Wii-Spieletest: Resident Evil 4: Wii Edition

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wii-Spieletest: Resident Evil 4: Wii Edition

      Der Wii Remote-Controller ist das vielleicht umstrittenste Eingabegerät der Videospiel-Geschichte. Von vielen wird er verschmäht, weil er zu wenige Knöpfe bietet und oft von Entwicklern missbraucht wurde, um unnötige Schütteleinlagen vom Spieler zu verlangen. Andererseits verleiht die Wiimote Spielen wie dem Bowling in Wii Sports eine zuvor ungekannte Realitätsnähe. Auch die Pointer-Funktion, mit der man schnell und präzise auf bestimmte Bereiche des Bildschirms zielen kann, bietet viel Potenzial. Genutzt wird es beispielsweise von Resident Evil 4, einem sehr gelungenen Klassiker. Dass die Wii Edition jetzt auch im eShop der Wii U erhältlich ist, hat Pascal zum Anlass genommen, erneut seine Wiimote-Flinte zu laden und Infizierte zu jagen. Warum er das Ganze als Meisterwerk bezeichnet, erfahrt ihr in seinem Test.

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Eine 10? Okay, bis zum See würd ich das ja noch verstehen, aber spätestens nach dem Schloss nimmt das Spiel doch irgendwie ziemlich ab.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Gegen Ende hin ist das Spielb zwar nicht mehr so genial wie am Anfang... ist aber dennoch eins der besten Spiele aller Zeiten! Sollte wirklich jeder Wii (U) Besitzer und vor allem GC Besitzer mal gespielt haben!



      NNID: Crimsmaster_3000
      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Bioshock - The Collection
      Paper Mario - Color Splash
      Rise of the Tomb Rider
      Dishonored 2
      Pokemon Sonne
      Final Fantasy XV
      South Park
      Resident Evil VII
      Pikmin (3DS)
      Horizon: Zero Dawn
      The Legend of Zelda: BotW (Wii U/NX)
      Prey
      Mass Effect
      Yooka-Laylee
      God of War
    • Die Fassung ist also zensiert, damit nicht zu empfehlen (gilt natürlich auch für die Fassungen die man bei Gamestop erwerben kann). Hier können auch die Leute mit denen ich die letzten Tage über Videospiel-Zensur diskutiert habe nichts beschönigen.
      Von daher finde ich diesen Abschnitt im Text sehr Schade:
      "Schade ist übrigens, dass zwei Extra-Modi in der USK-Fassung gestrichen wurden (ein weiterer wird mit dem ersten Durchspielen freigeschaltet). Dieser Fakt hätte mich fast dazu bewogen, eine Wertungsnote nach unten zu rutschen. Aber sind wir mal ehrlich: Es geht hauptsächlich ums Hauptspiel[...]"
      Zwei durch Zensur gestrichene Modi sind nicht heruterzuspielen.

      Vielleicht kann man ja über einen österreichischen oder britischen (etc) Account auf die ungeschnittene Fassung zugreifen?
    • Ich liebe re4 wii, es hat mit wii mote so ein spass gemacht gehabt.
      Die regeneradors wahren echt unheimlich gewesen zum schluss.
      Auch die Bosse wie sie mutierten, sahen klasse aus wie z.b. der Bürgermeister (ich weiß nicht wie der heißt).
      Vielleicht nicht mehr so gruselig wie teil 1 oder code veronica, aber beste resident evil teil in meinen augen.
      Auf gamecube geliebt und auf wii begeistert gewesen mit der steuerung.
      Ich habe es bestimmt 7 oder 8 mal durchgespielt.
    • Naja eine 10 finde ich dann doch etwas zu hoch, da gibt es eindeutig besseres wie z.B. Revelations, da es neben der Action mit Chris auch wieder ganz klassisches Gameplay liefert mit Jill, ganz genauso wie im ersten Resident Evil und dem Herrenhaus. Das klassische gefällt mir einfach deutlich besser als die Neuausrichtung auf Action, aber schlecht ist Resident Evil 4 trotzdem nicht und die Wii Fassung ist auch mein persönlicher Favorit, allerdings die ungeschnittene Fassung aus Österreich, welche ebenfalls deutsche Untertitel bietet. Resident Evil 5 hat mir aber noch einen Tick besser gefallen als 4, da man auch im Coop zu zweit zocken kann (wahlweise Offline und Online), was bei 4 leider nicht möglich ist. Auch gibt es in 5 keine Schnitte, selbst die deutsche Gold-Fassung ist ungeschnitten. (Ja es gibt 2 Versionen, die Gold-Fassung beinhaltet sämtliche DLCs und Bonusinhalte und ist bereits für kleines Geld zu haben).
    • Insgesamt betrachtet stimme ich xxx auf jeden Fall zu, am besten gefallen haben mir die Teile 1-3 und Code Veronica sowie auch Zero, ab 4 wurde die Reihe für mich schlechter, das ist eigentlich kein richtiges Resident Evil mehr, sondern eher ein gutes Action-Spiel, welches zufällig nur den selben Namen trägt, mit der Ursprungsreihe hat das nur noch sehr wenig zu tun. Teil 5 war quasi nochmal fast das selbe nur in HD und mit Coop-Unterstützung, daher gefällt mir 5 etwas besser als 4, 6 hingegen mochte ich überhaupt nicht.

      Erst Revelations konnte mich wieder so begeistern wie die älteren Teile, auch wenn diese auf manche altbacken wirken, mir persönlich gefällt genau das. Geliebt habe ich damals auch das Gamecube-Remake, da es eine viel schönere Atmosphäre bietet aufgrund der neuen Technik, Lichteffekte und der Grafik, aber die Spielbarkeit an sich ist unverändert gebliebe. Also Revelations ist für mich der beste neuere Teil der Reihe, da er beide Welten bestehend aus Action und Klassik kombiniert, ein sehr gelungener Spagat, den ich mir eigentlich für die Hauptreihe gewünscht hätte.

      @BANJOKONG
      Das hat rein gar nichts mit schlechten Geschmack zu tun, sondern damit, dass ich mit der klassischen Reihe aufgewachsen bin und diese einfach erheblich besser finde.
    • Ich frag mich, warum das überhaupt nochmal getestet wurde. Ist doch nur das Wii-Spiel. Gibt´s doch schon seit Jahren und ist auf dei WiiU im Wii-Mode spielbar. Ein Test, weil es im eShop erschienen ist?

      Der Abschlusssatz des Fazits ist auch verwirrend. Wegen gestrichener Modi wurde die Wertung eine Note heruntergesetzt, ist aber noch ein 10. War es vorher eine 11?
    • Ich liebe die Resident Evil Serie von Zero bis Code Veronica.
      Meiner Meinung nach ist teil 4 die Wurzel allen Übels ubd hat die Serie komplett in die Falsche Richtung gebracht.
      Ich mag die szory von 4 nicht,die Schauplätze sind lame,es gibt keine richtigen zombies,es gibt ein Monster dass würde in Herr der ringe passen was mich voll abturned,ich mag die neue steurung nicht und und und

      Ich hab die alte steuerung immer als sehr gut empfunden und konnte es nie nachvollziehen wie viele sie nicht fanden.
      Auch dass es bei 4 viel zu leicht ist sein Inventar zu pflegen finde ich blöd da es kein backtracking gibt.
      Hat für mich nicht viel mit survival Horror zu tun sondern ist es Horror shocker.


      Naja nix für mich deswegen.
      Sollen die lieber 0 bis veronica rausbringen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GameMaster-Madness ()

    • Teil 3 war gar nicht so schlecht, aber konnte nicht mehr ganz mit den Teilen 1 und 2 mithalten, da gebe ich dir recht BANJOKONG.
      Das meiste Erkunden findet im freien Stadt, hier fand ich das Herrenhaus aus Teil 1 und das Polizeirevier aus Teil 2 erheblich besser. Empehlenswert war aber auch nur die importierte Uncut-Version, die deutsche Fassung war furchtbar aufgrund der Schnitte, ich gehe sogar so weit zu sagen, dass diese Version unspielbar war. Spiele sind Unterhaltungsmedien und sollten daher wie Filme ungeschnitten erhältlich sein, aber altersmäßig klar und eindeutig gekennzeichnet sein, jeder Erwachsene sollte selbst entscheiden dürfen was für ihn zumutbar ist und was nicht.

      In der Uncut war es sogar möglich, dass der Nemesis in sicher geglaubte Speicherräume durch die Tür brechen konnte und der Nervenkitzel war großartig, man wusste nie so genau, wann der Nemesis wieder zuschlagen würde.

      Resident Evil 4 ist aber schon kein Resident Evil mehr, sondern ein Action Shooter mit zufällig demselben Namen, als Resident Evil sehr schwach, als Action Shooter gar nicht so übel.

    • "Schade ist übrigens, dass zwei Extra-Modi in der USK-Fassung gestrichen wurden (ein weiterer wird mit dem ersten Durchspielen freigeschaltet). Dieser Fakt hätte mich fast dazu bewogen, eine Wertungsnote nach unten zu rutschen. Aber sind wir mal ehrlich: Es geht hauptsächlich ums Hauptspiel[...]"

      Somit klingt die Wertung sowie der ganze Test unglaubhaft :facepalm:
      Wenn ein Spiel getestet wird, sollte die Wertung aufgrund des kompletten Spieles stattfinden und nicht nur des "Hauptspieles". Oder würde euch das bei anderen Spiel auch nichts ausmachen?
      Die Ösi Fassung hat die Inhalte, demnach müsste die Fassung ja eine 11 oder 12 sein...somit ist eure Wertung gerade nicht ernst zu nehmen^^"