Gerücht: Erscheint bald ein Daisy-Kostüm für Super Mario Maker?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Erscheint bald ein Daisy-Kostüm für Super Mario Maker?

      Super Mario Maker ist bekanntlich mit so gut wie allen bisher veröffentlichten amiibo-Figuren von Nintendo kompatibel. Verwendet ihr einen beliebigen amiibo, beispielsweise Link oder Samus aus der Super Smash Bros.-Collection, so steht euch in Super Mario Maker ein passendes 8-Bit-Kostüm des entsprechenden Charakters zur Verfügung. Dies könnt ihr anschließend im Super Mario Bros.-Szenario in eure eigenen Level-Kreationen einbauen, um eure Mitspieler zu überraschen oder verrückte Kombinationen zu erschaffen. Übrigens: Auch die amiibo der Animal Crossing-Collection, die bei uns in Europa am morgigen Freitag eingeführt werden, sind mit Super Mario Maker kompatibel.

      Der Twitter-Account TomboyDaisy stellt nun eine durchaus interessante Behauptung im Hinblick auf die 8-Bit-Kostüme in Super Mario Maker auf. Demnach konnte er auf der japanischen Website des Spiels verschlüsselte Bilder finden, welche die Nintendo-Veteranin Daisy als 8-Bit-Variante zeigen. Glaubt man diesem unbestätigten Gerücht, so könnte sich Daisy (sogar in zwei verschiedenen Designs) schon bald zu den vielen anderen 8-Bit-Kostümen dazugesellen. Wir dürfen also gespannt sein, ob Nintendo uns in den kommenden Wochen tatsächlich so ein Kostüm zur Verfügung stellen wird.





      Quelle: Twitter
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Hat mich gewundert, dass sie nicht drin war. Aber mich solls nicht stören, weil ich diesen Charakter abgrundtief hasse, weil er extrem nervig ist! :ugly
      Anderseits wurde Pepe (Ice Climber) auch gecutet...
      Aktuelles Trainingstagebuch:
      26/59 Smash-amiibo auf Level 50 neu trainiert!
      Davon 4/4 mal Mr. Game & Watch und 2/2 mal R.O.B.! ;)
    • Ich hab gelesen: Erscheint bald ein Disney-Kostüm für Super Mario Maker?

      Da ist man dann natürlich doch - ich will nicht sagen: enttäuscht, weil ich mag ja Disney gar nicht besonders - etwas irritiert. Aber Daisy ist ja auch gut, Hauptsache noch mehr zum Freispielen.
    • @ntower-Team: Wärs eigentlich denkbar für euch, künftig Gerüchte, Leaks etc. speziell zu kennzeichnen, so dass man die nicht gleich automatisch beim drüberlesen über die Beiträge aufnimmt? Ich fands nicht zuletzt bei der letzten Direct wieder mal extrem schade, vorher schon vom Twilight Princess HD gelesen zu haben, sonst wärs eine geile Überraschung gewesen.
      Ich les gerne News, aber Leaks und Gerüchte versuch ich immer zu vermeiden. Leider ist das nicht möglich, wenn alles schon im Titel steht.
      Vielleicht kann man das Problem lösen, indem man für eingloggte User die Möglichkeit schafft, speziell als Leak oder Gerücht getaggte Beiträge auszublenden? So oder so denk ich, dass ich da vielleicht nicht allein bin...
    • Das wertet das Spiel aber auch nicht besonders auf. Was der Maker braucht wären neue Stages, mehr Items etc. Aber ich befürchte das wird nicht mehr kommen. Statt dessen gibts Pixel Daisy... vielleicht.
      Super Mario Maker
      Letztes hergestelltes Level: Its not a trap
      09A2-0000-0094-BDBB
      Schwierigkeitsgrad mittel-schwer
      Spiellänge mittel
      Info: Musik am laufenden Band
    • Ich glaube, es gibt ein paar Sachen, die SMM noch eher bräuchte als noch mehr SMB-Skins. ^-^
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Die Kostüme sind so eine unnötige Hinhalte Taktik...
      Spielerisch gesehen sogut wie nutzlos und auch nur im Original Theme möglich.
      Die vielen fehlenden Elemente haben weitaus größeren Vorrang finde ich.
      Kann doch nicht so schwer sein, diese nach und nach einzubauen anstelle uns viele Monate warten zu lassen und uns mit den Kostümen und nun den Event Levels jede Woche dazu zu motivieren das Spiel mal anzuschmeißen....
    • Kytana schrieb:

      Das wertet das Spiel aber auch nicht besonders auf. Was der Maker braucht wären neue Stages, mehr Items etc. Aber ich befürchte das wird nicht mehr kommen. Statt dessen gibts Pixel Daisy... vielleicht.


      Wahre Worte. Ich hab mir das Spiel erst 2-3 Wochen nach Release gekauft, hatte einige Tage richtig viel Spaß damit, doch dann war die Luft auch wieder raus. Die Vielfalt der Levels, die man mit dem zur Verfügung stehenden bauen kann, ist enorm, keine Frage, doch schon bald hat man einfach das Gefühl schon alles zu "kennen". Die immergleichen Levelstile tragen obendrein nicht gerade zu Abwechslung bei.
      Dabei gäbe es wirklich noch immens viel aus alten Spielen, das man in Mario Maker integrieren könnte.

      Die Amiibo Kostüme interessieren mich ohnehin nicht, da ich den klassischen SMB Stil nicht wirklich mag. Ich hab auch das Gefühl, viele verwenden ihn nur wegen eben diesen Kostümen. Fände eine Integrierung der Amiibos in alle Stile eine wirklich tolle Neuerung... Aber das wäre natürlich mit viel mehr Aufwand verbunden.
    • Also es gibt immer irgendwas wo man denkt: "was das geht auch?" Also wer kreativ ist, der kann da schon ordentliche Level zusammenbauen, neue Elemente müssen ja mit sämtlichen Stilen kompatibel sein und darin liegt die Kunst, bei dem Erfolg ist das alles nur eine Frage der Zeit ud die 4 Levelstile sind alles andere als gleich, gibt ja dann noch spezielle Levelthemen, also da habe ich einige richtig abgefahrene Ideen gesehen, die ich selbst nicht für möglich gehalten hätte.