Video: Katzen üben Monster Hunter bezogene Tätigkeiten aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Video: Katzen üben Monster Hunter bezogene Tätigkeiten aus

      Die katzenartige Spezies in Monster Hunter namens Felyne wird zunehmend beliebter. Sie leben gemeinsam mit den Menschen in Dörfern oder verbringen ihr Dasein in der Wildnis. In Dörfern üben sie einige Arbeiten wie Haushälter, Jäger oder Begleiter auf Quests aus. Im neusten Teil der Monster Hunter Reihe ist es nun möglich, selbst in die Rolle der haarigen Gesellen zu schlüpfen und auf Wanderschaft zu gehen. Dabei können sie die verschiedensten Ressourcen sammeln, indem sie fischen, gärtnern und vieles mehr.

      Da Felyne sehr an Katzen erinnern, fragt man sich wohl, wie sich reale Katzen bei den diversen Tätigkeiten anstellen würden. Der YouTube-Kanal von Monster Hunter hat sich ebenfalls diese Frage gestellt und prompt eine Antwort geliefert. Das Leben eines Felyne ist anscheinend sehr anstrengend.



      Quelle: YouTube