16 Millionen augelieferte Einheiten der Tales-of-Reihe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 16 Millionen augelieferte Einheiten der Tales-of-Reihe

      Level-5 konnte vor kurzem vermelden, dass alle Spiele zu dem Franchise insgesamt 10 Millionen Mal ausgeliefert wurden und wenn ihr euch dann noch vor Augen haltet, dass fast alle Spiele dieser Reihe bis jetzt nur in Japan erschienen sind und den Vergleich zu der Tales of-Reihe zieht, sollte euch so richtig bewusst werden, wie erfolgreich das Yo-kai Watch-Franchise wirklich ist.

      Bandai Namco vermeldete nämlich bei der Ankündigung einer Pachinko-Maschine unter anderem auch, dass weltweit insgesamt 16 Millionen Einheiten der gesamten Reihe ausgeliefert wurden. Zugegeben, es erschienen nicht wirklich viele Spiele der Tales of-Reihe auf Konsolen/Handhelds von Nintendo, doch auch diese konnten zum Beispiel mit Tales of Symphonia für den GameCube zum größten Teil überzeugen.

      Die Pachinko-Maschine mit den Namen "CR Tales of Destiny" soll im Tales of-Stil ab Februar 2016 in Japan verfügbar sein. Weitere Details sind bislang nicht bekannt.

      Quelle: Gematsu
    • Eine Serie mit 15 Teilen (nur Hauptteile wohlgemerkt), die seit 20 Jahren besteht, da sind 16 Millionen extrem wenig OO
      Das kann doch so nicht stimmen.

      Und als Kritik zu den News:
      "ausgeliefert wurden sind", ernsthaft?
      Also, entweder ausgeliefert wurden, oder ausgeliefert worden sind.
      Und generell ist die Formulierung nicht gut, da kenne ich anderes vom Turm.
      Samurai Sentai Shinkenger!
    • Alles andere als viel nach so vielen Spielen.

      Tales ist halt kein Erfolg, aber Namco wirtschaftet gut genug, um sie immer noch weiterzumachen.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Da namco seit Jahren die Tales of Reihe nur noch auf Sony Konsolen veröffentlicht
      bin ich gezwungen die PS4 zu kaufen (Zestiria gab es ja noch auf der Ps3 Berseria wird aber PS4 Only)
      Mein Kommentar dazu: Danke Namco ihr Profitgeier! Und auch danke Japan, das Ihr alle statt einer Wii U oder XboxOne diese scheiß PS4 kauft.
      Wenigstens gibt es eine Möglichkeit mit einem XboxOne Controller an der PS4 zu spielen
      das macht das ganze wenigstens erträglich, da der PS4 Kontroller eine einzige Vergewaltigung ist!
    • Völlig unverständlich, Symphonia, Xillia & Xillia 2 hab ich nur gespielt und die waren grottenschlecht....deren Fanbase ist auch furchtbar...hoffe die Reihe geht endlich mal zugrunde...

      achja hat wer intresse an der CE von Tales of Zestiria für PS4? Hab ich geschenkt bekommen aber hab sie nach den bisherigen Erfahrungen mit der Reihe garnicht erst ausgepackt....
    • Erfolgreich muss nocht lange nicht heißen, dass es auch wirklich gut ist.
      Für Yo-kai Watch kann ich immernoch null Interesse gewinnen, mir spricht allein schon das Design überhaupt nicht an und schreckt eher ab. Zudem müsste nicht im ersten Satz schon zu Beginn erwähnt werden welches Franchise ihr überhaupt meint?
      "Level-5 konnte vor kurzem vermelden, dass alle Spiele zu dem Franchise insgesamt 10 Millionen Mal ausgeliefert wurden und wenn ihr euch dann noch vor Augen haltet, dass fast alle Spiele dieser Reihe..."
      "zu dem Franchise" und "dieser Reihe" ohne zu erwähnen was man überhaupt mein, erst gegen Ende des Satzes es zu erwähnen wirkt fehl am Platz ^^'

      Auch wenn ich einige Tales of Teile gespielt habe, muss ich sagen dass diese mich zwar schon recht begeistert haben aber spielerisch etwas langweilen. Story ist meist grandios, Skits sind super und Charaktere auch sehr sympatisch aber ständig die gleichen gegner, ständig die gleichen Materialien und Items. Das ödet sehr schnell an. Zudem war Tales of Symphonie bisher im Vergleich zu seinen Nachfolgern eins der zähesten Teile, auch Story war nicht so super und das Gameplay zog sich zu sehr hin und war etwas frustrierend. Selbst der inhaltlich weniger anspruchsvollere Nachfolger davon gefiel mir deutlich besser.
    • Rosalinas Boyfriend schrieb:

      Völlig unverständlich, Symphonia, Xillia & Xillia 2 hab ich nur gespielt und die waren grottenschlecht....deren Fanbase ist auch furchtbar...hoffe die Reihe geht endlich mal zugrunde...



      Vielleicht is das nicht dein Genre.
      Die Reihe is absolut klasse. Aber das wird wohl Geschmackssache sein.

      Wie man einer Games Reihe den Untergang wünschen kann, versteh ich aber generell nicht.

      Und warum is die Fanbase grotte? Wir haben die beste Fanbase ever. ;D
    • Fire schrieb:

      Sry irgendwie gabs Probleme beim zitieren.


      Kein Problem...ist ein allgemeiner Bug wohl...haben viele mit zu kämpfen... :rolleyes:

      ...und klar mag ich das Genre der JRPGs, mit Final Fantasy oder Ni no Kuni hab ich ne menge Spaß...und dann kam Tales of Xillia, Copy & Paste bei den Gebieten die besucht werden das es kracht sowie ständig die gleichen Gegner nur minimal veränderte Farben, die Story ist in Ordnung wird jedoch durch Alvin total kaputt gemacht, verarscht ständig alle, sie nehmen ihn trotzdem zurück ins Team, geil...lässt die ganze Truppe als mehr als dämlich dastehen...vor allem wenns 4 mal der Fall ist...dennoch liebt die Fanbase Alvin...ein grässlicher Haufen Vollidioten sollte an dem Beispiel klar werden.... hab ich nämlich häufig gehört die Meinung, derbe Fehler die das Spiel nun einmal hat, werden einfach ignoriert kommt noch als Punkt hinzu in dem die Leute einfach nur verblendet reagieren......Teil II sollte besser sein haben sie gesagt.....er hat ÜBERRASCHUNG die gleichen Fehler...aber hey um es fair zu machen...die welt war exakt die gleiche, ich war zu naiv zu glauben man könnte da noch was ändern wo das Kind doch schon längst in den Brunnen gefallen war :ugly Symphonia hab ich garnicht erst angefangen (nur teilweise bei Freunden mitgespielt)...bin ja nicht blöd nochmal den overhypten Käse zu kaufen auf den ich schon 2 mal reingefallen bin...
      Glaub mir...ich hab mit einigen aus dem Tales of Fandom gesprochen, im Freundeskreis, auf Conventions usw...und es steht für mich klar fest...die Fanbase ist purer Cancer :thumbdown:
      Daher wär mir ein Ende von dem Mist nur Recht, würden die Leute vielleicht was besseres finden was sie mögen :P