Ausführlicherer Trailer zu LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht erschienen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausführlicherer Trailer zu LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht erschienen

      Wer von euch hat noch immer nicht den neuen Star Wars-Film im Kino gesehen? Vermutlich nur die Allerwenigsten unter euch. Passend dazu veröffentlichte Disney Interactive im vergangenen Herbst mit Disney Infinity 3.0 ein umfassendes Star Wars-Abenteuer, in dem ihr seit Dezember auch die Geschehnisse vom siebten Film nachspielen könnt. Heute zogen die Verantwortlichen von Warner Bros. Interactive nach und kündigten mit LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht eine neue LEGO-Episode an, in der ihr die Abenteuer von Rey, Finn, Han Solo und Co. nacherleben könnt. Da darf natürlich auch der gelungene LEGO-Humor nicht fehlen, der uns schon in früheren Ablegern nicht selten zum Lachen gebracht hat.

      Nachdem wir euch am heutigen Morgen einen kurzen Teaser präsentieren konnten, gibt es mittlerweile ein ausführliches Video mit deutscher Tonspur. Darin erhaltet ihr einen guten Einblick in die Story des Spiels, die euch vermutlich schon jetzt zum Schmunzeln bringen dürfte. Was macht der Wecker da, Finn?!



      LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht erscheint am 28. Juni 2016 für Wii U und Nintendo 3DS.

      Quelle: YouTube
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Ihr habt heute morgen keinen "kurzen Teaser" präsentiert sondern ein geleaktes Video weiterverbreitet und seid damit auch nur einmal mehr auf den Zug aufgesprungen der im Internet schon so viele tolle Überraschungen durch halbgare Screenshots, vorab durchgesickerte Teilinformationen oder eben einem halbfertigen Video kaputt gemacht hat...

      Gut, Lego Star Wars 7 ist jetzt nicht "DIE" Überraschung, aber trotzdem schade dass es wirklich keine Seite gibt die "Spoilerfrei" einfach nur offizielle News posten kann.
    • Entwickler schrieb:

      Ihr habt heute morgen keinen "kurzen Teaser" präsentiert sondern ein geleaktes Video weiterverbreitet und seid damit auch nur einmal mehr auf den Zug aufgesprungen der im Internet schon so viele tolle Überraschungen durch halbgare Screenshots, vorab durchgesickerte Teilinformationen oder eben einem halbfertigen Video kaputt gemacht hat...

      Gut, Lego Star Wars 7 ist jetzt nicht "DIE" Überraschung, aber trotzdem schade dass es wirklich keine Seite gibt die "Spoilerfrei" einfach nur offizielle News posten kann.


      Ich weiß nicht, ob ich deinen Beitrag richtig interpretiere, aber "Leak" und "Spoiler" sind ja mal zwei völlig verschiedene Paar Schuhe.
    • iXoDeZz schrieb:

      Ich weiß nicht, ob ich deinen Beitrag richtig interpretiere, aber "Leak" und "Spoiler" sind ja mal zwei völlig verschiedene Paar Schuhe.


      Jap, da hast du recht, aber ein geleaktes Video, das weiterverbreitet wird, spoilert auch gleichzeitig - zumindest wenn damit etwas neues bekannt gegeben wird, wie in diesem Fall.

      Ich finds generell einfach schade, dass es keine einzige (mir bekannte) Seite gibt die darauf verzichtet Leaks zu verbreiten und damit zu spoilern. Dass es Leute gibt, die gerne jedes Fitzelchen Informationen haben wollen, ist absolut okay - nur wenn man gerne News liest, aber nicht schon wissen will z.B. welche Amiibo-Informationen irgendwelche Dataminer aus Splatoon rausgezogen haben hat mans sehr schwer. Ich plädiere hier auch nicht zum ersten mal dafür Gerüchte, Dataminer-Infos, Leaks etc. extra zu kennzeichnen, damit jeder Leser selbst entscheiden kann ob er das wissen will oder nicht.

      Mir wurde schon manche Direct und auch E3 damit "verdorben", dass ich vorab schon eine essentielle Nachricht z.B. über ein neues Spiel gelesen habe - nicht mal den Bericht, meist steht ja schon in der Überschrift eines Artikels alles wichtige. Da ist ntower auch in guter Gesellschaft mit den anderen Nintendo-News-Seiten, die ich kenne, aber ärgerlich ists trotzdem. Klar kann ich einfach gar keine News mehr lesen, aber es gäbe ja auch andere Möglichkeiten.

      Wo ist das gute, alte "sich einfach überraschen lassen" nur geblieben...?
    • Entwickler schrieb:

      iXoDeZz schrieb:

      Ich weiß nicht, ob ich deinen Beitrag richtig interpretiere, aber "Leak" und "Spoiler" sind ja mal zwei völlig verschiedene Paar Schuhe.


      Jap, da hast du recht, aber ein geleaktes Video, das weiterverbreitet wird, spoilert auch gleichzeitig - zumindest wenn damit etwas neues bekannt gegeben wird, wie in diesem Fall.

      Ich finds generell einfach schade, dass es keine einzige (mir bekannte) Seite gibt die darauf verzichtet Leaks zu verbreiten und damit zu spoilern. Dass es Leute gibt, die gerne jedes Fitzelchen Informationen haben wollen, ist absolut okay - nur wenn man gerne News liest, aber nicht schon wissen will z.B. welche Amiibo-Informationen irgendwelche Dataminer aus Splatoon rausgezogen haben hat mans sehr schwer. Ich plädiere hier auch nicht zum ersten mal dafür Gerüchte, Dataminer-Infos, Leaks etc. extra zu kennzeichnen, damit jeder Leser selbst entscheiden kann ob er das wissen will oder nicht.

      Mir wurde schon manche Direct und auch E3 damit "verdorben", dass ich vorab schon eine essentielle Nachricht z.B. über ein neues Spiel gelesen habe - nicht mal den Bericht, meist steht ja schon in der Überschrift eines Artikels alles wichtige. Da ist ntower auch in guter Gesellschaft mit den anderen Nintendo-News-Seiten, die ich kenne, aber ärgerlich ists trotzdem. Klar kann ich einfach gar keine News mehr lesen, aber es gäbe ja auch andere Möglichkeiten.

      Wo ist das gute, alte "sich einfach überraschen lassen" nur geblieben...?


      Okay, in Bezug auf Pressekonferenzen wie Nintendo Direct, etc., kann ich das nachvollziehen. Aber wenn etwas wie in diesem Falle LEGO Star Wars eh außerhalb einer PK relativ unspektakulär angekündigt wird, macht es doch keinen Unterschied, ob du es um 10 Uhr morgens durch eine News erfährst, oder erst ein paar Stunden später. Der Überraschungseffekt ist ja derselbe.
    • Da hast du natürlich recht, Lego Star Wars ist jetzt kein großer Aufreger, aber ich sprech damit ja ein - für mich - grundlegendes Ärgernis an. Abgesehen davon dass man dem Hersteller die Gelegenheit nimmt, das Zeug ordentlich so zu präsentieren wie man es möchte, nimmts eben auch den Überraschungseffekt.

      Nimm die Informationen über weitere Amiibos für Splatoon z.B., die dieser Tage auch durch die Newsseiten gegangen sind. Warum muss man über sowas schreiben? Warum kann man nicht Nintendo den Rahmen (z.B. eine Direct) lassen um das so zu verkünden wie sie gerne würden? Bei "Zelda: Twilight Princess HD" is ja genau das selbe passiert, da wußten wir dank ntower, nintendo-online und wie sie alle heißen schon lange vorher dass das kommt und bei der Direct hatten wir nicht mehr die Möglichkeit überrascht zu werden. Ich verstehe, dass Klicks wichtig sind, aber sind sie wirklich sooo wichtig?

      Und dann wird auch alle Information gleich in den Titel gepackt - da steht dann nicht "Dataminer haben bisher unangekündigtes Spiel für die Wii U gefunden" sondern (ich hab den Titel nicht im Kopf und will nicht suchen, aber es war etwas in der Art von) "Dataminer finden Hinweis auf Twilight Princess HD für Wii U im E-Shop!". Als jemand, der das nicht wissen will hab ich nicht mal die Möglichkeit das nicht zu lesen, außer ich hör komplett auf News-Seiten zu lesen. Und das find ich sehr schade.