Launch-Trailer zu Kung Fu Panda: Showdown der Legenden zeigt Po in Aktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Launch-Trailer zu Kung Fu Panda: Showdown der Legenden zeigt Po in Aktion

      Der Inhalt von Filmen ist häufig von fiktiver Natur. Er soll uns in Welten entführen, die so in der Realität nicht existieren können. Es gibt nun mal keine Pandas, die sich leidenschaftlich in Kung Fu üben und dabei bösen Schurken das Handwerk legen. Dass aber genau das ziemlich genial wäre, dachte sich DreamWorks und erschuf mit der Figur Po einen ikonischen Charakter des Familien-Animationsfilms. Der Erfolg der Filmreihe ermöglichte dem Panda auch den ein oder anderen Auftritt in einem Videospiel. Wie zum Beispiel dem Beat 'em Up Showdown der Legenden, welches vor Kurzem in Europa erschien.

      Das Entwicklerstudio Little Orbit, welches unter anderen auch für die Videospieladaption von Adventure Time zuständig war, ließ es sich nicht nehmen uns den Titel noch ein Mal in einem Launch-Trailer zu präsentieren. Dieser zeigt euch, wie ihr euch euren Gegnern im Kampf stellt und ihnen ordentlich eins auf die Nuss gebt. Viel Spaß beim Anschauen!



      Quelle: YouTube via Nintendo Everything


      "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin
    • billy_blob schrieb:

      Also quasi ein Smash Bros Klon. Sieht irgendwie langweilig aus.
      Ist der Panda denn generell noch angesagt?

      Kommt ja schließlich kein neuer Film oder?



      Also im März 2016 kommt in Deutschland "Kung Fu Panda 3" in die Kinos und so wie ich das gelesen habe kommen dann im März für das Spiel hier DLCs mit Schauplätzen und Charakteren vom aktuellen Film.

      Ich habe das Spiel für die WiiU und es ist wirklich nur ein Smash Bros Klon mit sehr wenigen Spielmodis.
      Es gibt 20 Charaktere und 12 Schauplätze wobei bereits alles freigespielt ist, man kann also nichts neues freischalten.
      Es gibt nur eine Handvoll Achievements, aber man bekommt halt nichts wenn man diese erfüllt.
      Spielmodi gibt es wie bereits erwähnt nur sehr wenige, den Singleplayer-Modus wo man entweder in einem Tunier antreten oder im Trainingsmodus trainieren kann.
      Im Multiplayer kann man mit bis zu 4 Spieler wie in Smash Bros spielen und frei die Stages wählen mit zusätzlichen Optionen wie z.b. ob man in Teams spielen möchte.
      Einen Onlinemodus gibt es in der WiiU Version nicht, es war mal einer angekündigt aber vielleicht gilt das ja auch nur für die anderen Versionen, die DLCs wird aber auch die WiiU Version bekommen.

      Also auf der WiiU wäre es besser man kauft sich das Original Smash Bros, da wird man mehr Spaß mit haben als mit dem Klon.
      Jüngere und Fans von Kung Fu Panda können aber Spaß mit dem Spiel haben, die Grafik ist ok und auch die Steuerung ist gut.
      Gesteuert werden kann das Spiel mit Gamepad, Pro Controller, Classic Controller und WiiMote+Nunchuk.