eShop liefert neue Informationen über Datengröße und Steuerungsmöglichkeiten von Pokémon Tekken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • eShop liefert neue Informationen über Datengröße und Steuerungsmöglichkeiten von Pokémon Tekken

      Fans von Beat em' Ups und der Pokémon-Reihe gleichermaßen blicken derzeit sehnsüchtig auf dem 18. März, denn an diesem Tag wird der Mashup-Prügler Pokémon Tekken auf der ganzen Welt erscheinen. Das Spiel verspricht die bekannten Qualitäten der Tekken-Reihe ins Pokémon-Universum zu übertragen, und somit allen Liebhabern der Taschenmonster einiges an Zweikampf-Erfahrung zu bieten. Während der letzten Wochen sind bereits viele Funktionen und Features des Titels aufgedeckt worden, zum Beispiel, dass der Titel alle bisher erschienenen amiibo unterstützen wird, und heute kommen neue Informations-Happen hinzu. Auf der eShop-Seite des Titels sieht man, dass Pokémon Tekken rund 4,2GB (genau 4234,4MB) Speicherplatz auf der Festplatte eurer Wii U einnehmen wird.

      Des Weiteren sind neue Möglichkeiten über die Steuerungsweise des Titels aufgetaucht: Pokémon Tekken unterstützt dabei fast alle gegebenen Varianten seit der Wii. Das bedeutet, dass Wii U Pro Controller, Wii Remote + Classic Controller Pro, Wii Remote, Wii Remote+Nunchuck und das Wii U Gamepad mit dem Titel kompatibel sind. Bei dieser großen Auswahl an Steuerungsmöglichkeiten unterdrücken wohl allerhöchstens die Nostalgiker unter euch (und dazu zähle auch ich) eine Träne, weil der GameCube Controller mal wieder nicht von der Partie ist.

      Für welche Steuerungsmöglichkeit würdet ihr euch entscheiden?

      Quelle: NintendoLife


      "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin
    • Light2Kira schrieb:

      Liebes towerteam ich habe es glaube ich schon mal erwähnt aber pokemon tekken ist kein beat em up genauso wenig wie street fighter. Das sind fighting games. Streets of rage oder battle toads sind beat em ups...



      Laut dem deutschen Wikipedia-Artikel zu Beat em' Ups ist die Bezeichnung richtig. Dort wird nämlich zum Beispiel Soul Calibur als Beat em' Up gelistet (siehe hier). Im englischen Artikel wird in der Tat von Fighting Games gesprochen, von daher gibt's wohl keine allgemeingültige Bezeichnung und/oder Fighting Games sind Teil des Beat em' Up-Genres.


      "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin
    • Light2Kira schrieb:

      Liebes towerteam ich habe es glaube ich schon mal erwähnt aber pokemon tekken ist kein beat em up genauso wenig wie street fighter. Das sind fighting games. Streets of rage oder battle toads sind beat em ups...

      Njan, in der Allgemeinheit werden Prügelspiele dennoch Beat´em Up genannt, da es einfach nur als Kampfspiel gilt. Diese ganzen Begriffe Subgrenes, auf die du hinaus willst, werden heute kaum noch benutzt. Man sagt ja auch im deutschen Kampf- oder Prügelspiele, ohne dabei etwas zu differenzieren^^
      Streng genommen gibt es keine Hauptgrenes mehr, alles sind eher Hybriden. Metroidvania ist nichts anderes als ein 2D Action-Adventure und Super Mario ist eher ein Jump´n´Walk, dabei haben Sonic oder Rayman eher das Recht, Jump´n´Run genannt zu werden. Um die ganzen Leute nicht zu verwirren, behält man sich daher die allgemeinen Begriffe bei. Und das wird sich auch nicht ändern^^

      SCS7 schrieb:

      Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die Steuerung komplex oder schwierig zu meistern sein wird, wenn man die Wii-Remote benutzen kann..

      Das nicht, man wird aber evtl. mit Einschränkungen leben müssen^^
      Ist ja bei anderen Spielen auch so und weil man etwas leicht zu lernen kann, kann es dennoch komplex sein. Leicht zu lernen, aber schwer zu meistern ;)
    • Ich würde es wahrscheinlich mit Classi probieren. Werd dazu aber sobald keine Gelegenheit haben.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW