Gerücht: Erscheint bald die Erweiterung Afterbirth für The Binding of Isaac?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Erscheint bald die Erweiterung Afterbirth für The Binding of Isaac?

      Der Unmut, der durch die Community ging, als es hieß das Afterbirth wahrscheinlich nicht für die Wii U und den New Nintendo 3DS erscheint, war groß. Viele haben sich betrogen gefühlt, da die Erweiterung im selben Zeitraum bereits für den PC erschienen ist. Auch mit einigen Aussagen von Tyrone Rodriguez waren viele enttäuscht, wo er behauptet hätte, dass die Wii U kaum stärker als eine PS Vita ist. Trotz alle dem arbeitet Nicalis weiterhin an einer Umsetzung der Erweiterung. (wir berichtetet)

      Gestern hat Tyrone Rodriguez ein Bild via Twitter gepostet, in dem ein Wii U-Gamepad zu sehen ist und eine nicht sonderlich gefüllte Highscoreliste. Diese Highscoreliste gehört zu den Ergebnissen der sogenannten Daily Challenges, in dem der Spiele spezielle Durchläufe überstehen muss. In der Erweiterung "Afterbirth" wurde die Daily Challenges zum ersten Mal eingeführt.



      Wann und ob die Erweiterung erscheint, steht noch nicht fest. Nicalis scheint aber dennoch an einer Umsetzung für die Wii U interessiert zu sein. Ob der New Nintendo 3DS ebenfalls diese Erweiterung erhält, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht sicher.

      Quelle: Twitter
    • Ich versteh immer noch nicht, wie ein "solches" Spiel nicht perfekt auf der Wii U laufen sollte?

      Als ob das Spiel die Wii U irgendwie überfordern könnte, wenn MK8, Bayonetta, Smash etc. alles so flüssig läuft und auch noch um einiges besser aussieht?

      Entweder sind die Entwickler einfach schlecht, oder die entwickeln das Spiel mit einer Engine, die nicht zur Wii U passt.

      Edit: Hab grad ne Antwort von einem User auf NL erhalten, hier falls es jemanden interessiert:

      Spoiler anzeigen
      @ChromXsome You cant compare the two. 2D games can be way more system taxing than everything else actually. Dont jusge a book by it cover. Think about it, next gen consoles can run The Witcher 3 at a very respectable graphical fidelity but had to gimp minecraft.

      With Isaac, its the sheer number of entities on screen that can even kill the game on PC. Every single shot on screen has velocity, higth, width and animations, several enemys and gibs on screen, layers upon layers of Isaac sprites (every item its basically one more sprite on screen)`etc.

      An example that killed the PC version:
      Afterbirth introduced Greed mode. A single arena room mode, where you fight of several waves of enemys. Every wave of enemys counts as a "cleared room", thus adding to the charge of your active item.
      The new character Lilith relys on familiars and starts with an items that doubles them for the duration of the room.
      Pre patch, the item needed two charges. So every odd numbered room (or more often, depending on your other items) you doubled your familiar count. This became so ridiculous, that the PC version outright crashed because it couldnt handle it anymore. Basically, it ran out of memory. And there is nothing you can do about it than to gimp the item (which they did by doubling its cost to 4 charges)

      For a console, especally the 3DS and WiiU, those limitations are even stricter. So either you gimp the game or you say "well, it isnt going to work the intendet way"

      Again, dont judge a book by its cover. Just because it uses 2D sprites instead of 3D models doesnt mean its less hard to run for the hardware in question.It would actually be easier if it was in 3D, since you could just change parts of Isaacs model instead of layering sprites ad infinitum.
    • Das Spiel hatte schon so seine technische Probleme. Das Originalspiel war schon zum Teil eine heftige Ruckelorgie, bis man das Spiel dann überarbeitet hat und mit neuer Engine nochmal rausgebracht hat.

      Es läuft immer noch nicht 100 % flüssig, aber das ist schon auf dem PC so, das hat also mit Wii U / 3DS nix zu tun, sondern ist ein allgemeines Problem des Spiels.

      Ich würde mich über Afterbirth freuen.
      Pokémon-Woche

      Typ: Käfer
      Pokémon: Skaraborn
    • Auf dem N3DS würde mich ein Release von Afterbirth dann doch stark wundern. Nicht einmal Rebirth läuft flüssig auf dem N3DS, da ist es teils sogar schlimmer, wie beim Original auf dem PC. Und wenn es dann doch rauskommen SOLLTE, wird wieder rumgeheult, dass Nintendos Konsolen kein Afterbirth+ bekommen, alle anderen aber schon. Ich denke, die, die das Spiel nicht auf dem PC haben werden sich drüber freuen, aber ich für meinen Teil gebe mich mit Rebirth zufrieden.