Das sind die Ergebnisse des ersten europäischen Splatfest 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das sind die Ergebnisse des ersten europäischen Splatfest 2016

      Während Nintendo zum Ende dieses Monats den kostenlosen Content-Support für Splatoon einstellen will, dürfen wir uns in den kommenden Wochen und Monaten dennoch auf weitere Splatfeste freuen. Passend zum Jahreswechsel, der erst wenige Stunden hinter uns liegt, veranstaltete Nintendo of Europe gleich am Neujahrsabend ein ersten Splatfest im neuen Kalenderjahr. Dabei mussten sich europäische Inklinge entscheiden, ob sie, gemäß ihrer Vorsätze für das neue Jahr, in 2016 eher fit oder reich sein wollen. Nach spannenden Farbschlachten können wir euch heute die Ergebnisse des Splatfestes vermelden.




      Demnach konnte sich Team Vital mit 362 Punkten gegen Team Kapital (338 Punkte) durchsetzen! Während sich stolze 56% aller Teilnehmer für das Kapital als Neujahrsvorsatz entschieden haben, konnte das Team Vital 53% aller Farbschlachten für sich entscheiden.

      Seid ihr mit dem Ergebnis des Splatfestes zufrieden?

      Quelle: Miiverse
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Ich war für Team Vital, denn ich wusste das dies das weniger besetzte Team sein wird. ;)
      Aber Team Kapital war schwach, sehr schwach. Habe bis zum Max. Rank 4 Matches verloren.
      Was hole ich mir demnächst ?
      -Gran Turismo Sport
      -God of War




      Was spiele ich gerade ?
      -J-Stars Victory Versus +
      -Dark Souls III
      -Dark Souls II
      -Bloodborne

    • Hatte wirklich noch nie so viele schwache Teammitglieder wie bei Kapital.
      Zwar trotzdem mehr als 2/3 der Matches gewonnen, aber so oft verloren bei einem Splatfest habe ich noch nie.

      Deswegen war die Niederlage klar, aber Team Fit kann ich nicht böse sein. Es gibt schließlich wichtigere Dinge als Geld und so wurde mir die Lektion nochmal eingeprügelt! ;)
    • ★Drγ schrieb:

      Ich war für Team Vital, denn ich wusste das dies das weniger besetzte Team sein wird. ;)
      Aber Team Kapital war schwach, sehr schwach. Habe bis zum Max. Rank 4 Matches verloren.

      Snakeman 3 schrieb:

      Hatte wirklich noch nie so viele schwache Teammitglieder wie bei Kapital.
      Zwar trotzdem mehr als 2/3 der Matches gewonnen, aber so oft verloren bei einem Splatfest habe ich noch nie.

      Deswegen war die Niederlage klar, aber Team Fit kann ich nicht böse sein. Es gibt schließlich wichtigere Dinge als Geld und so wurde mir die Lektion nochmal eingeprügelt! ;)
      Ehrlich gesagt ist es sogar nichts besonderes bei Splatfests. ich weiß nicht wieso das so ist aber viele haben beim Splatfest hohe Siegesserien.
      Bei mir war es bisher auch nie anders bei jedem Splatfest meist bis Max 0-6 Matches verloren mehr nicht. Ich sehe überhaupt keine Logik darin wieso das ausgerechnet nur bei Splatfests der Fall ist.
    • Schade verloren :( Trotzdem HGW an Team Fit!
      Aber ich hatte auch fast immer bescheidene Mitspieler - Ich meistens um die 1000+ von den Punkten her und die Gurken bei den 400 rum, wenn überhaupt xD
      Hab trotzdem mehr Gewonnen als Verloren :D


      Mehr Infos über mich im Profil :)

      ____


      Das Spiele ich momentan:
      Spoiler anzeigen
      3DS:
      Yo-Kai Watch
      Animal Crossing: New Leaf

      Wii U:
      Super Mario Maker
      Splatoon
      Super Mario Maker
      Twilight Princess HD
      Sonstiges :D

      Wii:
      The Legend of Zelda: Skyward Sword
      Xenoblade Chronicles



    • Ergebnis geht voll in Ordnung.
      Was mir diesmal aber extrem auffiel war das sehr viele Spieler dabei waren die, wenn überhaupt, Level 10 waren. War wahrscheinlich nur Zufall bei mir, aber mit niedrigerem Level ist man halt nicht so erfahren.
      Und diesmal habe ich kein einziges mal gegen ein eigenes Team gespielt.
      Splatoon Fan
    • Ich hab wohl nicht lange genug gespielt, aber jedes Match, wo ich nicht gegen mein eigenes Team kämpfen musste (war in Team Kapital), hab ich gewonnen. Okay, ich bin aber glaube ich auch nur über den 2. Splatfest-Rang gekommen, denn ich konnte nicht viel zocken. Am Freitag hatte ich fast immer disconnects oder Stabilitätsprobleme, weswegen ich dann entnervt ausgemacht habe und am Samstag hatte ich nur 3 Stunden und hab dann auch früher aufgehört.
    • Alex15 schrieb:

      LOL, damit hätte ich aber nicht gerechnet.....

      Die Entscheidung war doch deutlich. Geld ist nun mal wichtiger als Fit sein. Wenn ihr arm seid bringt ich das nichts. Wenn ihr reich seid, könnt ihr danach Fit werden. Geld regiert die Welt, aber die Splatoon Zielgruppe versteht das wohl nicht.....

      Nicht bös gemeint, aber du solltest dringend deine Prioritäten fürs Leben überdenken.

      Lieber gesund und kein Geld auf der Bank, als reich isoliert und krank.
      Falsche Freunde wissen ein paar Sachen über dich.

      Wahre Freunde könnten ein Buch über dich schreiben mit wörtlichen Zitaten von dir.
    • saurunu schrieb:

      Alex15 schrieb:

      LOL, damit hätte ich aber nicht gerechnet.....

      Die Entscheidung war doch deutlich. Geld ist nun mal wichtiger als Fit sein. Wenn ihr arm seid bringt ich das nichts. Wenn ihr reich seid, könnt ihr danach Fit werden. Geld regiert die Welt, aber die Splatoon Zielgruppe versteht das wohl nicht.....

      Nicht bös gemeint, aber du solltest dringend deine Prioritäten fürs Leben überdenken.

      Lieber gesund und kein Geld auf der Bank, als reich isoliert und krank.


      Naja, ohne Geld keine Gesundheit :rolleyes:
      OPs, Medikamente, passende Ernährung etc. kosten eben nun mal Geld. Im Endeffekt braucht man eben beides, nur eines geht schlecht.
      Und es ist oft so, dass ärmliche Verhältnisse eher für das ungesunde präsent ist^^
    • saurunu schrieb:

      Alex15 schrieb:

      LOL, damit hätte ich aber nicht gerechnet.....

      Die Entscheidung war doch deutlich. Geld ist nun mal wichtiger als Fit sein. Wenn ihr arm seid bringt ich das nichts. Wenn ihr reich seid, könnt ihr danach Fit werden. Geld regiert die Welt, aber die Splatoon Zielgruppe versteht das wohl nicht.....

      Nicht bös gemeint, aber du solltest dringend deine Prioritäten fürs Leben überdenken.

      Lieber gesund und kein Geld auf der Bank, als reich isoliert und krank.

      Gesund sein bringt allerdings nichts wenn man auf der Straße lebt. Sorry aber mit Geld hat man deutlich mehr als Fit zu sein. Wenn ich Geld habe kann ich auch gesund leben + es ist deutlich einfacher gesunder zu leben.
    • Alex15 schrieb:

      Gesund sein bringt allerdings nichts wenn man auf der Straße lebt. Sorry aber mit Geld hat man deutlich mehr als Fit zu sein. Wenn ich Geld habe kann ich auch gesund leben + es ist deutlich einfacher gesunder zu leben.

      Nicht unbedingt. Krebs und Demenz fragen dich nicht nach deinem Bankkonto. Da nützt dir auch Chefarztbehandlung wenig. Auch Depression ist eine heimtückische Krankheit die dich nicht nach dem sozialen Status fragt. (Robert Enke, der war bestimmt kein armer Schlucker). Auch der German-Wings-Pilot beging seinen Selbstmord nicht aus Geldsorgen.

      Gunter Gabriel sang mal ein gutes Lied.

      6 Dinge braucht ein Mann:
      - Ein Huhn im Topf.
      - Ein Dach über dem Kopf.
      - Eine Frau, die ihn liebt.
      - Ein Kasten Bier im Schrank
      - Benzin im Tank
      - Ein wenig Kleingeld.
      Falsche Freunde wissen ein paar Sachen über dich.

      Wahre Freunde könnten ein Buch über dich schreiben mit wörtlichen Zitaten von dir.