NT Awards 2015: Das beste Wii U-Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NT Awards 2015: Das beste Wii U-Spiel

      Welches Wii U-Spiel konnte euch 2015 am besten gefallen? 317
      1.  
        Splatoon (109) 34%
      2.  
        Xenoblade Chronicles X (106) 33%
      3.  
        Super Mario Maker (47) 15%
      4.  
        Yoshi´s Woolly World (27) 9%
      5.  
        Captain Toad: Treasure Tracker (17) 5%
      6.  
        Skylanders SuperChargers (3) 1%
      7.  
        LEGO Jurassic World (3) 1%
      8.  
        Mario Party 10 (3) 1%
      9.  
        Guitar Hero Live (1) 0%
      10.  
        Art Academy: Atelier (1) 0%
      11.  
        Disney Infinity 3.0 (0) 0%
      Auch das Jahr 2015, welches seit einigen Tagen endgültig vorüber ist, bescherte uns wieder zahlreiche Videospiele, darunter natürlich auch für Wii U und Nintendo 3DS. Vermutlich hat jeder von euch ein eigenes Spiele-Highlight, mit dem er in den vergangenen Monat besonders viel Zeit verbracht hat. Auch in diesem Jahr möchten wir deshalb, in gewohnter Art und Weise, die NT Awards für das Jahr 2015 wählen.

      Dabei wird es zunächst vier unabhängige Wahlen in den Kategorien Wii U, Wii U Download, Nintendo 3DS und Nintendo 3DS Download geben. Es stehen alle Spiele zur Auswahl, die im Jahr 2015 in Europa auf den Markt kamen und in unserem Spieltest die Auszeichnung ntower-Spielehit (also eine Wertung von acht oder höher) ergattern konnten. Im großen Finale stehen dann die Gewinner der vorherigen Umfragen bei der Wahl zum Spiel des Jahres 2015 zur Auswahl.

      Ab heute könnt ihr für das Wii U-Spiel abstimmen, welches euch 2015 am besten gefallen hat. Nutzt dabei auch gerne die Kommentarfunktion, um uns eure Meinung noch näher zu erläutern. Wir sind schon jetzt gespannt auf die Ergebnisse!

      Umfrageplan:
      • 3DS Download-Spiel des Jahres - 01.01.2016 bis 04.01.2016
      • 3DS-Spiel des Jahres - 01.01.2016 bis 04.01.2016
      • Wii U Download-Spiel des Jahres - 06.01.2016 bis 08.01.2016
      • Wii U-Spiel des Jahres - 06.01.2016 bis 08.01.2016
      • Spiel des Jahres 2015 - 09.01.2016 - 12.01.2016

      Das Towerteam wünscht allen viel Spaß!
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Bei mir eine Knappe Sache zwischen Xenoblade Chronicles X und Splatoon.

      Splatoon konnte durch die Innovation überzeugen und durch die Updates auch eine Langzeitmotivation bieten aber XCX legt den Fokus auf das Erkunden eines riesigen Planeten, was ich LIEBE!

      Deshalb:
      1. Xenoblade Chronicles X
      2. Splatoon
      3. Super Mario Maker
    • Captain Toad hat meine Stimme verdient. Mario Maker war ein wenig enttäuschend, weil Nintendo dort einiges nachbessern musste. Bugs und Inhalt.
      Splatoon und XBX sind nicht meine Games.
      Yoshi Wolly ist mein Platz 2.
    • Da ich XCX leider noch nicht spielen konnte musste ich mich zwischen "Super Mario Maker"
      und "Splatoon" entscheiden. Habe nun für Splatoon gestimmt, da es ein schönes neues Spiel mit viel
      Innovation ist und mich insgesamt mehr motiviert hat als SMM (auch wenn der Unterschied nur minimal ist).

      Meine Rangliste:
      1. Splatoon
      2. Super Mario Maker
      3. Captain Toad
    • Die Entscheidung fällt mir wirklich schwer. Xenoblade Chronicles X und Splatoon sind beides sehr gute Spiele. Habe aber doch schließlich für XCX gestimmt, weil mir persönlich das erkunden einer Open World unglaublich viel Spaß macht und ich mir Splatoon im Online Spiel mehr Selbstbestimmung gewünscht hätte, was aber meckern auf hohem Niveau ist.
    • Ich hab mich auch für XCX entschieden. :) Einfach eine wunderschöne riesige Welt! Knapp dahinter noch Splatoon, dass mir sehr viel Spaß gemacht hat weil es einfach mal was neues war.

      Meine Rangliste:
      1. Xenoblade Chronicles X
      2. Splatoon
      3. Super Mario Maker
      4. Project Zero 5
      5. Yoshi's Woolly World
    • was mir an splatoon so geällt ist->man kann immer schießen und es macht sinn bei anderen shooter gibt man ein paar schuss ab und das wars. und es ist ohne gewalt, das ist mal eine riesen Neuerung. das settng ist unverbraucht, frisch nett und lustig mit squid und jugendlicher. und es gibt waffen die es sonst nicht gibt.also für das spiel des jahres. für mich doom 1 und 2 dann quake haben alles anders gemacht und nun spaltoon mit viel spaß und ohne gewalt
    • Hab mich für XCX entschieden. Der Grund ist im Prinzip der Gleiche, wie er schon zu vor erwähnt wurde. Die größte Enttäuschung für mich dieses Jahr war Splatoon, ich hab den Singleplayer durchgespielt aber den Multiplayer wegen gewissen Design- und Technikfehlern nicht genossen und somit auch nicht sehr lang gespielt. Man sieht es jetzt schon: Ich hab jetzt schon XCX länger gespielt als Splatoon, habe XCX aber erst seit Weihnachten während ich Splatoon seit Release besitze.
    • XCX ist für Fans des Genres bestimmt ein sehr gutes Game, aber da mir japanische Rollenspiele leider absolut nicht liegen (ich bevorzuge eher westliche wie Oblivion und Skyrim) habe ich meine Top 5 festgelegt auf folgende Spiele:

      1. Super Mario Maker
      2. Yoshi's Woolly World
      3. Captain Toad
      4. Splatoon
      5. Art Academy Atelier

      Super Mario Maker hat deshalb für mich gewonnen, da ein Kindheitstraum endlich wahr geworden ist. SMBX und Lunar Magic habe ich ausprobiert und finde ich bei weitem nicht so gut wie den Super Mario Maker. Ich habe schon fleißig Level gebaut und zocke auch die Level anderer und da ist echt einiges dabei was sehr innovativ ist, sehr cool.
      Ich kann es auch nicht wirklich nachvollziehen, wenn jemand sagt 95% der Level seien Schrott. Gut es gibt solche miesen Level natürlich, aber da kann man ja vorher aussieben. Die Level der Ntower-Community sind z.B sehr genial und da sind einige megamäßig begabte Levelbauer dabei. Speichert euch die besten darunter in eure Baumeisterliste oder nutzt die Lesezeichen-Funktion der neuen Webseite und ihr werdet nie wieder schlechte Level spielen, das garantiere ich euch, denn die Leute, die ihr dann in eurer Baumeisterliste habt, gehören dann zweifelsfrei zur Creme dela Creme, jeder aus dieser Liste gibt sein bestmögliches um euch sehr gute Level bieten zu können.
    • Für mich ist es Splatoon. Zwar hat es, wie schon erwähnt, designtechnisch einige Schwächen (Maprotation, immer nur 2 Maps!, Waffenwechsel), aber seit Jahren hat mich kein Spiel mehr so lange an die Konsole gebunden, wie Splatoon. Als erster Versuch im Shootergenre nicht schlecht Nintendo!

      Xenoblade Chronicles X ist ebenfalls großartig, aber hier kann ich über die Schwächen nicht so leicht hinwegsehen, da man es im Vorgänger schon besser hinbekommen hat. Dieses Spiel besitzt eine enorme Tiefe, jedoch verhaspelt es sich doch häufig darin diese Tiefe richtig dem Spieler nahe zu bringen.
      Den stummen Protagonist halte ich immer noch für einen Fehler, da es nicht mehr zeitgemäß ist und mich unnötig aus der Spielewelt reisst!

      Und nein Link ist nicht stumm! Er ist nur schüchtern und daher kann ich es Ihm noch verzeihen! ;)
    • Mein Wii U-Spiel 2015 war Deux Ex: Human Revolution Directors Cut und weil es nicht 2015 erschienen ist, taucht es auch nicht in der Liste hier auf. Deswegen habe ich mich für Xenoblade X entschieden.
      Ich mag die Komplexität dieses Spiels und selbst nach 100 Stunden Spielzeit entdeckt man immer noch neue Spielmechaniken und auch neue Gegner. Zudem macht es immer noch Spaß die wunderschöne Welt des Planeten Mira zu erkunden. Es gibt aber auch einige Aspekte die den Spielspaß etwas trüben, weshalb ich Deux Ex doch lieber mag.