Hyrule Warriors Legends – epische Kämpfe überall und jederzeit [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hyrule Warriors Legends – epische Kämpfe überall und jederzeit [PM]

      Nicht mehr lange, dann erscheint in Europa Hyrule Warriors: Legends für den Nintendo 3DS am 24. März 2016. Natürlich ist es nach dem guten Start in Japan auch in Europa Zeit die Spieler, unter euch, auf das Spiel aufmerksam zu machen. Besonders die Leute, die keine Wii U-Konsole haben, dürfte dieser Titel besonders interessant sein. Ihr könnt nicht nur das Spiel unterwegs spielen, auch andere zahlreiche neue Features wurden in Hyrule Warriors Legends hinzugefügt. Welche Features euch hier erwarten, erfahrt ihr aus der heutigen Pressemitteilung.

      Am 24. März erscheint der actionreiche Zelda-Titel auch für Nintendo 3DS - mit neuen Stories und der neuen Heldin Linkle

      Pünktlich vor Ostern gibt’s die volle Packung Action für alle Videospiel-Fans. Am Gründonnerstag, dem 24. März, erscheint in Deutschland das Fantasy-Spiel Hyrule Warriors: Legends exklusiv für die mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Familie. Es hat noch einiges mehr zu bieten als sein beliebter Vorläufer auf der TV-Konsole Wii U. Nicht nur, dass die Spieler die epischen Schlachten nun auch unterwegs erleben können. In der mobilen Version haben sie im Kampf erstmals das Kommando über bis zu vier Charaktere gleichzeitig und jederzeit die Möglichkeit, übergangslos von einem zum anderen zu wechseln. Dazu kommen fünf brandneue Helden und zwei zusätzliche, exklusive Handlungsstränge, von denen einer auf dem Serien-Hit The Legend of Zelda: The Wind Waker beruht.

      Die Nintendo-Freunde tauchen in eine epische Story ein und unternehmen im Legenden-Modus quasi eine Zeitreise durch die gesamte Kultserie von The Legend of Zelda. Während sie Legionen tückischer Gegner bekämpfen, erleben sie klassische Zelda-Abenteuer ganz neu – im Stil der populären Dynasty Warriors-Reihe des Videospielentwicklers Koei Tecmo. Die Handlung: Die schwarze Zauberin Cia hat Raum und Zeit auseinandergerissen. Um das Land Hyrule zu retten, verbündet sich der Held Link mit Impa, Shiek und der weißen Zauberin Lana. Gemeinsam stürzen sie sich in packende Kämpfe im Stil von The Legend of Zelda: Ocarina of Time, The Legend of Zelda: Twilight Princess und The Legend of Zelda: Skyward Sword. Jeder Charakter verfügt über ganz unterschiedliche Kräfte, und die Spieler müssen strategisch geschickt zwischen bis zu vier Helden hin und her wechseln - so wie der Kampfverlauf es gerade erfordert.

      Darüber hinaus erzählt Hyrule Warriors: Legends zwei völlig neue Geschichten, die nur in diesem Spiel vorkommen: einen Epilog in vier Kapiteln, der auf The Legend of Zelda: The Wind Waker basiert, sowie weitere fünf Kapitel über die neue Heldin Linkle. Die Hühnerfarmerin, die so treffsicher mit ihrer Doppel-Armbrust umzugehen weiß, sieht in einem ererbten Kompass ein Zeichen dafür, dass sie zu großen Taten berufen ist. Linkle ist aber nicht die einzige neue Spielfigur. Auch Link, Tetra und König Daphnos aus The Legend of Zelda: The Wind Waker sowie das spitzbübische Horror Kid aus The Legend of Zelda: Majora’s Mask feiern in diesem Spiel ihr Debüt als Kämpfer. Den Fans von Hyrule Warriors für Wii U bietet Nintendo einen speziellen Bonus im Handel an: Hyrule Warriors: Legends enthält einen Code, mit dem sie die neuen Charaktere auf ihre TV-Konsole laden und dann im Originaltitel verwenden können. Charaktere, die auf Hyrule Warriors für Wii U übertragen werden, lassen sich dort im Abenteuer-Modus und in Freier Modus nutzen. Die Codes machen auch Ganondorfs neue Dreizack-Waffe zugänglich. Eine weitere Neuerung sind die Feen-Gefährten. Während die Spieler den Abenteuer-Modus durchstreifen, können sie diesmal nämlich Feen aufstöbern. Wer sie aufwertet, den unterstützen sie später in den Kämpfen in jedem Spielmodus. Indem sie die Feen füttern oder neu einkleiden, können die Spieler ihr Vertrauen gewinnen, ihre Charaktereigenschaften verändern oder ihren Feenzauber verstärken. Über die lokale Verbindung des Nintendo 3DS kann man die magischen Wesen sogar an einen Freund ausleihen, der ihre Wunderkräfte dann 24 Stunden lang nutzen darf.

      Hyrule Warriors: Legends eignet sich für alle Konsolen der Nintendo 3DS-Reihe und bietet sowohl den Kennern des Originaltitels als auch Neueinsteigern jede Menge Action. Auf alle Besitzer eines New Nintendo 3DS oder New Nintendo 3DS XL wartet ein erweitertes Spielerlebnis. Denn sie können die zusätzlichen Stärken und Features dieser Konsolen nutzen, wie beispielsweise die Kamerasteuerung mit dem C-Stick.

      Obendrein kann jeder, der einen New Nintendo 3DS oder New Nintendo 3DS XL sein Eigen nennt – oder ein NFC Lese-/Schreibgerät, das mit allen anderen Konsolen der Modellreihe kompatibel ist – im Spiel sämtliche amiibo-Figuren einsetzen, die der Serie The Legend of Zelda entsprungen sind. Mit ihrer Hilfe können die Spieler noch mächtigere Versionen der Waffen kreieren, die sie zuvor bereits für die entsprechenden Charaktere freigespielt haben. Zu diesen Figuren gehört auch das Wolf-Link amiibo, das am 4. März gleichzeitig mit The Legend of Zelda: Twilight Princess HD in den Handel kommt. Es verhilft Midna und der Dunkel-Midna zu stärkeren Waffen.

      Hyrule Warriors: Legends kommt sowohl separat heraus als auch in einer Limited Edition. Diese enthält neben dem Spiel eine Kompass-Uhr, die dem Familienerbstück von Linkle nachgebildet ist. Und um die Freude der Zelda-Fans perfekt zu machen, erscheint am 24. März außerdem die New Nintendo 3DS XL Hyrule Edition in Europa, eine goldfarbene Sonderanfertigung der mobilen Konsole, der allerdings das Spiel Hyrule Warriors: Legends nicht inbegriffen ist. Da nun bereits zehn Nintendo 3DS-Spiele aus der Zelda-Serie im Nintendo eShop erhältlich sind, ist es vielleicht an der Zeit, sich das edle Stück zuzulegen oder dem Fan das passende Geschenk zu machen. Diese zehn Spiele sind: The Legend of Zelda, Zelda II: The Adventure of Link, The Legend of Zelda: Link’s Awakening DX, The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D, The Legend of Zelda: Oracle of Ages, The Legend of Zelda: Oracle of Seasons, The Legend of Zelda: A Link Between Worlds, The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D, The Legend of Zelda: Tri Force Heroes und Hyrule Warriors: Legends.

      Vor allem aber ist in den Osterferien ein episches Abenteuer angesagt. Wenn am 24. März Hyrule Warriors: Legends für Nintendo 3DS erscheint, dürften sich alle Fans der Kultserie auf eine lange, spannende Reise voll packender Kämpfe und mitreißendem Spielspaß freuen.


      Quelle: Nintendo-Pressemitteilung
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.
    • Ich hatte bereits die möglichkeit es auf dem New 3DS XL anzuspielen (Habe vorher nicht die Wii U Version gespielt) und kann nur sagen, dass es angenehm spielbar ist, die Grafik ist voll in Ordnung, manche Effekte wirken sehr gut. Habe es 2 Stunden gespielt und kann mich nicht erinnern wann es merklich geruckelt hat oder sonstiges. Wie es auf dem OLD 3DS ausschaut, sieht man ja anscheinend im Video.

      Ansonsten sind solche Vergleichs Videos natürlich toll, jedoch sollte man bedenken, dass man diese auf einem HD Monitor anschaut. Auf dem 3DS sieht es schon anders aus, mal abgesehen, dass er auch gar keine HD Auflösung liefert. Man sieht zwar trotzdem noch etwas die Kanten usw, aber mehr gibt die Hardware nunmal nicht her und dies sollte man ja auch bereits von allen anderen 3DS Spilen gewohnt sein, ist eben keine Wii U.

      Was im Vergleich wohl aber ma deutlichsten auffällt, sind die Gegner an die man schon was näher ran muss, damit diese auftauchen, ist aber in Ordnung finde ich. Habe wie erwähnt die Wii U Version vorher nicht gespielt, daher finde ich es nicht störend.
    • "Da nun bereits zehn Nintendo 3DS-Spiele aus der Zelda-Serie im Nintendo eShop erhältlich sind, ist es vielleicht an der Zeit, sich das edle Stück zuzulegen oder dem Fan das passende Geschenk zu machen. "
      Und von diesen 10 Titeln hab ich bereits 8 auf meinem 3DS, die restlichen 2 + der New 3DS XL im Zelda Design werden wohl auch bald noch dazukommen, damit die Sammlung komplett ist :thumbsup:
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D