Gerücht: Mother 3 steht vor einer Veröffentlichung in Nordamerika

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Mother 3 steht vor einer Veröffentlichung in Nordamerika

      Mother 3 gehört zu den Spielen, welche viele Fans seit einiger Zeit gerne lokalisiert im Westen sehen würden. Glaubt man einem aktuellen Gerücht könnte es in diesem Jahr soweit sein. Zumindest wird in dem Gerücht von Emily Rogers vom amerikanischen Markt gesprochen. Emily Rogers ist bekanntlich für tiefere Einblicke in das Unternehmen bekannt und veröffentlichte vor einigen Stunden einen Tweet, welcher auf eine Lokalisierung von Mother 3 hindeutet. Abgerundet wird der mittlerweile gelöschte Tweet mit dem Hashtag "2016".



      In einem weiteren Tweet schrieb sie dann noch:

      Eine letzte Sache noch, bevor ich verschwinde. Seid nicht überrascht, wenn Nintendo in diesem Jahr einen 10. Geburtstag eines Spieles feiert ... Nur einige Denkanstöße.


      Erst letztes Jahr erschien Earthbound Beginnings für die Virtual Console der Wii U-Konsole und es scheint so, als ob Nintendo den Wunsch vieler Fans erfüllen und Mother 3 das erste Mal außerhalb von Japan veröffentlichen wird.

      Würdet ihr euch über eine solche Veröffentlichung freuen?

      Quelle: Reddit
    • Wird wenn ja eh wieder nur digital passieren, also uninteressant für mich, leider.

      Nintendo könnte gerne alle 3 Mother Teile in einer Compilation für den 3DS oder die Wii U bringen als Retail Version. Das wäre klasse und würde ich Day 1 kaufen. Digitale Versionen die nur im eShop zu finden sind unterstütze ich aber nicht
    • Ich denk mal einfach, dass es den beiden Vorgängern während der E3 auf die WiiU-VC folgt.

      Die haben das jetzt zweimal gemacht, da können sie es auch auf die gleiche Art beenden. =P
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Naja, für eine Lokalisation war man sich auch für Mother 1 zu Schade... Earthbound Beginnings ist nämlich eine modifizierte Earthbound Zero ROM, sprich: Nintendo hat keinen Finger am Spiel gerührt und eine Fan-Translation in den eShop geschmissen... was für einen Publisher der Größe absolut schwach ist.

      Dürfte auch mit Mother 3 so passieren.
    • @ Blue Sonic
      Wenn man meckert, sollte man es richtig tun und sich erstmal informieren: Earthbound Zero basiert auf der Original Nintendo Übersetzung von 1990/91. Das von dir angesprochene ROM ist ein Hack des auf ebay aufgetauchten Prototypen der US Version.

      Somit ist es geschichtlich gesehen sogar gut, die "Original Übersetzung von 91" zu bekommen und keine moderne Variante. Nintendo würde sich rein rechtlich nicht erlauben eine andere Übersetzung einfach zu kopieren.

      Ich bin froh was Nintendo das Spiel überhaupt veröffentlicht hat und freu mich unglaublich, wenn sie es bei Mother 3 auch so machen. Immer nur blöd zu meckern und nie mit was zufrieden zu sein, das nervt mich manchmal an den sogenannten "Nintendo-Fans".
    • Blue Sonic schrieb:

      Naja, für eine Lokalisation war man sich auch für Mother 1 zu Schade... Earthbound Beginnings ist nämlich eine modifizierte Earthbound Zero ROM, sprich: Nintendo hat keinen Finger am Spiel gerührt und eine Fan-Translation in den eShop geschmissen... was für einen Publisher der Größe absolut schwach ist.


      Mal davon abgesehen, dass das vollkommen unerheblich für den Spielspaß wäre, stimmt die Behauptung nicht mal. Der erste Teil wurde bereits für das NES von Nintendo übersetzt, bevor man sich dann dazu entschied das Spiel doch nicht mehr zu veröffentlichen. Und genau mit dieser Übersetzung wird das Spiel nun verkauft!

      Dürfte auch mit Mother 3 so passieren.


      Wenn die Alternative wäre, dass es gar nicht kommt, weil der Aufwand und die Kosten die Einnahmen nicht decken können, verstehe ich da ehrlich gesagt das Problem nicht. Zumal die Fanübersetzung überall für ihren Wortwitz gefeiert wird. Langsam bekommt man in diesem Forum das Gefühl, dass einige User nicht glücklich sind, wenn sie nichts finden worüber sie meckern können- und sei es noch so irrelevant. Weiter oben fordert einer eine Retail-Veröffentlichung von einem GBA-Spiel. Lächerlich...
    • bluezealand schrieb:

      ...Wenn die Alternative wäre, dass es gar nicht kommt, weil der Aufwand und die Kosten die Einnahmen nicht decken können, verstehe ich da ehrlich gesagt das Problem nicht. Zumal die Fanübersetzung überall für ihren Wortwitz gefeiert wird. Langsam bekommt man in diesem Forum das Gefühl, dass einige User nicht glücklich sind, wenn sie nichts finden worüber sie meckern können- und sei es noch so irrelevant. Weiter oben fordert einer eine Retail-Veröffentlichung von einem GBA-Spiel. Lächerlich...
      Ich hab es ja auch shcon angesprochen und muß dir echt recht geben.
      Man muß ja nicht die Fanboy Brille aufsetzen und alles uneingeschränkt gut finden, aber wie hier gejammert und unnötig gemotz wird hat man das Gefühl manche kommen nur zum stänkern...

      Fehlt gerade noch das einer rumheult das es nicht auf Deutsch übersetzt wird :D