Die Lieblingsspiele der The Legend of Zelda-Fans

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Lieblingsspiele der The Legend of Zelda-Fans

      Was ist euer Lieblingsteil der The Legend of Zelda-Reihe? Welche Spiele aus der Reihe habt ihr gespielt? Haltet ihr euch überhaupt für einen Zelda-Fan? Und welchen Teil der Zelda-Reihe habt ihr zuerst gespielt? So oder so ähnlich sah die Umfrage der Seite Zelda Informer aus, welche neben all diesen Fragen, ihre User noch viele weitere Fragen gestellt hat. Die komplette Umfrage könnt ihr euch hier ansehen.

      An der Umfrage nahmen 9.461 Menschen teil und stimmten unter anderem für ihren Lieblingsteil aus der Reihe ab. Welcher Teil in der Umfrage am besten abgeschnitten hat, seht ihr hier (kleiner Spoiler: mit dem Ergebnis rechnet wohl nicht jeder!):



      • The Legend of Zelda – 4%
      • The Adventure of Link – 2%
      • A Link to the Past – 13%
      • Link’s Awakening – 4%
      • Ocarina of Time – 36%
      • Majora’s Mask – 29%
      • Oracle of Seasons – 3%
      • Oracle of Ages – 3%
      • The Wind Waker – 19%
      • The Minish Cap – 6%
      • Twilight Princess – 37%
      • Phantom Hourglass – 3%
      • Spirit Tracks – 3%
      • Skyward Sword – 18%
      • A Link Between Worlds – 8%
      • Tri Force Heroes (E3 Demo) – 1%
      • Four Swords – 2%
      • Four Swords Adventures – 2%
      • Zelda Game and Watch (Any Version) – 0%
      • BS The Legend of Zelda – 0%
      • Ancient Stone Tablets – 0%
      • Link’s Crossbow Training – 1%
      • Navi’s Trackers – 0%
      • The Faces of Evil – 0%
      • Wand of Gamelon – 0%
      • Zelda’s Adventure – 0%
      • Tingle’s Rosy Rupeeland – 0%
      • Tingle’s Balloon Trip of Love – 0%
      • Tingle’s Balloon Fight – 0%
      • Hyrule Warriors – 7%
      • Ocarina of Time 3D – 14%
      • The Wind Waker HD – 14%
      • Majora’s Mask 3D – 15%
      • Link’s Awakening DX – 4%
      • Nie ein Zelda-Spiel zu Ende gespielt – 0%
      • Keinen Favoriten – 3%

      Einen Bruchteil vom Rest der Umfrage findet ihr hier:



















      Mit knapp 10.000 Menschen entspricht die Umfrage nicht der Meinung aller Spieler, doch bedenkt hierbei bitte, dass es sich, wie ihr in der Umfrage sehen konntet, fast nur um Fans der The Legend of Zelda-Reihe handelt und somit doch einen gewissen Wert besitzt.

      Wie hättet ihr diese Umfrage gelöst? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

      Quelle: Zelda Informer
    • Ich würde mal sagen, wir fassen die OoT, MM und Windwaker Fassungen zusammen. Da aus nostalgischen Gründen die ältere Fraktion beispielsweise die N64 Ableger / GC Ableger gewählt haben könnten, während die jüngere Generation die Titel auf dem 3DS / der WiiU nachgeholt, und somit nur das als Referenz haben.
      Dann wäre das Ergebnis folgendes:

      1. OoT = 50%
      2. MM = 44%
      3. TP = 37%
      4. WW = 36%

      Und damit kann ich voll und ganz Leben. :P
      Tag gerettet :thumbup:
      o'[Cami]
    • Okay, aus Langeweile mal alle Fragen beantworten :D

      1.) Ja, ich bin großer Zelda-Fan! So groß, dass ich sogar diverse Zelda Klone besitze und mag.
      2.) Zwischen 18-24 und somit innerhalb der größten Gruppe, suprise ^^
      3.) Kerl, trotzdem erstaunlich das 24% der Teilnehmer weiblich waren.
      4.) Ja... tzzz diese Frage, natürlich sehe ich mich selbst als Gamer.
      5.) Welche Plattformen ich besitze... jede Nintendo Konsole/Handheld, Xbox 360, PS2/PSP, etc. pp.
      6.) I.d.R. früher oder später mindestens zwei, wenn nicht gar alle Systeme am Markt.
      7.) Mein erstes Zelda Spiel, schwierige Frage... das erste welches ich mein eigen nennen durfte war leider erst Minish Cap, zuvor habe ich aber diverse Zelda Titel bei Freunden bestaunen können.
      8.) Welche Zelda Spiele ich gespielt habe? Da ich Zelda und Zelda II aktuell nur für die VC besitze hatte ich nie die Motivation sie zu beenden, angefangen aber durchaus. A Link to the Past habe ich durchgespielt, ebenso wie die meisten nachfolgenden offiziellen Einträge in der Zelda Reihe, mit Ausnahme von den Four Swords Teilen - welche mich leider nicht wirklich angesprochen haben. Über CDi Zelda schweige ich mich mal aus... das danach überhaupt gefragt wird.
      9.) Hmmm... welche ich beendet habe... diese Frage habe ich eben ja eigentlich schon beantwortet ^^
      10.) 100% sind ein schwieriges Wort... ich würde für mich selbst wohl sagen: Keines. Selbst in Zelda Titeln die ich in und auswendig kenne, könnte man immer noch etwas machen... bspw. die Minitendo Galerie in The Minish Cap.
      11.) Welches Zelda Spiel mein Favorit ist, sollte wohl eine der schwierigsten Fragen überhaupt sein...
      Ich reihe mich jetzt aber wohl in das unpopuläre The Minish Cap ein. Mag zwar auch einiges an Nostalgie mit dran hängen, aber ich bevorzuge irgendwo auch ein klein wenig 2D-Zelda und nach A Link to the Past ist es auch möglichst objektiv betrachtet mMn. das zweitbeste 2D-Zelda - Platz 3 geht in dieser Hinsicht für mich übrigens an OoA.
      12.) Ohje... für Titel die ich mMn. nicht ausreichend gespielt habe nehme ich einfach ein "X"
      TLoZ (X), Zelda II (X), ALttP (10), Link's Awakening (8), OoT (10), MM (10), OoS (9), OoA (9), TWW (9), TMC (9), TP (9), PH (8), ST (8), SS (8), ALbW (9), TFH [nicht Demo!] (8), 4S (7), 4SA (7) ... Spin-Offs und den ganzen Kropf mal außen vor gelassen, bei Remakes würde ich keine andere Wertung geben.
      13.) Erkundung & Puzzle, Story & Charaktere, Kampf ... und Platz 6 bekommt "World Building" auch wenn es für die Serie als ganzes gut wäre, für ein Spiel an sich sind mir die anderen Dinge allesamt wichtiger.
      14.) Artstyle bewerten... schwierig... A Link to the Past bekommt als Artstyle von mir eine glatte (9), die Neuinterpretation eben dieses Artstyles aus A Link between Worlds finde ich allerdings bei weitem nicht so schön (7), TMC Artstyle (10), TWW Artstyle (8), TP Artstyle (10), Skyward Sword Artstyle (7), Zelda U Artstyle (9), Wii U Techdemo Artstyle (10)
      15.) Bzgl. Sprachausgabe... bis auf Link dürften alle Charaktere gerne eine passende Stimme erhalten.
      16.) Ein Zelda Spiel mit weiblichem Helden? Klar warum nicht - The Legend of Link ist längst überfällig :P
      17.) Eine Geschlechtsoption für Link? NEIN!
      18.) KEIN REBOOT, NIEMALS! REBOOTS SIND DIE PEST!
      19.) Bzgl. der Freiheit bin ich auch bei der Mehrheit, Freiheit mit entsprechenden Hinweisen, bspw. A Link to the Past machte es sehr gut... dieses an die Hand nehmen ätzt nur, aber komplett Hilflos in der großen weiten Welt stehen macht auch keinen Spaß.
      20.) Nein, mit den Spin-offs bin ich erst mal versorgt. Die IP ist eine der wichtigsten, man sollte sie nicht für zu viele Spin-off missbrauchen.
      21.) Bzgl. der Steuerung bin ich vollauf mit einer Standard Kontrolle zufrieden, gegen Touch Screen Inventar oder Gyro Unterstützung gibt es nichts einzuwenden, aber ich brauche es nicht... von der Bewegungssteuerung und der Full Touch Screen Steuerung sind wir nach den mMn. eher mittel prächtigen Einträgen in die Zelda Reihe hoffentlich erst einmal geheilt.
      22.) 2D und 3D mag ich beide, 2.5D ist nicht ganz soooooo mein Favorit.
      23.) Ja, die Timeline ist zwar nur ein Hirngespinst von uns Fans, welches Nintendo bereitwillig aufgegriffen hat und dann mit kleineren Logiklöchern in eine offizielle Version verpackt hat, aber der Spekulatius darum macht einfach Freude.
      24.) Das Leihsystem ist nicht mein Favorit, aber eine Kombination aus Crafting und Dungeons hätte etwas, ich hoffe für Zelda U einfach, dass man die benötigten Items nicht direkt im Dungeon findet, sondern wie bei ALttP auch innerhalb der Welt.
      25.) Die 4 Swords Zelda habe ich größtenteils allein gespielt... Tri-Force Heroes bevorzugt jedoch mit realen Mitspielern.
      26.) Heldenmodus? Klar, naja zumindest angefangen...
      27.) Zelda U Release? Holiday 2016 klingt nach einer plausiblen Antwort!
      28.) Wenn Zelda U für NX und Wii U kommt? Kommt natürlich erst einmal die Wii U Version ins Haus, so wie damals auch die GCN Version von Twilight Princess... die NX Version, ebenso wie damals die Wii Version wird dann später höchstens noch als Sammlerbedarf eingepackt.
      29.) Unmöglich zu beantworten...
      30.) Der von Skyward Sword war bezogen auf das gesamte Zelda Universum schon stark, aber ich finde auch den der Oracle Teile wirklich toll, ebenso wie den aus The Minish Cap. Ocarina of Time und Majoras Mask sind eh Klassiker und auch The Wind Waker und Twilight Princess haben sehr schöne Storys...
      31.) Ganondorf als Erzbösewicht ist mir persönlich am liebsten, daher gehe ich einfach mal auf Ocarina of Time / Twilight Princess
      32. - 39.) Ignoriere ich einfach mal, weil ich diese wohl nicht ohne viel Nachdenken beantworten kann...
      40.) So wie Zelda U aussieht, bin ich relativ einverstanden mit der Richtung in die die Reihe geht.... den Schwierigkeitsgrad darf Nintendo aber gerne wieder heben!
    • naja überraschend ist es ja doch nicht, da man bedenken muss, dass sich die leute zwischen original und remakes aufteilen. Somit ist wie zu erwarten war ocarina of time auf platz 1 und nicht twilight princess, wobei ich es twilight princess gönnen würde^^
      für mich ist a link between worlds auf platz 1, da es das zeldaspiel mit dem am besten funktionierenden bzw umgesetzten gameplay ist, find ich und mich das echt geflasht hat, wie fantastisch das alles da funktionierte <:
    • Ich hätte mein Kreuz bei The Legend of Zelda: Oracle of Ages gesetzt. Das Spiel war sehr charmant gestaltet und nach der Arbeit werd ich wohl mal wieder das Modul reinschmeißen und meinen alten Kumpel Benni mit der Flöte rufen :P.
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Paper Mario: Sticker Stars :mario:

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • <3-2D: ALTTP und ALBW • <3-3D: TP und Wind Waker

      Wenn ich mich wirklich für nur ein Spiel entscheiden dürfte, dann wäre mein Liebling TP. Mein erstes Zelda war ALTTP.

      Es freut mich ungemein, wie kläglich Skyward Sword in diesem Test abschneidet. >:-D Das ist nämlich meine größte Enttäuschung unter den Zeldaspielen. OoT spiele ich gern. Was so viele Leute jedoch im Speziellen darin sehen, kann ich wiederum nicht so komplett nachvollziehen. Die Rätsel waren mir da persönlich eine Schippe zu nervig und biestig. Dafür ist der Soundtrack Killer. Majoras Mask mag ich wegen dem Zeitdruck nicht so sehr, obwohl die Atmosphäre genial ist.
    • Wirklich gut geschrieben^^

      Mein liebster Teil ist Skyward Sword.
      Und ja, ich habe alle anderen Zelda-Teile gespielt.
      Finde es schade, dass (noch) so ein Hass auf diesen Titel herrscht (spätestens wenn ein Remake angekündigt wird ist es für alle ja wieder der beste Teil der Serie).
      Ich verstehe nicht, was alle mit der Steuerung hatten, bei mir funktionierte diese flüssig und perfekt 1 zu 1, Schwert, Schild und alles andere gingen immer genau dorthin, wo ich sie haben wollte.
      Die Story war wundervoll, und auch wenn es bei Zelda in erster Linie aufs Gameplay ankommt, war es schön mal eine größere Story zu haben.
      Das Fliegen hat viel Spaß gemacht.
      Dass die Welt so "zerstückelt" war, war mal etwas anderes, hat mir nicht unbedingt missfallen, konnte man mal machen, aber bräuchte ich nicht wieder.
      Für mich aber nur ein kleiner Negativpunkt.
      Samurai Sentai Shinkenger!
    • Puh... würde mir schwer fallen mich hier entscheiden zu müssen.

      OoT wäre meine Nummer 1 wegen der Nostalgie.

      Majoras Mask hab ich zum ersten mal jetzt auf dem 3DS gespielt, da ich es damals nicht mochte, jedoch finde ich es jetzt grandios und von der Atmosphäre her besser als OoT.

      TP habe ich nur einmal gespielt. Was mir an dem Spiel .icht gefallen hat war der Anfang und die Kämpfe als Wolf. Aus heutiger sicht würde noch die Fuchtelsteuerung als Kritkpunkt dazu kommen. Feue mich jedoch sehr auf die HD Version.

      WW gefällt mir sehr wegen dem Meer, jedoch finde ich einige Temple nicht so toll und ded Kamof gegen Ganondorf ist auch ein bisschen langweilig.

      PHG hat mur damals sehr viel Spaß gemacht und habe es auch an einem WE durchgedaddelt. Aus heutiger Sicht finde ich auch hier due Steuerung meeeh.

      Links Awakening ist auch einer meiner Lieblinge, da die Musik himmlisch ist und mir das ganze Spiel im Gesamtpaket gefällt.

      Alle amderen Zeldaspiele habe ich kaum oder gar nicht gespielt, da sie mich nicht ansprechen, wie Skyward Sword oder Spirit Tracks.
    • Also ich musste sagen, eine lange Zeit stand OOT ganz oben bei mir. Jedoch wird man ja älter und betrachtet Dinge anders. Mittlerweile sieht es so aus bei mir.

      1. MM / TWW
      2. TP
      3. OOT / AlttP

      TWW ist sehr einfach das ist wahr, aber ist es deshalb ein schlechtes Spiel? So lange es Spaß macht ist mir der Schwierigkeitsgrad egal.