Director von Xenoblade Chronicles X spricht über mögliche nächste Episode

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Director von Xenoblade Chronicles X spricht über mögliche nächste Episode

      Na, habt ihr auch die zurückliegende Nacht durchgespielt, um die riesige Welt Mira in Xenoblade Chronicles X zu erkunden? Das umfangreiche Wii U-Rollenspiel ist am gestrigen Freitag endlich bei uns auf den Markt gekommen und dürfte die RPG-Fans unter euch wohl für einige Wochen, wenn nicht sogar Monate, in ihren Bann ziehen. Im Vergleich zu Xenoblade Chronicles, welches vor einigen Jahren ursprünglich für die Wii erschienen ist, kommt die offene Spielwelt von Xenoblade Chronicles X noch deutlich weitläufiger daher. Glücklicherweise erhaltet ihr im Laufe eures Abenteuers euren eigenen Skell, mit dem ihr euch wesentlich schneller und eleganter fortbewegen könnt.

      Tatsuya Takahashi, Senior Director und Chief Creative Officer von Monolith Soft., erklärte kürzlich in einem Interview mit Gamesreactor, in welche Richtung die nächste Episode von Xenoblade Chronicles gehen könnte. Wir haben die entsprechende Aussage im Folgenden für euch übersetzt:

      Während Xenoblade Chronicles ein sehr storylastiges JRPG ist, haben wir mit Xenoblade Chronicles X einen ziemlich anderen Ansatz verfolgt. Man könnte sagen, dass es sich nicht gerade wie ein typisches JRPG anfühlt. Was Xenoblade Chronicles X wirklich von anderen JRPGs unterscheidet, ist die wirklich beeindruckende Spielwelt, der Planet Mira. Ich habe von einigen japanischen Spielern, die Xenoblade Chronicles X gespielt haben, gehört, dass sie ein storylastiges JRPG mehr genoßen haben. Ich würde deshalb gerne wieder ein klassischeres JRPG wie Xenoblade Chronicles entwickeln, wenn wir die Gelegenheit bekommen, ein anderes Spiel für die Serie zu erschaffen.

      Würdet ihr euch darüber freuen, wenn die Entwickler einen weiteren Ableger schaffen würden, der wieder mehr in die Richtung von Xenoblade Chronicles geht?

      Quelle: Nintendo Life
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Ich vermute die sitzen schon seit über einem Jahr an einen Nachfolger. Als XC X viele von den Leuten die in der frühen Entwicklung beteiligt waren sind für die letzten 25% nicht mehr wirklich entscheidend. Für die Lokalisierung sind die richtigen Entwickler auch nicht daran beteiligt und das Spiel ist schon im April in Japan erschienen.

      Daher denke ich wird aktuell schon der nächste Teil für NX geplant oder vielleicht wird sogar das Grundgerüst des neuen Spiels entworfen.
    • Zu was anderem scheint das Studio eh nicht in der Lage zu sein. :( Wie wäre es mal mit einer neuen IP, oder gar mit einem neuen Genre.

      Möchte deren Qualitäten deshalb nicht schmälern, nur mal was Neues wäre bestimmt nicht schlecht. Einfach mal den Horizont erweitern. Gute Spiele liefern sie ja ab.

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil
    • Beides würde auch einen nicht umbringen. Mehr Story und eventuell weniger von diesem MMORPG Online Quatsch... feste Missionslisten und keine Randomquests, die Förderung von Waffen und Rüstungsentwicklung ist auch nicht unbedingt nötig genauso wie Charaktere von anderen anhäuern und das ganze Zeug. Einfach feste Charaktere die sich alle auf die Story auswirken und eine große Rolle darin spielen mit großer Welt und mit einem weiterhin guten Kampfsystem (eventuell mit größeren Texten und Symbolen, bei den hektischen Kämpfen hat man vorallem bei schweren gegnern keine Zeit auf die ganzen Informationen zu achten die noch dazu so klein sind...)
    • Erst wollten sie sich vom ursprünglichen Xenoblade weit weg bewegen und nun... òo
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Ich habe überhaupt kein Problem mit XCX und der "schwachen" Story (verglichen mit XC)

      Ich habe bis dato etwa 15 Stunden gespielt und habe grade Mal die ersten 3 Kapitel abgeschlossen. Die Story muss nicht immer das wichtigste sein. Und solange der Umfang des Spieles stimmt, bin ich froh :D
    • Also bis jetzt find ich es optimal von Story bei Xenoblade Chronicles X kann natürlich sein das es viel weniger später wird mal sehen.
      Bei Xenoblade Chronicles war ich überascht wie viel Story drin steckt und ich bin da noch nichtmal weit muss ich unbedingt auch mal weiterzocken, beides aufejeden Fall super Spiele !

      Und ein nächster Teil der Reihe klar wäre super für Wii U oder NX mit vllt. dann etwas anderem Kampfsystem finde es immer ganz schön wenn sich Sachen etwas verändern obwohls echt cool ist und ich fänds auch geil wenn die wie bei Final Fantasy einfach mal nen Magier Fantasy Mittelalter Setting machen würden oder sowas. Oder auf fliegenden Luftschiffen etc. ^^
      Hail To The King
    • Mmn sollte Monolith Soft weiter JRPGS machen. Das können sie sehr gut. Von Square Enix wollt ihr doch auch kein Rennspiel, oder? :D

      Die Story und die Charaktere sind für mich sowieso immens wichtig, aber nur wenn auch das Gameplay stimmt, so wie bei Xenoblade. Die Kämpfe haben immer viel Spaß gemacht.
    • Für mich ist das Kampfsystem in Xenoblade nicht unbedingt der spannendste Aspekt.
      Daher wäre es schön, in einem eventuellen nächsten Teil, abeseits des Erkundungs- und Sammeltriebs auch wieder von einer fantastischen Story vorangetrieben zu werden. Bei XCX fehlt mir das nämlich ein bisschen.
      Wobei... wahrscheinlich könnte ich die geringere Fokussierung auf die Story vorbehaltlos akzeptieren, wenn der Hauptcharakter nicht ständig so unbeteiligt daneben stehen würde. Das Spiel wäre für mich um einiges besser, wenn sie dem Hauptcharakter in den Filmsequenzen, etc. auch Texte gegeben hätten und diese von den unterschiedlichen Sprechern einsprechen lassen hätten. Das wäre natürlich ein recht großer Mehraufwand, aber für das Spiel wäre es besser gewesen.
      Sie hätten dem Hauptcharakter natürlich auch Untertitel ohne Vertonung geben können, wobei das in fortlaufenden Filmsequenzen etwas seltsam wäre. Aber es würde mir zumindest mehr das Gefühl geben, zu dieser Welt dazu zu gehören.

      Meine aktuellen Spiele
      PC: Don't Starve Together | The Binding of Isaac: Rebirth | Watch_Dogs | Smite
      Wii U: Pokémon Tekken | Freedom Planet
      3DS: Pokemon X | Monster Hunter Generations