Sonic-Schöpfer Yuji Naka würde gerne eine Fortsetzung zu Ivy the Kiwi? und Rodea: The Sky Soldier sehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sonic-Schöpfer Yuji Naka würde gerne eine Fortsetzung zu Ivy the Kiwi? und Rodea: The Sky Soldier sehen

      Erinnert ihr euch noch an das Spiel Ivy the Kiwi?, welches Ende 2010 in Europa für die Wii und den Nintendo DS erschien? Vom Spielprinzip her ist es zu vergleichen mit Kirby und der Regenbogen-Pinsel, da der Spieler keine direkte Kontrolle über den Charakter besitzt. Und freut ihr euch auf Rodea: The Sky Soldier, welches kommenden Freitag für die Nintendo 3DS-Familie und die Wii U erscheint? Dann könnten sich die Hoffnungen auf Sequels zu beiden Spielen durch die folgende Aussage des Entwicklers Yuji Naka ein klein wenig erhöhen, wobei Nachfolger natürlich nicht nur von diesem einen genannten Faktor abhängig sind.

      In einem Interview mit Hardcore Gamer äußerte sich der Sonic-Schöpfer Yuji Naka wie folgt:

      Ivy the Kiwi? und Rodea sind beides Titel, die einen besonderen Platz in meinem Herzen haben. So würde ich es lieben, an Fortsetzungen zu arbeiten, wenn mir die Gelegenheit dazu gegeben wird. Ich habe immer wieder Ideen für neue Titel. Obwohl ich sie hier nicht äußern kann, bitte ich sie auf den Tag zu warten, an dem ich sie der Öffentlichkeit zeigen kann.

      Quelle: My Nintendo News
    • Iwy the Kiwi ist wirklich knuffig und hatte eine sehr gute Steuerung. Ein zweiter Teil für Wii U wäre denkbar, da das Spiel vom Touchscreen lebte (die DS Version ist besser zu handlen als die Wii Version)
      Spiele derzeit:

      Spoiler anzeigen
      Minecraft(PC)


      Most Wanted:

      Spoiler anzeigen

      The long Journey home (PC)
      Unravel (PC)
      Dragon Quest 7 (3DS)
      Monster Boy and the cursed kingdom (PC)
      Sonic 25th Anniversary Game (WiiU, NX, XBOX One oder PC)
      Abzu (PC)
      Yooka Laylee (NX)


      2017 wird DAS Gamingjahr. Seit Jahren endlich mal wieder richtig Futter.
    • Jetzt mal ganz ehrlich, Rodea: The Sky Soldier schafft es nicht mal annähern die Power der Wii U zu nutzen, das ist doch echt ein Witz. Das sieht für mich nach Wii Grafik aus mit ner höheren Auflösung, so etwas heutzutage zu Präsentieren ist einfach nicht angebracht.
    • Also eigentlich ist das Wii U Spiel nur eine Portierung vom 3DS, deshalb sieht es auch so bescheiden aus. Die Wii Version wurde vor dem 3DS entwicklet und ist das eigentliche Rodea the Sky Soldier. Die Version wurde aber nie veröffentlicht, weill man sich 2011/12 keine guten Absatzchancen mehr ausgerechnet hat. Daraufhin kamen dann die 3DS und Wii U Fassungen.

      Wenn man also eine Version des Spiel spielen will, dann sollte das die Wii Version sein.