Zwei Nintendo-Titel für die Game Developer's Choice Awards 2016 nominiert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zwei Nintendo-Titel für die Game Developer's Choice Awards 2016 nominiert

      In zwei Monaten steht mal wieder eine der größten Veranstaltungen der Videospiele-Industrie an, wenn das Moscone Center in San Francisco vom 14. bis zum 18. März 2016 seine Türen für die 30. jährliche Game Developer's Conference öffnet. Bei diesem Event geht es in erster Linie um die Kunst des Game-Designs und den aktuellen Stand der Industrie, sodass etliche Seminare, Diskussionsrunden und dergleichen stattfinden.

      Ein Highlight ist auch in diesem Jahr die Vergabe der Game Developer's Choice Awards, bei welchem die besten Spiele des vergangenen Jahres aus der Sicht einiger ausgewählter Entwickler gekürt werden. Die Nominierungen wurden kürzlich bekannt gegeben. Nach dem eher dünnen Line-Up des Jahres 2015 ist Nintendo diesmal auch nur recht spärlich vertreten.

      Splatoon und Super Mario Maker wurden für den "Innovationsaward" nominiert, Splatoon alleine zudem noch für die Awards "Bestes Design" und "Beste visuelle Kunst". In den Bereichen der "honourable mentions", wo Spiele genannt werden, die eine Nominierung nur knapp verfehlt haben, sind Splatoon und Super Mario Maker ebenfalls zu finden. Splatoon ist in den Kategorien "Spiel des Jahres", "Beste Audio" und "Beste Technologie" nur knapp gescheitert. Auf Super Mario Maker trifft dies bei den Kategorien "Spiel des Jahres", "Bestes Design" und "Beste Technologie" zu. Mit SteamWorld Heist findet man zudem noch zumindest ein Indie-Spiel vom 3DS in der Kategorie "Bestes Handheld/Mobile-Spiel" bei den honourable mentions wieder.

      Denkt ihr, dass Nintendo einen Award gewinnen kann? Findet ihr die Nominierungen angemessen? Werdet ihr die Veranstaltung verfolgen?

      Quellen: NintendoLife, GDC Webseite
    • Das Super Mario nur knapp Nominierungen für Spiel des Jahres, Bestes Design und Beste Technologie verpasst hat, ist für mich völlig unverständlich. Die Auswahl dieses Jahr war ziemlich groß und gerade in diesen Kategorien würde der Titel verglichen mit anderen eigentlich überhaupt nix reißen. Für mich ist SMM ein Fanservice, aber als Spiel nur durchschnittlich.

      Splatoon hingegen hat die Nominierungen verdient. Auch wenn ich den Titel wegen fehlendem lokalen Multiplayer bisher ignoriert habe.
    • Splatoon schreit geradezu nach den beiden Kategorien, wo es drin ist, wüsste auch nicht, was da besser passen soll. °-°
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW