Weitere Informationen zum kommenden Update von The Legend of Zelda: Tri Force Heroes bekannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weitere Informationen zum kommenden Update von The Legend of Zelda: Tri Force Heroes bekannt

      Viele von euch haben vermutlich schon unzählige Stunden in der Welt von Textilia verbracht, um Prinzessin Rüschlinde in The Legend of Zelda: Tri Force Heroes von ihrem lästigen Fluch zu befreien. So richtig Stimmung kommt da natürlich erst auf, wenn ihr euch mit zwei weiteren Abenteurern zusammenschließt, um die verschiedenen Mini-Dungeons des Spiels gemeinsam zu bestreiten. Am Ende eines Mini-Dungeons findet ihr meist eine Schatztruhe, in der sich (mehr oder weniger) seltene Items befinden. Diese können anschließend verwendet werden, um neue Kostüme zu erhalten, mit denen ihr anschließend erneut ins Abenteuer ziehen könnt.

      Am 03. Dezember 2015 gibt es glücklicherweise etwas Rätsel-Nachschub, schließlich veröffentlicht Nintendo an diesem Tag ein kostenfreies Software-Update für alle Besitzer von The Legend of Zelda: Tri Force Heroes. Dieses Update fügt in erster Linie den neuen Monsterhort hinzu, in dem euch 30 neue Level mit bekannten Gegnern und Herausforderungen erwarten. Die Verantwortlichen von Nintendo Deutschland haben mittlerweile die vollständigen Änderungen des kommenden Updates aufgeführt, welche wir euch im Folgenden dargestellt haben:

      • Fügt das neue Gebiet "Monsterhort" mit über 30 Leveln hinzu. Gewöhnliche Gebiete umfassen jeweils vier Level.
      • Fügt neue Gewänder hinzu. Für die Freischaltung sind bestimmte Bedingungen zu erfüllen.
      • Du kannst Freundesmünzen beim fahrenden Händler im Königreich Textilia kaufen und verkaufen, nachdem du Prinzessin Rüschlinde von ihrem Fluch befreit hast.
      • Fügt neue Miiverse-Stempel hinzu
      • Passt die Spieler-Zuweisung beim Online-Spiel so an, dass es wahrscheinlicher ist, Spielern eines ähnlichen Spielstils zugewiesen zu werden. Indem du vor der Zuweisung Fragen beantwortest, wirst du anderen Spielern zugeordnet, die änliche Antworten gegeben haben.
      • Spieler, die eine laufende Partie über das Pause-Menü verlassen, können jetzt auf die schwarze Liste gesetzt werden. Um einen Spieler auf die schwarze Liste zu setzen, hältst du den A- oder B-Knopf gedrückt, während du den Heldenkasten des Spielers berührst. Dies muss geschehen, nachdem der Spieler raus ist, aber bevor das Speichern begonnen hat.
      • Zusätzliche Verbesserungen des Spielerlebnisses

      Das Update kann ab Donnerstag heruntergeladen und ist ab dann auch notwendig, um weiterhin über das Internet zu spielen.

      Quelle: Nintendo
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Klingt ja alles ganz gut... Wurde eigentlich mittlerweile die Verbindungsstabilität verbessert?
      Als ich vor ein paar Wochen das letzte Mal gespielt habe gabs ständig Verbindungsabbrüche. Das hat mich dermaßen demotiviert dass ich das Spiel vorerst auf Eis gelegt habe...
    • Hui, das hört sich doch alles sehr vielversprechend an.

      Neue Level, neue Kostüme, endlich Freundesmünzen, schwarze Liste und auch eine bessere Zuweisung beim Online-Spiel. Insgesamt ein mörderisches Update Nintendo.
      *There Is A Light That Never Goes Out*

    • denke eher, dass monsterhord keine 30 neuen level beinhaltet, sondern eher dass man 30 bereits vorhandene level nochmal, mit einer anderen Herausforderung, spielen wird. 30 komplett neue level würden den Umfang ja fast verdoppeln. das halte ich nicht für besonders realistisch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cohen ()