Japan: Dritte Serie der Animal Crossing-amiibo-Cards erscheint im Januar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: Dritte Serie der Animal Crossing-amiibo-Cards erscheint im Januar

      Zugegebenermaßen ist der bisherige Nutzen der amiibo in Spielen aktuell eher gering. Die Anzahl an Titeln, die die Figuren unterstützen, ist jedoch stetig gewachsen. Besonders intensiv nutzt Animal Crossing: amiibo Festival die NFC-Funktion mit eigenen Figuren und den amiibo-Cards. Das geht sogar so weit, dass ihr den Titel gar nicht erst spielen könnt, sollten keine amiibo in der Nähe sein. Ein interessantes, wenn auch eher schlecht umgesetztes Konzept. Zumindest der Autor dieser News kennt keine Person, die gerne jedes Mal einen amiibo auf das Wii U GamePad stellt, um zu würfeln.

      Nach bereits zwei Serien können Animal Crossing-Fans nun schon hunderte amiibo-Cards angesammelt haben, um in Happy Home Designer und amiibo Festival noch mehr Spaß zu haben. Doch es war schon länger bekannt, dass längst noch nicht Schluss ist. Nintendo Co., Ltd. bestätigte nun, dass am 14. Januar die dritte Serie der Animal Crossing-amiibo-Cards in Japan erscheinen wird. Auf dieser Seite könnt ihr euch bereits einige Motive anschauen. Wann die Karten bei uns erscheinen, ist indes nicht bekannt.

      Quelle: Nintendo
      Twitter
    • Im Gegensatz zum Autor finde ich das Würfeln mit dem GamePad gut. Anders als bei einem Brettspiel, bei dem man die Würfel suchen, würfeln und die umgekegelten Figuren wieder aufstellen muß, verhindert ein Amiibo das "vordrängeln", weil das Spiel einfach den Kopf schüttelt, wenn der falsche Spieler am GamePad sitzt. Außerdem braucht man das GamePad sowieso, wenn man eine Auswahl treffen oder eine Amiibo Karte einsetzen will.

      Klar könnte man auch einfach "A" drücken, aber man könnte man auch gleich die WiiU ausmachen und ein Brettspiel aus dem Schrank holen und regelmäßig die Würfel unter dem Sofa suchen. Es gibt immer ein pro und contra.

      Die Karten als Strategieelement sind auch nicht zu unterschätzen.