Gauntlet mit Robotern: Dual Core erscheint bald im Wii U eShop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gauntlet mit Robotern: Dual Core erscheint bald im Wii U eShop

      Ich liebe Koop-Spiele. Vor allem, wenn sie actionreich sind. Mit den Koop-Modi von Titeln wie Super Probotector oder Turtles in Time habe ich gefühlt meine halbe Jugend verbracht und auch heute sprechen mich Spiele dieser Art extrem an. Den Entwicklern der Gray Fin Studios scheint es ähnlich zu gehen, so nannte einer der Entwickler den Multiplayer-Klassiker Gauntlet als einen seiner Lieblingstitel und große Inspiration. Wenn man sich den neuen Titel Dual Core von den Gray Fin Studios anguckt, wird deutlich, inwiefern Gauntlet die Entwickler beeinflusst hat.

      Dual Core erinnert an eine Mischung aus Gauntlet, Science-Fiction und Twin-Stick-Shootern. Es kommt in einer bunten Optik daher und schickt bis zu vier Roboter in actionreiche Schlachten aus der Vogelperspektive. Hierbei können euch bis zu drei Freunde im lokalen Koop-Multiplayer unter die Arme greifen. Wenn ihr nicht genug Freunde anwesend habt, übernehmen CPU-Roboter diesen Job. Interessant ist, dass Dual Core nicht nur "stumpfe" Ballerei, sondern auch RPG-Elemente bietet. Wer sich jedoch nur aufs Ballern konzentrieren möchte, findet ebenso einen Arena-Modus, bei dem die Rollenspielparts und die Story ausgeklammert werden.

      Wer auf lokale Koop-Spiele steht, sollte Dual Core im Hinterkopf behalten, der Release könnte schon im Februar oder März erfolgen, da das Spiel fast fertig ist.

      Dieses Preview-Video vermittelt einen guten Eindruck vom Spiel:



      Ich finde den Titel extrem interessant. Geht es euch ähnlich? Lokale Multiplayergames dürfen nicht aussterben, oder?

      Quellen: NintendoLife, YouTube
    • Sieht schon spaßig aus. Vor zwanzig Jahren waren Spiele in der Art noch ganz interessant, da kannte man aber halt auch noch nicht viel Anderes. :)

      Mein Problem mit der Optik ist, dass es für mich zu unübersichtlich ist. Bei vier Spielern ist wieder so viel auf dem Bildschirm los, dass ich nicht mehr klar erkennen kann, wo die Gefahr lauert. Etwas weniger wäre mehr. Dann gäbs auch nicht so derbe Slowdowns.
    • Ah, Gauntlet ist also irgendein anderes Spiel, was ähnlich abläuft?

      Nun, der Artstyle sieht ja mal nach billigem Free2Play aus, was es ja aber wohl nicht ist, dennoch, nicht sonderlich hübsch, vor allem die Animationen wirken, wie beschreib ich das denn jetzt?
      Flutschig?
      Auf jeden Fall sehr billig.

      An sich sieht es aber nach Spaß aus, doch Grafik ist einfach nicht so unwichtig, wie manche sagen.
      Ist der Spielspaß hier hoch genug, dass man sich diese eher unschöne Grafik antun kann?
      Und nein, ich meine mit Grafik ist wichtig nicht HD oder 3D oder so etwas.
      Aber man siehe zum Beispiel Final Fantasy VI, sicher, pixelig, aber was sie damit gemacht haben sieht wirklich klasse aus, auch heute noch.
      Sehr detailiert und alles.
      Naja, ich drifte wohl etwas ab XD
      Sammle LEGO Nexo Knights-Karten, Yo-Kai Watch-Medaillen und amiibo-Karten.

      Falls jemand tauschen will schreibt mir gerne eine PN!