Renegade Kid äußert sich zu den niedrigen Verkaufszahlen von Dementium: Remastered

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Renegade Kid äußert sich zu den niedrigen Verkaufszahlen von Dementium: Remastered

      Mit Dementium: Remastered wird zwischen Januar und Februar ein Remake des beliebten Horror-Adventures für den DS im eShop erschienen. Neben verbesserter Grafik bietet euch der Titel ein verbessertes Speichersystem, wodurch ihr nun auch für kürzere Sessions in die dunkle Welt des Hospitals eintauchen könnt. Vom ehemaligen Ruhm Dementiums scheint allerdings nicht mehr so viel übrig geblieben zu sein, denn Renegade Kid-Chef Jools Watsham beklagte sich in letzter Zeit über die niedrigen Verkaufszahlen des Spiels, ebenso wie von den Titeln Xeodrifter und Moon Chronicles. In einem Interview mit We Got This Covered nahm er genauer Stellungnahme zu der Problematik:

      Die Verkaufszahlen von Dementium: Remastered fielen sehr niedrig aus, viel niedriger, als ich es erwartet hatte. Meine Erwartungen beruhten auf den Verkaufszahlen unserer anderen Spiele und selbst diese sind eher zurückhaltend. Ich bin überrascht, dass sie niedriger sind als meine zurückhaltenden Erwartungen. Wir werden weiterhin Spiele in Europa releasen und auch Dementium II: Remastered veröffentlichen, allerdings lassen uns diese niedrigen Verkaufszahlen definitiv eine Pause darin einlegen, Spiele für den 3DS zu entwickeln, nachdem Mutant Mudds Super Challenge und Treasurenauts erschienen sind. Das ist wirklich sehr unglücklich. In einer idealen Welt würde ich gerne weiter Spiele für den 3DS entwickeln. Er ist meine persönliche Lieblingskonsole, aber solange wir nicht genug Absatz erwirtschaften können, um die Kosten von vier Mitarbeitern ohne Büroräume zu decken, muss sich etwas ändern.

      Könnt ihr seine Argumentation nachvollziehen? Was denkt ihr, warum sich Dementium Remastered bis jetzt so schleppend verkauft?

      Quelle: We Got This Covered via Nintendo Everything
    • Wer ein überflüssiges Remaster zu einem durchschnittlichen Spiel veröffentlicht, braucht sich eben über schlechte Absatzzahlen nicht zu wundern. Würde ihnen auf anderen Plattformen aber nicht besser gehen, dort gibt es bereits genug Shooter.

      EDIT: Vielleicht nerven die vielen Remaster die Leute aber auch zunehmend mehr. Zelda Twilight Princess HD kann man z. B. bei Amazon noch immer in der Special Edition vorbestellen. Alle anderen Special Editions von Nintendo der letzten Monate waren immer sehr schnell ausverkauft.
    • Rixas schrieb:

      Eigentlich hätten sie nach Moon Chronicles merken sollen, dass Nintendo Spieler lieber Plattformers haben als Shooter.... Also sollten sie bei Mutant Mudds bleiben.



      Ist das so?
      Ironfall hat sich doch auch gut verkauft (Ende märz warens 300k) obwohl das Spiel im allgemeinen nicht gut bewertet wurde.

      Naja, bei einem free2play Spiel wo man sich vor dem einkaufen selbst einen Bild machen kann ist es natürlich was anderes.
    • Das sind schon wieder so typische Aussagen wo man einfach merkt wie blind viele Entwickler (aber auch Publisher) einfach für die Realität sind.
      Da wird dann einfach irgendwas angenommen oder behauptet anstatt mal zu überlegen ob man vielleicht auch selbst ein wenig Schuld dran hat...
      Moon Chronicles und Dementium sehen halt leider beide nicht besonders schön aus, da hätte man sich mal mehr Mühe geben müssen!
      Xeodrifter wo er sich ja auch beschwert hat sieht halt leider auch nicht wirklich besonders aus, vielleicht ein nettes Spiel aber von der Art Spiel gibt es inzwischen echt viele...
      Da braucht man sich auch nicht wundern das die VKZ nicht so gut sind!
      Treasurenauts könnt was werden, sticht ein wenig mehr hervor zumindest.
      Ich würd auch sehr gern nen Shooter auf dem 3DS spielen, aber der muss dann halt auch gut gemacht sein, sowie Ironfall.
    • Ich höre in letzter Zeit von einigen Entwickler, dass sie keine Spiele mehr für den 3DS entwickeln werden. Der 3DS neigt sich halt nunmal seinen Lebensende und hat in ~1 Jahr wahrscheinlich schon seinen Nachfolger.
      Zockt momentan:
      - Hyrule Warriors
      - Assassin's Creed: Syndicate (PS4)
      - Badland (PS4)

      Freut sich schon auf:
      - Paper Mario: Color Splash