So teuer ist die Mega Man Legacy Collection für Nintendo 3DS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So teuer ist die Mega Man Legacy Collection für Nintendo 3DS

      Der blaue Bomber Mega Man steht spätestens seit der Markteinführung der neuesten Super Smash Bros.-Episoden für Wii U und Nintendo 3DS wieder bei vielen Fans hoch im Kurs. Doch die meisten von euch wissen, dass der Spieleheld schon eine wesentlich längere Vergangenheit vorweisen kann. Aus diesem Grund bringen die Entwickler von Capcom Anfang des kommenden Jahres die Mega Man Legacy Collection für den Nintendo 3DS heraus, damit ihr die ersten sechs Abenteuer vom Nintendo Entertainment System erneut (oder zum ersten Mal) erleben könnt. Die Collection kommt jedoch auch mit neuen Inhalten daher, darunter ein Mega Man-Museum mit alten Konzeptzeichnungen und amiibo-Unterstützung.

      Im Rahmen der neuesten Nintendo Direct-Übertragung, die am vergangenen Donnerstag in Europa ausgestrahlt wurde, gab Nintendo zu Wissen, dass die Mega Man Legacy Collection bei uns ausschließlich digital im eShop angeboten wird. Anders ist dies übrigens bei unseren Freunden aus Nordamerika, da es dort wahlweise auch ein Bundle mit einem goldenen Mega Man-amiibo geben wird (wir berichteten). Darüber hinaus können wir euch heute bestätigen, dass die Download-Version von der Mega Man Legacy Collection 14,99 Euro kosten wird. Dadurch kommt die Sammlung, vergleicht man die einzelnen Preise der Virtual Console-Versionen, angenehm günstig daher. Als Releasetermin wird der 23. Februar 2016 genannt.



      Quelle: Perfectly Nintendo
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Brauchbarerer Preis als jedes einzeln über VC oder sonstwie anzuschaffen.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Klack3er schrieb:

      Aminator schrieb:

      Ah, zum Glück kommt es nur als Download zu uns und für den Preis hole ich mir den Titel auf jeden Fall. :)


      Warum zum Glück? Was hast du davon, wenn es NUR als Download kommt? Alle Menschen die Retail kaufen gehen dadurch leer aus und Capcom Und Nintendo Geld durch die Lappen

      Nintendo verdient daran eh nichts^^"
      Und das was Capcom an Verpackung, Karte, Werbung etc. spart, gleichen sie so wieder aus. Von den Leuten, die sich das mit amiibo importieren, ganz zu schweigen. Im Endeffekt machen sie so auch Gewinn^^
    • Das ist Quatsch. Nintendo verdient natürlich auch an Retail Versionen... Capcom bezahlt dafür schließlich an Nintendo dann eine Developer Fee. Und ein Retailspiel hätte dann wahrscheinlich auch 25-29 Euro gekostet, statt 15. Die Herstellungkosten hätte man somit sicher auch gedeckt.

      Es sollte immer beide Optionen geben, Retail und Download. Davon profitiert der Endkunde schließlich und jeder kann sich das kaufen, was er mag. Wenn es irgendwann nur noch eShop geben sollte dann gute Nacht. Dann werden Mondpreise verlangt da es eine Monopolstellung ist und man die Spiele woanders nicht bekommen könnte.
    • Zinga schrieb:

      Und ein Retailspiel hätte dann wahrscheinlich auch 25-29 Euro gekostet, statt 15. Die Herstellungkosten hätte man somit sicher auch gedeckt.

      Es sollte immer beide Optionen geben, Retail und Download. Davon profitiert der Endkunde schließlich und jeder kann sich das kaufen, was er mag. Wenn es irgendwann nur noch eShop geben sollte dann gute Nacht. Dann werden Mondpreise verlangt da es eine Monopolstellung ist und man die Spiele woanders nicht bekommen könnte.


      Das ist auch Quatsch, da Retail und Digital oft 1:1 das gleiche kosten^^

      Und mit dem Monopol hatten wir damals schon, nur anders ohne dem Internet. Wo war der Preisverfall, als ein Conker auf N64 hier für fast 200 Mark erschienen ist?
      Oder wo bekam man Spiele nach nem halben Jahr für den halben Preis? War damals schon und wäre fast nichts anderes, nur das es rein digital wäre^^
    • Ist kein Quatsch: ShovelKnight Digital 15 Euro. Als Retail 25... Teslagrad das gleiche... Gibt noch massenhaft weitere Beispiele. Leute die Retail bevorzugen haben oft kein Problem damit, ein paar Euro mehr auszugeben um dafür was in den Händen halten zu können.

      Und was hat Conkers Bad Fur Day mit Monopol zu tun? Das Spiel kam damals in nur kleinen Mengen auf den Markt und viele haben es sich sogar aus dem UK importiert (wie zB ein Freund meiner Bruders). Deshalb wurde es schnell teuer.

      Händler unterbieten sich oft gegenseitig um Kunden zu locken. Das ist gut für uns um als Endkunde tiefere Preise zu haben. Wenn Nintendo der alleinige Vetreiber der Spiele wird durch den eShop, und es keine Retailspiele mehr gibt, haben die keinen Grund Angebote zu machen und Preise zu senken. Die Diktieren dann alleine den Preis. Ganz davon abgesehen dass es dann keine Möglichkeit mehr gibt sich auch mal ein Spiel von einem Freund auszuleihen um es anzutesten bzw wieder zu verkaufen wenn es einem nicht gefällt.

      NOCHMAL: Beide Optionen sollten angeboten werden damit der Käufer entscheiden kann. Die Leute die sich zB jetzt Animal Crossing Amiibo Festival kaufen wollten (digital) stehen da genauso auf dem Schlauch wie Leute die lieber Retail Mega Man haben wollten. Beide Optionen haben Vor und Nachteile und der Käufer sollte einfach die Option haben.

      Und von dem was ich bisher hier so lese haben jetzt schon einige gesagt sie kaufen sich das Spiel nicht weil keine Retailversion kommt. Also gehen durch sowas potentielle Kunden flöten. Die Art von Käufern (ich gehöre auch dazu) kauft es sich nämlich dann überhaupt nicht mehr, auch nicht digital und daran wird sich auch nichts ändern. Sollte Nintendo tatsächlich eines Tages komplett auf Digital umstellen, wäre das Kapitel Nintendo damit (leider) für mich zu Ende.
    • Sind die Spiele dieses Bundles auf dem 3DS denn auch mit einem ordentlichen 3D Effekt ausgestattet worden? Wenn nicht, hole ich's mir lieber im nächsten Steam Sale.. Mega Man 1-6 wurden schließlich damals auch für den großen Bildschirm konzipiert und ohne 3D sehe ich keinen Vorteil gegenüber der PC Version.
      Battle.net: Dunkare#2241 / Origin: Dunkare1980 / PSN: Dunkare1980 / Steam: Dunkare