ESPN strahlt bald auch Super Smash Bros.-Events aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ESPN strahlt bald auch Super Smash Bros.-Events aus

      Die eSports-Branche zählt mittlerweile wohl zu den Sportarten, welche bei Fans aus allen Teilen der Welt am meisten polarisieren können. Das liegt natürlich vornehmlich an PC-Spielen wie League of Legends, Dota 2 und Hearthstone, blickt man doch nur einmal auf die zahlreichen Weltmeisterschaften und Stage-Events. Auch auf der Spielekonsole macht der eSports-Hype jedoch keinen Halt, wenn auch bis jetzt noch in einem kleineren Rahmen. Das US-amerikanische Sportnetzwerk ESPN, welches vor einigen Jahren noch für seine Übertragungen für Sportarten wie Football oder Eishockey bekannt war, hat unlängst die Zeichen der Zeit erkannt und ebenfalls verschiedene eSports-Events in sein Programm aufgenommen.

      Heute wurde bekannt, dass auch die Super Smash Bros.-Reihe von Nintendo demnächst in das Programm von ESPN aufgenommen wird. Noch ist unklar, welche Events genau ausgestrahlt werden, es dürften allerdings vor allem Events zu Super Smash Bros. Melee oder Super Smash Bros. für Wii U in Frage kommen. Dieser Meilenstein könnte mit Sicherheit eine weitere Gelegenheit sein, um neue Fans für die ohnehin schon weltbekannte Prügelreihe rund um Mario, Link, Kirby und Co. zu gewinnen. Es bleibt also spannend!

      Quelle: Nintendo Life
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Hoffe mehr Super Smash Bros U als Melee, aber es ist doch schön zu sehen, dass auch Nintendo Spiele Teil des eSports werden können. Da wird die ganze Arbeit von Sakurai doch mal mehr als anständig gewürdigt. :)

      Ich finds nur schade, dass eSports bei uns in Deutschland bisher eher kaum bekannt ist. Wenn ich da nach (Süd)korea schaue, wo einige mit eSports so berühmt sind wie manche hier in Deutschland...
      There’s nothing quite like learning something new about a game you thought you already knew.
    • finde den Begriff "eSports" total dämlich. mit Sport hat das wenig zu tun. egal, zumindest freut es mich für smash und für Nintendo, falls sie so ihren Bekanntheisgrad steigern können. smash ist nämlich ein super Spiel!
      Schach und Poker sind für mich aber auch keine wirklichen Sportarten, verstehe nicht, aus welchem Grund man jedes Spiel, in dem man sich gegenseitig misst, als "Sport" bezeichnen soll. "pro gaming" fand ich dann doch immer treffender.
    • Ich schaue mir Freunden beim spielen zu (das aber gerne), esport aufnahmen und Lets plays sind für mich echt die Hölle!

      Aber ich finde super das Videospiele endlich behandelt werden wie alles andere auch und bin gespannt wann im Sport1 neben Dart mal ne Runde "Counterstrike" läuft. :)

      Wegen dem Thema "e"sports", als was läuft eigentlich Schach Turniere? Wenn das auch als Sport gilt könnte man Videospiele in die selbe Sparte stecken?