Sega gibt Finanzbericht des letzten Halbjahres bekannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sega gibt Finanzbericht des letzten Halbjahres bekannt

      Als einer der letzten Videospielentwickler hat Sega den Finanzbericht des letzten Halbjahres bekanntgegeben. Im Zeitraum von April bis September musste Sega zwar einen Rückgang vom Nettoumsatz verbuchen, konnte allerdings den Verlust aus dem letzten Jahr wieder in positive Gewässer lenken. Nach Konami und Capcom können wir euch nun also die Zahlen von Sega zeigen.

      Man erzielte im Quartal einen Nettoumsatz von 1,2 Milliarden $ (circa 1,1 Milliarden €), was einen Rückgang von 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet. Allerdings waren die Gewinne mit 7,9 Millionen $ (circa 7,2 Millionen €) eine deutliche Verbesserung zum letztjährigen Verlust von 23 Millionen $ (circa 20,9 Millionen €). Ein Grund für den Umsatzrückgang ist, dass Sega keine großen Titel auf den Markt gebracht hat. Genaue Verkaufszahlen wurden nicht genannt.

      Quelle: Nintendo Everything
    • Und 70% von dem Geld gibt es wahrscheinlich dank dem Smartphone Spielen. Es ist echt schade was aus Sega wurde, für mich sind sie momentan gestorben. Trotzdem irgendwie schön zu hören, dass Sie ein bisschen Gewinn gemacht haben. Hoffentlich bringen sie einen neues Sonic Racing Game. Diese waren meiner Meinung nach die letzten guten Spiele von Sega.
    • Sega für mich = Project Diva und das kriegen sie doch immer noch ordentlich hin (bis auf ein paar komische Entscheidungen) :)
      Und in der Richtung ist für die Zukunft ja noch viel geplant.

      Hab jetzt alle Zelda-Spiele der Haupt-Serie durch!! Jetzt auch A Link Between Worlds! :)
      Meine Zelda-Rangliste:

      1. Ocarina of Time
      2. Majora's Mask
      3. Skyward Sword
      4. Oracle Of Seasons
      5. Oracle of Ages
      6. Link's Awakening
      7. A Link Between Worlds
      8. A Link To The Past
      9. Wind Waker
      10. Twilight Princess
      11. Minish Cap
      12. Zelda II
      13. Zelda I
      14. Spirit Tracks
      15. Phantom Hourglass
      16. Fours Swords/Four Swords Adventures

      Mein 3DS-Freundescode : 5241-1894-7693
      Schreibt vorher eine PN an mich, wenn ihr mich adden wollt!
    • Haben ja auch mit den Arcademaschinen wieder mehr Gewinn gemacht, wobei das Bussiness hart umkämpft ist, SNK gibt es ja nun auf und macht nur noch Videospiele. Segasammy Holdings scheinen da mehr Erfolg zu haben.

      Zudem gabs ja Alien: Isolation, die Hazune Miku Spiele und Sonic DASh, welches 20 Millionen mal gedownloadet wurde und sicher auch einiges an Ingame Minitransaktionseinnahmen generiert hat.

      Es sah schonmal schlechter um Sega aus, aber es ist noch ein weiter weg, das man sagen kann, es ist gut.
      Spiele derzeit:

      Spoiler anzeigen
      Minecraft(PC)


      Most Wanted:

      Spoiler anzeigen

      The long Journey home (PC)
      Unravel (PC)
      Dragon Quest 7 (3DS)
      Monster Boy and the cursed kingdom (PC)
      Sonic 25th Anniversary Game (WiiU, NX, XBOX One oder PC)
      Abzu (PC)
      Yooka Laylee (NX)


      2017 wird DAS Gamingjahr. Seit Jahren endlich mal wieder richtig Futter.
    • Ninwed schrieb:

      Und 70% von dem Geld gibt es wahrscheinlich dank dem Smartphone Spielen. Es ist echt schade was aus Sega wurde, für mich sind sie momentan gestorben. Trotzdem irgendwie schön zu hören, dass Sie ein bisschen Gewinn gemacht haben. Hoffentlich bringen sie einen neues Sonic Racing Game. Diese waren meiner Meinung nach die letzten guten Spiele von Sega.

      Glaubst du, andere machen das anders? Bei Nintendo sieht es dank amiibos nicht so schlecht aus. Und nun gehen sie auch den Smartphoneweg, was sie neben einem 1st auch zu einem 3rd Entwickler macht^^
      Die Entwickler würden diesen Weg ja nicht nehmen, wenn man es sich nicht lohnen würde^^
    • Sib schrieb:

      Ninwed schrieb:

      Und 70% von dem Geld gibt es wahrscheinlich dank dem Smartphone Spielen. Es ist echt schade was aus Sega wurde, für mich sind sie momentan gestorben. Trotzdem irgendwie schön zu hören, dass Sie ein bisschen Gewinn gemacht haben. Hoffentlich bringen sie einen neues Sonic Racing Game. Diese waren meiner Meinung nach die letzten guten Spiele von Sega.

      Glaubst du, andere machen das anders? Bei Nintendo sieht es dank amiibos nicht so schlecht aus. Und nun gehen sie auch den Smartphoneweg, was sie neben einem 1st auch zu einem 3rd Entwickler macht^^
      Die Entwickler würden diesen Weg ja nicht nehmen, wenn man es sich nicht lohnen würde^^

      Aber was für nennenswerte Spiele hat Sega herausgebracht? Das Problem ist, das sie fast nur noch auf Smartphone Spiele setzen und Konsolen bzw. Pc Spiele vernachlässigen.
    • Ninwed schrieb:

      Sib schrieb:

      Ninwed schrieb:

      Und 70% von dem Geld gibt es wahrscheinlich dank dem Smartphone Spielen. Es ist echt schade was aus Sega wurde, für mich sind sie momentan gestorben. Trotzdem irgendwie schön zu hören, dass Sie ein bisschen Gewinn gemacht haben. Hoffentlich bringen sie einen neues Sonic Racing Game. Diese waren meiner Meinung nach die letzten guten Spiele von Sega.

      Glaubst du, andere machen das anders? Bei Nintendo sieht es dank amiibos nicht so schlecht aus. Und nun gehen sie auch den Smartphoneweg, was sie neben einem 1st auch zu einem 3rd Entwickler macht^^
      Die Entwickler würden diesen Weg ja nicht nehmen, wenn man es sich nicht lohnen würde^^

      Aber was für nennenswerte Spiele hat Sega herausgebracht? Das Problem ist, das sie fast nur noch auf Smartphone Spiele setzen und Konsolen bzw. Pc Spiele vernachlässigen.

      Sonic Lost World, Hatsune Miku, Sonic Boom, Bayonetta 2, Alien Isolation, The Cave, Sonic All-Star Racing, Total War, Yakuza, Virtua Tennis, Tembo the Badass Elephant, Football Manager, Valkyria Chronicles, was mir spontan in den letzten Jahren einfällt...wenn man nicht nur auf Nintendo Platform schaut, sieht man gut, dass derzeit drei Konsolenplatformen, der PC sowie die Smartphones bedient werden.
      Und man sollte nicht vergessen, dass sie noch als Publisher aktiv sind ;)
    • Sib schrieb:

      Ninwed schrieb:

      Sib schrieb:

      Ninwed schrieb:

      Und 70% von dem Geld gibt es wahrscheinlich dank dem Smartphone Spielen. Es ist echt schade was aus Sega wurde, für mich sind sie momentan gestorben. Trotzdem irgendwie schön zu hören, dass Sie ein bisschen Gewinn gemacht haben. Hoffentlich bringen sie einen neues Sonic Racing Game. Diese waren meiner Meinung nach die letzten guten Spiele von Sega.

      Glaubst du, andere machen das anders? Bei Nintendo sieht es dank amiibos nicht so schlecht aus. Und nun gehen sie auch den Smartphoneweg, was sie neben einem 1st auch zu einem 3rd Entwickler macht^^
      Die Entwickler würden diesen Weg ja nicht nehmen, wenn man es sich nicht lohnen würde^^

      Aber was für nennenswerte Spiele hat Sega herausgebracht? Das Problem ist, das sie fast nur noch auf Smartphone Spiele setzen und Konsolen bzw. Pc Spiele vernachlässigen.

      Sonic Lost World, Hatsune Miku, Sonic Boom, Bayonetta 2, Alien Isolation, The Cave, Sonic All-Star Racing, Total War, Yakuza, Virtua Tennis, Tembo the Badass Elephant, Football Manager, Valkyria Chronicles, was mir spontan in den letzten Jahren einfällt...wenn man nicht nur auf Nintendo Platform schaut, sieht man gut, dass derzeit drei Konsolenplatformen, der PC sowie die Smartphones bedient werden.
      Und man sollte nicht vergessen, dass sie noch als Publisher aktiv sind ;)

      Jetzt wo du das so sagst fällt mir auf, dass das doch mehr Titel sind, als ich im Kopf habe. Trotzdem finde ich, dass sie sich die letze Zeit hauptsächlich auf den Smartphone Markt konzentrieren.
    • Sega verkauft die meisten Spiele in Japan, siehe Yakuza, 7th Dragon, Hazune Miku, Phantasy Star und andere. Das ist allerdings eher paradox, weil zu Konsolenzeiten Sega in Japan stets hinter Nintendo und oder Sony lag, was Verkäufe in Japan anging. Klar erscheinen die meisten Spiele nur noch dort (z.B. Phantasy Star Online 2, 7th Dragon...), aber wenn sie in den Westen kommen, floppen sie meist, es sei denn, sie sind von Platinum Games, deren Spiele verkaufen sich überall ziemlich gleich.

      Hinzu kommt noch, das in Japan das Geschäft mit Spielhallen boomt. Und Segasammy haben einen Vergnügungspark namens Joypolis, der auch Einnahmen generiert. Nur mit Games auf Konsolen kommste heute nicht mehr weit, das macht niemand, Sony hat noch sein Xperia und daneben noch diverse andere Techniksparten und eine Film- und Musikproduktionsfirma. Microsoft ist primär kein Konsolenhersteller und Nintendo hat noch, wie oben schon erwähnt, Amiibo und bald die DeNA Partnerspiele.

      Sega tut gut daran, weiter zu expandieren, aber sie könnten auch mal wieder das ein- oder andere Monkey Ball, AllStars Racing und Phantasy Star bei uns veröffentlichen. Schaden kann es nicht und der Markt ist ja da. (PC, Konsolen, Handys, Tablets, VR...)
      Spiele derzeit:

      Spoiler anzeigen
      Minecraft(PC)


      Most Wanted:

      Spoiler anzeigen

      The long Journey home (PC)
      Unravel (PC)
      Dragon Quest 7 (3DS)
      Monster Boy and the cursed kingdom (PC)
      Sonic 25th Anniversary Game (WiiU, NX, XBOX One oder PC)
      Abzu (PC)
      Yooka Laylee (NX)


      2017 wird DAS Gamingjahr. Seit Jahren endlich mal wieder richtig Futter.
    • Freut mich zu hören, dass Sega wieder Gewinne macht. Es hat mich irgendwie ein Bisschen traurig gemacht zu lesen, dass Sega Verluste einfährt. Sie haben zwar in letzter Zeit viel vergeigt, aber dennoch sind sie nachwievor ein Traditionsunternehmen. Eines der letzten wirklichen Traditionsunternehmen, was Videospiele angeht.