Steiff produziert Pikachu-Plüschtier

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steiff produziert Pikachu-Plüschtier

      Es gibt sie in vielen Formen, Farben und Variationen. So ziemlich jedes Kind hat einen oder wünscht sich einen, sie sind zum Verschenken, zum lieb haben oder zum Sammeln. Die Rede ist natürlich von Teddybären. Eine Firma sticht hier besonders heraus, Steiff, die es bereits seit 1880. Steiff ist besonders für ihre Teddybären und Plüschtiere bekannt.

      Steiff macht nun ein besonderes Plüschtier, welches jeden Pokémon-Fan das Herz höher schlagen lässt. Pikachu gibt es für einen stolzen Preis von umgerechnet 507,35€ (¥ 67,985) in Amazon Japan zum Vorbestellen. Seht euch die Bilder an, um zusehen wie Pikachu aussehen wird.




      Quelle: Nintendo Life
    • Wieso ist das so Ar***teuer. 8| Ich mein der wird kaum größer als 30cm sein. Und ein Steif Teddybär in der Größenordnung kostet 30-50Euro. Das ist doch absurd so einen Preis zu verlangen. Ich hoffe mal dass es ein Tippfehler ist. 500€ für ein Plüschi...

      Ps: Ich finde den so süß. Wäre der Preis annehmbar würde ich den importieren ^^
      TLoZ+Mee=<3 seit 2004 und bis heute glücklich... :derplink:
    • Macht einen verdammt flauschigen Eindruck, aber der Preis... °-°'

      asindibad1 schrieb:

      Wieso ist das so Ar***teuer. o.O Ich mein der wird kaum größer als 30cm sein. Und ein Steif Teddybär in der Größenordnung kostet 30-50Euro. Das ist doch absurd so einen Preis zu verlangen. Ich hoffe mal dass es ein Tippfehler ist. 500€ für ein Plüschi...

      Ps: Ich finde den so süß. Wäre der Preis annehmbar würde ich den importieren ^-^

      Leider nicht. Hohe fünfstellige Yensumme ~> dreistelliger Europreis...
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Und genau hier kann man mal wieder sehen, dass in Japan teilweise gruselig heftig und völlig ungerechtfertigt abgezockt wird. Besonders bei Unterhaltungsmedien und Merchandise. Da ist Japan nicht besser als jedes andere Land und teils sogar noch viel grotesker. Finde es immer erbaulich, wenn man sich über das Thema Preis mit Japanimationsfans unterhält. Öfter mal sind das dauergelangweilte Kids aus gutem Hause, die das Geld nur so in den Hintern gesch ... ;) Da nehm ich mich nicht raus. Wenn es bei vereinzelten Produkten dann auch mal wegen absonderlichen Wucherpreisen zu Protesten kommt, online wie offline, ganz egal, dann wird gern die "Exklusivitäts- " und "Qualitätskarte" ausgespielt, was natürlich oft totaler Quatsch ist. Besonders der typische Weeboo wird kreischend alles verteidigen, was in irgend einer Form aus JAPAAAN kommt, denn das "muss" ja sowieso gnandenlos qualitätsvoll und überlegen sein. Da kommen dann die herrlichsten Aussagen zusammen, über die man wirklich nur den Kopf schütteln sollte: "Oh so supertollig, ich hab mir das Fanservice-plüschi-xyz für nur 368,47 importiert. Das ist so megaseeeelten (genau)! Die 2 Animefolgen für 79,99 sind preislich auch gar nicht überzogen" Leider ist der ganze Merchandisingplunder und ebenso der Animekram oft gar nicht so qualitätsvoll, wie es durch die rosarote Otakubrille den Anschein machen kann. Viel Zeug altert megaschlecht und wirkt nach kürzester Zeit wie überflüssigste Füllmasse. Niemand setzt da immer aufs richtige Pferd und kann irgendwann Sammlerstücke verscherbeln. Ein ganzer Haufen Produkte ist einfach nur teuer und das wars. Steiff produziert zwar Qualität, aber es wird wohl definitiv nicht gut für den Kunden ausgehen, wenn die bekannten Marken Pokemon und Steiff aufeinander treffen. Da wird der arme Geldbeutel leiden müssen. lol Ich bin so dermaßen froh, aus dem groben Japanimationsfanalter draußen zu sein. Wenn man ein wenig älter wird, dann mag man sich glücklicherweise nicht mehr jeden Krimskrams gönnen, denn die Vernunft hat sich eventuell wieder einen kleinen Platz im Oberstübchen zurück erkämpft. XD Ich hab auch einen Haufen Kohle für so Zeug rausgeschmissen und neulich erst hab ich tonnenweise Mangas und Animes in die Mülltonne gekloppt, weils mir zu albern war, für ne Markfufzig irgendwas auf Ebay zu verhökern. Man glaubt gar nicht, wieviel (vorprogrammiert) lachhaft entwerteten Mist man manchmal anhäuft. Nur mal so am Rande erzählt. Selbst wenn das ein Platzhalterpreis ist, wovon man ja bei Amazon durchaus ausgehen kann, wird der tatsächliche Preis wohl trotzdem ziemlich astronomisch bleiben. Allen Interessenten mein vollstes Beileid.
    • Kokiridude schrieb:

      [...]

      Kann dir da echt zu einem großen Teil nur beipflichten. Ich besitze zwar auch einige Figuren aus Animes und Mangas, aber die waren meistens noch "erschwinglich". Einige kosten so viel, dass ich mich oft frage, wer das wirklich kauft, vor allem bei der teilweise doch sehr dürftigen Qualität. Es gibt natürlich auch preiswertes Merchandise, das günstig (bzw. nicht überteuert) ist, aber das ist leider nicht der Regelfall. Und dann gibt es natürlich die ganzen Weeaboos, die das alles immer standhaft verteidigen werden. Das gilt jetzt natürlich nicht automatisch für jeden, aber oftmals ist es nun mal leider so.

      Dass das Pikachu absolut überteuert ist, muss, denke ich, nicht erwähnt werden. Sollte das der Preis (oder auch nur in der Nähe dieses) sein, muss jeder, der das kauft, entweder Geld im Überfluss haben oder wahnsinnig sein.

      Rechtschreibfehler sind lediglich Special-Effects meiner Tastatur und dienen der allgemeinen Belustigung!
    • Hey, mittlerweile scheint der Preis um knapp 80€ gesunken zu sein. Ein echtes Schnäppchen! :awesome:

      (Ich habe ja fast gehofft, dass das Teil wenigstens 1-1,5 Meter groß ist, um den Preis zu rechtfertigen, aber es sind wohl nur 28 Zentimeter. :ugly )

      Meine aktuellen Spiele
      PC: Don't Starve Together | The Binding of Isaac: Rebirth | Watch_Dogs | Smite
      Wii U: Pokémon Tekken | Freedom Planet
      3DS: Pokemon X | Monster Hunter Generations
    • Songbird schrieb:

      Kann dir da echt zu einem großen Teil nur beipflichten. Ich besitze zwar auch einige Figuren aus Animes und Mangas, aber die waren meistens noch "erschwinglich". Einige kosten so viel, dass ich mich oft frage, wer das wirklich kauft, vor allem bei der teilweise doch sehr dürftigen Qualität. Es gibt natürlich auch preiswertes Merchandise, das günstig (bzw. nicht überteuert) ist, aber das ist leider nicht der Regelfall. Und dann gibt es natürlich die ganzen Weeaboos, die das alles immer standhaft verteidigen werden. Das gilt jetzt natürlich nicht automatisch für jeden, aber oftmals ist es nun mal leider so.
      :D Bei mir ebenfalls so. An manchen Animes, Mangas und dem zugehörigen Merchandise sieht man sich einfach nicht satt. Mir ist es relativ egal, wie viel ich hinblättern muss, wenn wirklich das Herz dran hängt. Trotzdem gab es immer mal wieder genau die von dir beschriebenen Zweifel, ob man wirklich jeden absurden Mondpreis für so ein bischen netten Plunder abdrücken sollte. Eher nicht. Wenn die Qualität dazu eher mager ist, dann sollte man gleich doppelt weiten Abstand nehmen und die Wucherer auf ihrer Ware hocken lassen. Geier sind das ab und an. lol Im Merchandisingbereich wird öfter mal bitterböse abgezockt und der arme Fan ungeniert ausgenommen wie die Weihnachtsgans. :ugly Ich scher die Otakus, alle Formen der Wapanese usw. natürlich nicht allesamt über einen Kamm, aber viel zu oft muss man sich Sachen anhören und durchlesen, wo man nur allzu gern temporär taub und blind wäre.
    • Joa, der sieht echt niedlich aus und Steiff steht auch für gute Qualität, aber bei der wohl recht geringsn Größe des Plüschies ist der Preis absolut überzogen und lächerlich (Selbst für Steiff-Verhältnisse).

      Das traurige ist ja auch, dass der bereits schon Bestseller Nummer 1 in einer bestimmten Kategorie ist, welche kann ich durch nicht vorhandene Japanisch-Kentnisse schlecht sagen. Hat eine Vielzahl der Japaner wirklich so viel Geld, dass sie einfach so aus dem Fenster werfen können?
    • Bevor hier alle rumhaten, der ist bestimmt limitiert und wird bestimmt auch nur für Japan hergestellt.
      Wisst ihr eig. wie viel limitierte Steiff Plüschtiere kosten? die liegen so um den Preis rum von diesen Pikatchu. Steiff war noch nie wirklich billig, die billigeren sind Massenware und auch meist von der größe her nicht so toll. Die wirklich guten haben schon immer gekostet.
      Klar wird man als Anime- Mangafan zum Teil ausgebeutet, meist aber ist das Zeug in Japan gar nicht mal so teuer, nur in westlichen Ländern wird dann extra nochmal ne ganze Summe mehr verlangt.
    • Ist halt ein Luxusartikel, gedacht für jene die es sich leisten können.
      Steiff ist bekannt für ihre handgemachten Produkte aus hochwertigen Materialien, z.B. ist dieses Pikachu aus Mohair und eher als Sammelobjekt statt als simples Plüschtier anzusehen, ähnlich wie Porzellanpuppen.
      Verstehe nicht warum sich manche deswegen bis zur Gänze aufblähen müssen...
    • Kokiridude schrieb:

      Nebura schrieb:

      Verstehe nicht warum sich manche deswegen bis zur Gänze aufblähen müssen...
      Egal wie arg man sich hier aus den verschiedensten Beweggründen heraus "aufbläht", man kann dir in der Beziehung wohl kaum das Wasser reichen. :D

      Persönlich werden, ist das alles was Du kannst?
      Zumal Deine Aussage überhaupt in keinem Zusammenhang steht und somit keinerlei Sinn ergibt.
      Heiße Luft...
    • Nebura schrieb:

      Persönlich werden, ist das alles was Du kannst?
      Zumal Deine Aussage überhaupt in keinem Zusammenhang steht und somit keinerlei Sinn ergibt.
      Heiße Luft...

      Erst völlig bewusst sticheln und dann jammern, wenn man eine Antwort bekommt, die nicht schmeckt. Dein allgemeines und unpersönliches Adressat hat deinen offensichtlichen Angriff zuvor nicht gerade abgeschwächt. :) Was wolltest du damit wohl anderes rüberbringen, als eben einfach nur einen stumpfen Seitenhieb auf die Leute, die sich "aufblähen".