RIVE verschiebt sich auf 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RIVE verschiebt sich auf 2016

      Wer brachiale Action sucht und massenhaft Altmetall noch älter aussehen lassen will, ist bei RIVE genau richtig. Der Twin-Stick-Shooter von Two Tribes bietet aber mehr als das, es ist auch möglich feindliche Roboter zu hacken, sodass sie für einen kämpfen. Two Tribes arbeitet und entwickelt weiterhin fleißig an diesem Spiel, erst vor ein paar Monaten konnten wir euch berichten, dass neue Gebiete und Hacks hinzugefugt wurden.

      Es wurde zwar nie offiziell bestätigt, aber Two Tribes wollte RIVE noch 2015 für den Wii U eShop veröffentlicht. Aus diesem Vorhaben wird nun leider nichts mehr. Two Tribes haben einen simplen Grund, wieso sie das Spiel auf 2016 verschoben haben. Sie sind noch nicht fertig, weil sich das Team auf drei Mitarbeiter reduziert hat. Aus diesem Grund müssen die verschiedensten Aufgaben nacheinander abgearbeitet werden und nicht wie üblich auf mehrere Mitarbeiter aufgeteilt.

      Als Entschädigung gibt es allerdings neue Screenshots, die ihr in der Bildergalerie findet.


      Quelle: Two Tribes
    • Anfangs sollte dieses Game 2014 kommen, dann Anfang 2015, danach "Garantiert" 2015 und nun 2016.
      Ich hoffe das Warten wird sich lohnen, aber alleine, dass Sie auf die Casuals verzichten wollen und das Game brutal schwer werden soll, ist für mich Day 1.

      Ich bin eigentlich kein Indie Typ, aber darauf warte ich auch noch ein Jahr.
      Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.