Stella Glow

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da Stella Glow nicht mehr allzu weit entfernt ist, habe ich mir gedacht, dass ein wenig Aufmerksamkeit und ein eigener Thread vielleicht angebracht ist. Das Spiel ist in Japan schon eine ganze Weile draußen und vor kurzem auch in den USA erschienen.



      Stella Glow ist ein Strategie-RPG aus Japan und reiht sich damit in viele tolle Spiele-Reihen wie Final Fantasy Tactics und Fire Emblem ein. Sollte das Spiel nur im Ansatz an die beiden vorgenannten Reihen herankommen, könnte uns durchaus ein tolles Strategie-RPG erwarten.

      GameXplain hat bereits ein Review verfasst:



      Da Fire Emblem noch etwas auf sich warten lässt und Final Fantasy Tactics offenbar länger pausiert, ist es schön zu sehen, dass aus Japan auch weitere Strategie-RPGs kommen werden.

      Das Spiel erscheint am 11. März 2015 in Deutschland. Ich habe dazu nichts weiter gefunden, ich gehe aber davon aus, da es schon fast Standard geworden ist, dass das Spiel bei uns nur in Englisch erscheint.
      Pokémon-Woche

      Typ: Käfer
      Pokémon: Skaraborn
    • Es ist ein Spiel von Imageepoch und wird von NISA veröffentlicht, also wird es bestimmt nur auf Englisch sein. ;)

      Ich hab schon viel Gameplay davon gesehen, weil es für mich eine Alternative zu Fire Emblem Fates ist, falls dieses zu stark von NoA zerstückelt wird. Für mich sieht Stella Glow durchschnittlich bis gut aus (deckt sich auch mit den Tests aus Amerika) und hat auch eine gut erzählte Handlung und Social Links, wie man sie z. B. aus Persona 4 kennt. Kaufen werde ich mir das Spiel vielleicht irgendwann, aber Priorität hat es nicht.

      Jedenfalls sieht das Spiel viel besser aus als Project X Zone 2, das die gleichen Fehler wie im Vorgänger macht, zumindest wenn man nach der japanischen Version geht, die schon erhältlich ist.
    • Project X Zone 2 hat nun eine Demo erhalten auf dem 3DS.

      Es ist zumindest schon mal lokalisiert und man hat natürlich viele bekannte Figuren im Spiel, trotzdem empfand ich das Spiel immer noch als zu überladen. Ich habe auch keinen großen Unterschied zum ersten Teil ausgemacht. Die Reihe wird mich wohl nie für sich gewinnen.
      Pokémon-Woche

      Typ: Käfer
      Pokémon: Skaraborn
    • Splatterwolf schrieb:

      Project X Zone 2 hat nun eine Demo erhalten auf dem 3DS.

      Es ist zumindest schon mal lokalisiert und man hat natürlich viele bekannte Figuren im Spiel, trotzdem empfand ich das Spiel immer noch als zu überladen. Ich habe auch keinen großen Unterschied zum ersten Teil ausgemacht. Die Reihe wird mich wohl nie für sich gewinnen.

      Das Problem von Project X Zone (2) ist, dass man keine Taktik braucht für die Kämpfe, einfach Einheiten zum Gegner schicken, Kombos machen und das ganze wiederholt sich dann für 50+ Stunden. Das Spiel war einfach viel zu lang für sein langweiliges Gameplay und was ich von der japanischen Version von Teil 2 gesehen habe ist genau dieses Problem wieder vorhanden.

      Stella Glow bietet da in jeder Hinsicht mehr. Für die Kämpfe braucht man Taktik, man hat Abwechslung durch Social Links und Dialoge und die Handlung ist auch gut erzählt. :)
    • DarkStar6687 schrieb:

      Das Problem von Project X Zone (2) ist, dass man keine Taktik braucht für die Kämpfe, einfach Einheiten zum Gegner schicken, Kombos machen und das ganze wiederholt sich dann für 50+ Stunden.


      Das ist es also, was mich so sehr an dem Spiel stört. Du hast Recht. Im Grunde braucht man sich auch keine großen Sorgen machen, Kämpfe zu verlieren. Man schickt die Einheiten rum und plättet einfach alles, dazu gibt es dann ja zusätzlich die Möglichkeit mehrfach anzugreifen mit Specials und Kombos, wobei das Spiel echt kinderleicht ist, zumindest in den beiden Demos von Teil 1&2, die ich gespielt habe.

      Stella Glow wird vielleicht nicht ganz die Qualität von Final Fantasy Tactics oder Fire Emblem erreichen, das muss es aber auch nicht. Ich bin ganz froh, wenn es einfach ein gutes Taktik- und Strategie-RPG wird.
      Pokémon-Woche

      Typ: Käfer
      Pokémon: Skaraborn
    • Splatterwolf schrieb:

      Stella Glow wird vielleicht nicht ganz die Qualität von Final Fantasy Tactics oder Fire Emblem erreichen, das muss es aber auch nicht. Ich bin ganz froh, wenn es einfach ein gutes Taktik- und Strategie-RPG wird.

      Das ist das Spiel definitiv. Vielleicht hol ich es mir auch zum Start um solche Spiele zu unterstützen, auch wenn es dann etwas länger rumliegen wird. Ich hab irgendwie die Befürchtung, das die Auflage von Stella Glow ziemlich klein sein wird.

      Devil Survivor 2, welches Ende Oktober 2015 erschien bekommt man mittlerweile in Europa ja schon fast nicht mehr bzw. nur für 60€+. Die beiden Spiele kann ich dir übrigens auch empfehlen, sind tolle SRPG's im SMT-Universum, aber halt nicht mehr so leicht zu bekommen.
    • Hab jetzt mal die Demo gespielt und würde das Spiel als "ganz ok" bezeichnen. In der Demo war mir zu viel Text und zu wenig Spiel um es besser zu bewerten.
      Spiele momentan:
      3DS: Paper Mario: Sticker Star, Pokemon Picross
      Wii: Kirby und das magische Garn
      WiiU: Tokio Mirage Sessions #FE

      Warte auf:
      Monster Hunter Stories(3DS), Shin Megami Tensei IV Apocalypse(3DS), 7th Dragon III (3DS)
    • Hab heute mal die Demo ausprobiert und muss sagen, das ich angenehm überrascht wurde. Auch wenn ich wahrscheinlich noch mehr Eingewöhnungszeit brauchen werde, als die etwa 1 Stunde die ich mit der Demo verbracht habe. Positiv hervorheben möchte die guten englischen Synchronsprecher/innen, auch wenn man genau hört das Lisette und Hilda dieselben stimmen von Compa und Blanc aus dem Neptunia Franchise haben. Dies soll jedoch keine Kritik sein, es ist mir nur aufgefallen.

      Das einzige was mir negativ aufgefallen ist, ist das man wohl während einer Schlacht sein Spiel nicht speichern kann, sondern lediglich wie in den alten Fire Emblem Titeln sein Spiel "Aussetzen" kann um dann später fortzufahren. Jenachdem wie lang die Schlachten später werden, kann das mitunter recht nervig sein.

      Ich werde wohl die Vollversion mal ausprobieren, auch wenn ich nicht nachvollziehen kann warum wir 4 Monate länger auf das Spiel warten müssen als die Amis. Vor allem wenn man bedenkt das es nicht übersetzt wird.
      Now Playing:
      Dracu-Riot! (PC), Fire Emblem if (3DS-JP),
      Hyrule Warriors Legends (3DS), Tales of Berseria (PS3-JP)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shikan Raider ()

    • Ich habe jetzt am Wochenende einige Stunden investiert, wenngleich ich auch noch andere Spiele offen habe. Das Spiel ist wirklich extrem storylastig. Teilweise klickt man sich durch viele endlos lange Dialoge. Das muss man natürlich erstmal mögen. Dass das gesamte Spiel auf Englisch ist, macht es natürlich nur noch schwieriger.

      Ansonsten ist das Gameplay echt gut. Es ist zwar recht klassisch, trotzdem muss man hier und da auch mit Taktik vorgehen. Um einen direkten Vergleich mit Genrevertretern zu haben, muss ich wohl noch einige Weile spielen. Besser als Project X Zone ist es aber allemal. Mein Ersteindruck ist, dass man hier eine gute Mischung aus Fire Emblem und Final Fantasy Tactics erhält.

      Demgegenüber steht natürlich, dass das Spiel nicht lokalisiert ist und man nach vielen Stunden nur wenige Kämpfe bestreiten kann. Auch im Gefecht kommen gerne mal Dialoge zustande. Ich jedenfalls habe ich schon gefühlt ewig in dem Spiel verbracht und vielleicht 6 oder 7 Kämpfe bestritten, darunter sind natürlich auch Tutorial-Kämpfe und Kämpfe, die man nicht gewinnen soll.
      Pokémon-Woche

      Typ: Käfer
      Pokémon: Skaraborn