Assassin's Creed Syndicate

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Assassin's Creed Syndicate

      Hallo Turm 8)

      ich habe am Donnerstag mein Assassins Creed Syndicate abgeholt und natürlich gleich installiert und das Update runtergeladen.
      Jetzt denken sich vielleicht viele: Warum kauft man überhaupt noch ein Spiel dieser ausgelutschten Serie, allerdings bin ich ein riesen Fan und will die Spiele immer erst einmal spielen, bevor ich sie zu unrecht verurteile. Nach der Enttäuschung von Unity bin ich generell skeptisch an Syndicate gegangen, obwohl die Wertungen dieses mal scheinbar positiver ausfallen, als noch bei Unity. Bis jetzt muss ich auch sagen, dass Syndicate vieles besser macht als sein Vorgänger, allerdings bin ich trotzdem ein wenig enttäuscht. Angefangen bei der visuellen Darstellung des Spiels: Es sieht meiner Meinung deutlich schlechter aus als Unity. Die Texturen sind dabei noch relativ gut, Licht und Wasser sogar sehr gut. Allerdings sieht das spiel aus als wäre es in einen gelben Farbtopf gefallen. Unheimlich blass, die Farben sind überhaupt nicht satt und stark und auch die Charaktere sehen, vor allem im Gesicht, echt bescheiden aus. Die Farbauswahl hatte mir übrigens auch bei Unity schon nicht gefallen. Wenn ich da an Black Flag denke, welches unglaublich schön war, frage ich mich, wieso die Grafik eher immer schlechter wird.
      Auch einige Animationen lassen zu wünschen übrig. Der Umhang von Evie, sowie der Umhang von Jacob sind zwar gut animiert, bewegen sich allerdings mit gefühlt 5 FPS. Das stört wirklich sehr, da es genau ins Auge fällt. Ein weiterer Punkt wäre die Weitsicht. Synchronisiert man die Spielwelt, wie bekanntlich, auf einem hohen Gebäude, sieht man sehr viel Nebel. Das ist echt schade, da andere Spiele zeigen, dass es auch anders geht. Generell ist Syndicate ein purer Hardware Fresser. Mein System ist echt nicht das schlechteste und wenn ich überlege, was Witcher 3 bei mir auf den Bildschirm gezaubert hat und es mit Unity oder Syndicate vergleiche, frage ich mich echt was schief gelaufen ist.

      Vom Gameplay her weiß das Spiel durchaus zu überzeugen, das Kampfsystem geht gut von der Hand und auch der neue Greifhaken macht Spaß. Die Auswahl der neuen Waffen ist interessant und die Idee mit dem Stock und den Schlagringen finde ich cool. Auch die Idee mit den zwei Assassinen finde ich nicht schlecht, auch wenn diese gerne noch unterschiedlicher hätten ausfallen können. Alles in allem ist das Gameply aber gelungen und fügt kleine Neuerungen zu einem altbekannten Spielprinzip.

      Die Story wäre der nächste Punkt auf meiner Liste und leider auch der schwerwiegendste. Mein erstes AC war AC3 und ich habe wirklich Stunden mit diesem Game verbracht und war echt überwältigt. Man hat wirklich die Entwicklung vom kleinen Indianerjungen Connor zum Meisterassassinen miterlebt und wurde nicht einfach mit allem ins Spiel reingeworfen. Bei Unity und Syndicate ist es ja praktisch so: "Du bist ein Assassine, hast alles was du brauchst, ähhhh befreie London/Paris" Das ist echt schade und es geht wirklich einiges an Spannung verloren.Man kann sich auch nicht mehr so gut mit dern Charakteren Identifizieren, wie es noch bei Ezio und Altair der Fall war. Am meisten stört mich allerdings die Gegenwartsstory. Warum musste man einen der, meiner Meinung nach, spannendsten Teile des Spiels so enden lassen? Nach AC3 wurden so viele Fragen gestellt die nie beantwortet wurden. Außerdem habe ich immer die vielen Verschwörungstheorien, sowohl in der Gegenwart, als auch in der Vergangenheit geliebt. Was steckt hinter Abstergo, zu welchen Zwecken wurde der Animus wirklich hergestellt, was hat es mit Subjekt 16 auf sich? Oder die genialen Storytwists aus der Ezio-Trilogy... Das sind wirklich Punkte die ich sehr an der AC Reihe vermisse, war sie doch mal eine Meiner Lieblings- Spieleserien nach Zelda. Ich hoffe das Ubisoft irgendwann merkt, dass AC soviel mehr zu bieten hat.

      Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr Syndicate gespielt? Was ist eure Meinung zu dem Thema? Freue mich auf eine spannende Diskussion :)
    • Spiel das Spiel erstmal durch bevor du über die Gegenwartsstory meckerst. ;) Die klärt einige Fragen.
      Syndicate sieht schlechter aus damit es nicht mehr ruckelt und das tut es zum Glück ja nicht.
      Die Weitsicht ist eigentlich wie in jedem AC herausragend. Vielleicht warst du gerade nach Regen oder bei Nacht auf nem hohen Gebäude? Das Wettersystem ist echt gut geworden.
      Neue NN-ID: RhesusNegatiiv
      3DS-FC: 1822-3320-2930
      undefined