Angespielt: Animal Crossing: amiibo Festival

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Angespielt: Animal Crossing: amiibo Festival

      Nicht jeder ist begeistert, wenn es um Animal Crossing: amiibo Festival geht. Immerhin waren viele Animal Crossing-Fans enttäuscht, als kein vollwertiger Nachfolger der beliebten Reihe, sondern nur ein Brettspiel angekündgt wurde. Andererseits haben Titel wie Mario Party uns auch schon gezeigt, dass digitale Brettspiele besonders mit ein paar Freunden oder Familie sehr unterhaltsam sein können. Pascal durfte das Spiel bei Nintendo antesten und anschließend direkt mitnehmen, um es genauer unter die Lupe nehmen zu können. Seine ersten Eindrücke schildert er euch im Anspielbericht.

      Hier geht es zum Hands-On!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • All diese Modi werden mit den amiibo-Karten gespielt, die Würfelpunkte und Stein-Schere-Papier-Symbole abgebildet haben. Wenn ihr also möglichst viele Möglichkeiten in der Hinterhand haben wollt, müsst ihr euch weitere amiibo-Karten kaufen.



      Ihr hättet wirklich mal ein Bild anhängen sollen, ich habe mir die Animal Crossing Amiibo Karten nie angeguckt und war gerade sehr geschockt, dass es neben den Charakter Karten auch noch welche mit Würfeln und Stein-Schere-Papier-Symbolen gibt :D
    • DerGangsterXD schrieb:

      @G4M3R also das mit dem Karten ist bissi anders als du denkst. Denn bei den Animal Crossing Amiibo Karten sind die Charakter Karten und die Würfel/Schere Stein Papier Karten die selben. Also es gebt weder die einen noch die anderen. Das sind die selben Karten. Ich hoffe ich konnte helfen ^^


      Deswegen sagte ich doch, sie hätten ein Bild anhängen sollen ;)
      Dann sieht man ja das auf den Karten Würfel und Stein-Schere-Papier-Symbole sind. :D
    • Hab das Spiel vor 2 Tagen bei Otto bestellt, wird aber noch geliefert. Dank dem Neukundenbonus dort hab ich nur 39,99€ gezahlt. Ist da heute eingegangen bei denen, aber steht immer noch Lieferung innerhalb 2 Wochen... naja! Hole mir heute auch AC Wild World in der VC der U!! :D
      YouTube Kanal: Nobeldecker86
      Auf meinem Kanal findet ihr Nintendo Unboxing Videos aus meiner Nintendo Sammlung und mehr! :mario:

      Euer Nobeldecker86 <3 :mushroom: :triforce:

      Weitere Netzwerke:
      Miiverse
      Facebook
    • G4M3R schrieb:

      DerGangsterXD schrieb:

      @G4M3R also das mit dem Karten ist bissi anders als du denkst. Denn bei den Animal Crossing Amiibo Karten sind die Charakter Karten und die Würfel/Schere Stein Papier Karten die selben. Also es gebt weder die einen noch die anderen. Das sind die selben Karten. Ich hoffe ich konnte helfen ^^


      Deswegen sagte ich doch, sie hätten ein Bild anhängen sollen ;)
      Dann sieht man ja das auf den Karten Würfel und Stein-Schere-Papier-Symbole sind. :D


      Der Punkt geht an dich ^^
    • Hier wird, wie ich finde, ein Franchise gedankenlos verheizt, was eigentlich zielgruppentechnisch eine massive Bandbreite hätte, die man geschickt ausnutzen sollte. Nein - lieber grenzt man die Käuferschicht ein und fokusiert sich auf unverbesserliche Fans, die schlicht alles kaufen und ernsthaft kleine Leute, denen die Knuffeloptik tausendfach wichtiger als Gameplay und co. ist. Natürlich mögen auch einige Erwachsene so zuckersüßen Kram, aber selbst die werden sich geschätzt mit so einem Titel sehr schnell langweilen. Es ist ein Brettspiel und es regiert zu größten Anteilen das Glück. Was hat man sich denn dabei gedacht? Wie überragend hätte ein echtes AC für Wii U inklusive Amiibo-support gekracht. Nintendo hätte sich dumm und dusselig verdient. Ach Nintendo. Meh.