Tatsumi Kimishima spricht über seine Pläne für 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tatsumi Kimishima spricht über seine Pläne für 2016

      Nachdem wir uns an Tatsumi Kimishima bereits als neues Firmenoberhaupt von Nintendo gewöhnen konnten, der Gute ist immerhin schon 5 Monate im Dienst, sprach er nun in einem Interview über die Pläne, die er in diesem Jahr mit seinem Unternehmen verwirklichen möchte. Gegenüber Serkan Toto, einem Consultant in der japanischen Mobilegame-Branche, sprach er dabei Themen, wie die Finanzen Nintendos, die ersten Smartphone-Apps und seine allgemeine Firmenphilosophie an. Veröffentlicht wurde eine Resümee des Gesprächs auf dem Twitter-Account des Consultants, von dem ihr hier, in Stichpunkten zusammengefasst, die wichtigsten Aussagen findet:

      • Er möchte Nintendo-Fans lieber mit neuen Ideen überraschen, als alte auszubauen.
      • Nintendo wird 2016 Details über "NX" bekanntgeben.
      • Er behauptet, dass Nintendos Expansion hin zu Smartphones und Vergnügungsparks, aber auch Filmen und TV-Animes (mittels Character-Licensing) fortschreitet.
      • Er glaubt, dass es wichtig für Nintendo ist, mit neuen Geschäftsmodellen zu experimentieren.
      • Die erste Smartphone-App von Nintendo wird im März veröffentlicht.
      • Er verspricht weitere Smartphone-Apps mit populären Charakteren für 2016.
      • Er möchte die Finanzen des Unternehmens auf einen neuen Level bringen.
      • Der Plan ist, in "mehreren Jahren" einen Profit von 100 Milliarden Yen (ca. 780 Millionen Euro) zu erreichen, welches 4-mal dem Profi von letztem Jahr entspricht.


      Was haltet ihr von seinen Plänen und Zielen? Sind sie realistisch? Was würdet ihr euch in diesem Jahr von Nintendo wünschen?

      Quelle: Twittervia Nintendo Everything

    • [*]Er behauptet, dass Nintendos Expansion hin zu Smartphones und Vergnügungsparks, aber auch Filmen und TV-Animes (mittels Character-Licensing) fortschreitet.

      Ähm... Was? :ugly
      Weil Japaner Kinderserien ja auch so gut können :D Mehr als ein FSK Rating von 12 darf es ja bei Nintendo eh nicht sein, und Japaner können gerade mit diesen Ratings gar nichts machen... Gescheit war der Zug jetzt echt nicht (es sei den er meinte damit Animation als Ganzes, heißt im japanischen ja gleich...)

      Auf jeden Fall ist es toll das er frischen Wind bringen will, den braucht Nintendo schon seit langem.
    • Dann schauen wir doch mal, ob sich Nintendos Expansionspolitik lohnen wird.

      Wenn die Anime's eher die Qualität eines One Piece und weniger eines The Legend of Zelda erreichen ist alles i.O. Bei Filmen, besonders Realfilmen, muss aber der richtige Regisseur ran, ansonsten kann es nichts werden, dafür sind die Nintendo-Fans zu unerbittlich (man stelle sich einen Metroid oder Zelda-Film von Uwe Boll vor *würg*)

      Ruhe in Frieden, Hannes!

      Nintendo-Network-ID/PSN-ID: Green-Link84
      XBL: GreenLink84
      Steam-User-ID: greenlink84
    • Hm, das heißt also, der Fokus von Nintendo geht weg von Spielen und hin zum Multimedia Riesne. Sie werden ein zweites Disney mit Sonyanstrich (machen auch Viedospiele). Abwarten, was daraus wird, ich jedenfalls muss keine tausend neuen Ideen haben, eine Hand voll pro Jahr reicht völlig.

      Damit würde dann auch der letzte "richtige" Konsolenentwickler und der letzte Dinosaurier aus den 80er Jahren die Segel streichen und im grauen Match des Mainstream verschwinden, wie Sony mit der PS 2. Nintendo hat(te) nun mal die genialsten IPs, hat die ganzen Dinge, die heute Standart sind (Steuerkreuz, 3D Joystick, Schultertasten, Wii Mote...) entwickelt und / oder zur Marktreife gebracht. Und jetzt hat der Kimishima vor, genau von diesem Kerngeschäft abzurücken, zumindest liest sich das für mich so.

      Naja, läuft ja auch wirklich nicht mehr so gut mit Konsolen in letzter Zeit....
      2017:

      Spiele /Konsolen:

      - Nintendo Switch
      - Yooka Laylee
      - Monster Boy and the cursed kingdom
      - Cuphead
      - The Long Journey Home

      Filme:

      - Alien: Covenant <3 :wario:
    • Ein Zelda Anime oder Metroid Anime! Das wärs!!

      Man wie ich das feiern würde :D
      Ansonsten gefällt mir seine Einstellung sehr gut. So muss das sein!

      Und da er in den nächsten Jahren einen 4 Mal höheren Gewinn einfahren will wie in den letzten Jahren, bedeutet echt, dass sie was grosses vor haben ;)
    • Ich finde es sehr gut und ich hab schon öfters von einem neuen Handheld von Nintendo in einem Traum geträumt wer weiß vieleicht ist es NX sowie richtig viele Spiele von Nintendo die bis jetzt noch nicht angekündigt sind und von einem Neuen Miiverse das richtig gut wird im März soll ja vorallem mit Nintendo Network u.s.g. sowie neuen Account System passieren mal sehen bin auf jedenfall gespannt was so dieses Jahr bei Nintendo passiert :)
    • EinName schrieb:

      Weil Japaner Kinderserien ja auch so gut können :D Mehr als ein FSK Rating von 12 darf es ja bei Nintendo eh nicht sein

      Und mit Nintendo's ganzem Kram kriegt man (auch in Japan produziert) genug hin, was von FSF/FSK hier mit 0, 6 oder notfalls 12 gut durchgewunken werden kann, da mach dir in der Hinsicht mal keine Sorgen. Und ob sie Kinderserien gut können? Schwer zu sagen, das wird davon abhängen, wer dann damit beauftragt wird. Der Qualitätsdurchschnitt von wirklich auf Kinder oder Kleinkinder zugeschnittenen Serien ist anscheinend gerade eh weltweit so im Keller, dass man da nicht mehr viel mehr verbocken kann als die Konkurrenz. Bei Nintendo erwarte ich aber eher die Schiene des Ganz-Familien-Optimierten wie bei Disney in seinen Glanzzeiten.

      (es sei den er meinte damit Animation als Ganzes, heißt im japanischen ja gleich...)

      TV-Anime (テレビアニメ/TVアニメ) heißt in der Regel Animeserien, falls es so im Original dastand.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW