betrachte das eher als weitere 3DS Revision, so ähnlich wie damals DS, DS Lite, DSi, DSi XL
      Die Spiele bleiben ja trotzdem 3DS exklusiv und sollten untereinander natürlich alle kompatibel sein, egal welche Revision man denn nun verwendet vom 3DS, denn 3DS bleibt 3DS, egal wie groß dieser ist und welche Sonderfeatures dieser nun hat.
      Das ist hier aber anders. Nintendo hat bevor der New 3DS veröffentlicht wurde, ganz bewusst darauf hingewiesen, dass es exklusive Titel für den New 3DS geben wird, die die bessere Hardware ausnutzen. Von dem Versprechen wurde bisher nichts gehalten. Nur Xenoblade 3DS gibt es. Bei den ganzen DS Revisionen die du nennst, hat Nintendo nie exklusive Spiele versprochen. Beim New 3DS wurde das aber ganz gezielt getan wegen besserer Hardware, C-Stick und 2 weiteren Schulterknöpfen.
      Beim Gameboy Color gab es ab einem bestimmten Zeitpunkt damals auch Spiele, die nur noch auf dem Color liefen, und nicht mehr auf dem Ursprungs Gameboy.
    • Zinga schrieb:

      Masters1984 schrieb:

      Ich betrachte das eher als weitere 3DS Revision, so ähnlich wie damals DS, DS Lite, DSi, DSi XL
      Die Spiele bleiben ja trotzdem 3DS exklusiv und sollten untereinander natürlich alle kompatibel sein, egal welche Revision man denn nun verwendet vom 3DS, denn 3DS bleibt 3DS, egal wie groß dieser ist und welche Sonderfeatures dieser nun hat.
      Das ist hier aber anders. Nintendo hat bevor der New 3DS veröffentlicht wurde, ganz bewusst darauf hingewiesen, dass es exklusive Titel für den New 3DS geben wird, die die bessere Hardware ausnutzen. Von dem Versprechen wurde bisher nichts gehalten. Nur Xenoblade 3DS gibt es. Bei den ganzen DS Revisionen die du nennst, hat Nintendo nie exklusive Spiele versprochen. Beim New 3DS wurde das aber ganz gezielt getan wegen besserer Hardware, C-Stick und 2 weiteren Schulterknöpfen.
      Beim Gameboy Color gab es ab einem bestimmten Zeitpunkt damals auch Spiele, die nur noch auf dem Color liefen, und nicht mehr auf dem Ursprungs Gameboy.


      Naja Iron Fall benutzt den C-Stick sowie die zusätzlichen Schulterknöpfe, auch MM benutzt den C-Stick, und Monster Hunter 4 und Smash profitieren von der Leistung, mehr FPS, schnelle Ladezeiten und so.

      Ich hoffe natürlich wie jeder andere auch das noch weitere exclusive Spiele für den New 3DS rauskommen werden.
    • Ich glaube, der 3DS wird noch viel länger am Markt bleiben, als viele glauben. Es braucht nur das richtige Franchise. Es hat schon einmal geklappt. Erinnert ihr euch an das erste Pokemon? Das erschien 1996. Die Verkäufe des Game Boy gingen damals zurück. Und durch Pokemon stiegen sie wieder an.

      Dafür, das der 3DS eigentlich ein Flop zum Launch war (überteuert, kaum gute Spiele), hat er sich doch verdammt gut gemacht. Der 3DS erschien 2011 und wird auch 2017 noch am Markt sein. Ich meine, der DS erschien 2004 und es erscheint immer noch Software dafür. Er ist also 11 Jahre alt. Die einzige Nintendo Handheldkonsole, die nicht die doppelstelligen Jahre geschafft hat, war der GBA, der von 2000 bis 2007 lief.

      der 3DS ist gerade erst in der Mitte seines Lebenszyklus, das werdet ihr sehen :)
      2017:

      Spiele /Konsolen:

      - Nintendo Switch
      - Yooka Laylee
      - Monster Boy and the cursed kingdom
      - Cuphead
      - The Long Journey Home

      Filme:

      - Alien: Covenant <3 :wario:
    • Dass ergibt doch keinen Sinn, jetzt einen New 3DS zu releasen und nächstes Jahr ein ganz neuen Handheld, der Shitstorm wäre doch riesig..



      "heBC97:
      Trotzdem neigt sich der 3DS seinem Lebensende zu. Da braucht man nichts schönzureden. Nächstes Jahr kommt ja dann endlich der Nachfolger (hoffe ich zumindest)."