LEGO-Film Produzent würde gerne einen Nintendo-Film machen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LEGO-Film Produzent würde gerne einen Nintendo-Film machen

      Nintendo hat bereits einige Ausflüge in der Welt von Film und Fernsehen unternommen. Dabei sind sie nicht immer gut weggekommen. Wer erinnert sich zum Beispiel an den Klassiker Super Mario Bros. aus dem Jahr 1993 oder die Super Mario Super Show-Serie? Aber Nintendo zeigt auch, dass es anders geht, und hat Miniserien zu Kid Icarus Uprising und Pikmin produziert. In den vergangenen Monaten kam auch immer wieder das Gerücht auf, dass Netflix gemeinsam mit Nintendo eine Zelda-Serie produzieren würde.

      Aber auch andere Größen der Filmbranche würden sich gerne an eine Verfilmung wagen, die Nintendos Lieblinge beinhaltet. Während einer Diskussionsrunde bei DICE waren Videospielverfilmungen ein Thema. Roy Lee, Präsident von Vertigo Entertainment und Produzent hinter den LEGO-Filmen, wäre an einem LEGO-Film interessiert, in dem Nintendo-Charaktere die Hauptrolle übernehmen. Ihm zufolge würden Zelda, Mario und das komplette Universum an Charakteren perfekt zu den Lego-Filmen passen. Es wäre der Heilige Gral für ihn. Ein anderer Diskussionsteilnehmer, Adrian Askarieh, CEO und Präsident bei Prime Universe Film, ist der derselben Meinung und denkt, dass das Nintendo-Universum dafür geschaffen wäre, ein filmischer Erfolg zu werden.

      Was haltet ihr davon? Würdet ihr euch über einen LEGO-Nintendo-Film freuen oder wollt ihr lieber etwas anderes haben, beispielsweise eine Realverfilmung? Falls ja, welche Charaktere würdet ihr gerne auf der Leinwand sehen?

      Quelle: gameinformer
    • Okay, das wäre wirklich der Hammer. Der Lego-Movie war überraschend gut. Wie die nur schon ihre Version von Batman hingekriegt haben, ist ein absoluter Geniestreich gewesen. Nicht auszudenken, was die alles mit den Nintendo-Figuren anstellen könnten.

      Fragt sich nur, ob Nintendo und deren Fans da selbst auch mitmachen würden. Eher nicht, wenn ihr mich fragt. Alte Traditionen scheinen bei Nintendo eine grosse Rolle zu spielen. Und ein Lego-Movie mit Nintendo-Figuren würde zum Schluss mehr eine eigene Idee der Filmemacher werden und nicht Nintendo an sich als Unternehmen widerspiegeln.

      Hammer wäre es alle mal, aber die Nintendo-Fans haben leider bereits ein zu festes Bild ihrer geliebten Figuren im Kopf, dass sie nur noch enttäuscht werden können.
    • Nein, nein, nein, nein, neeein, nein, neeeeeeeeeeeeeein. Einfach NEIN!

      Wenn Nintendo Filme macht dann entweder Animation oder Lifeaction. Wenn der erste Nintendo ein Legofilm wäre würde mich das einfach mega enttäuschen. Ich hasse Legofilme/Spiele einfach, sie zerstören die ganze Atmosphäre.

      Die können von mir aus n Minecraft Legofilm machen :troll:
    • Also quasi... LEGO Smash Bros? òo°

      Lustiger Gedanke, wäre aber nicht das, was ich mir von Nintendo+Film erhoffe, nachdem es jetzt schon ewig nichts Großes mehr gegeben hat in der Hinsicht.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Ich habe dazu ehet eine geteilte Meinung...
      Es könnte gut werden, aber wer weiß ob der Film gut umgesetzt wird? Lego-Filme sind ja immer so eine Sache für sich.
      Ich bin aber fest davon überzeugt das Kimishima ja sagen wird.
      Was hole ich mir demnächst ?
      -Gran Turismo Sport
      -God of War




      Was spiele ich gerade ?
      -J-Stars Victory Versus +
      -Dark Souls III
      -Dark Souls II
      -Bloodborne

    • Naja, ich denke mal, dass so gut wie alle Nintendo-Reihen sich gar nicht als Film eigenen würden. Zumindest, wenn man diese getreu nach den Spielen machen würde. Ich meine, nur schon weil viele Nintendo-Universen stumme Protagonisten und Antagonisten haben, wird es schwer werden, ihnen passende Persönlichkeiten und Stimmen zu geben, geschweige den ein passenden Schauspieler/in für die Rolle zu finden. Und auch mit der Story wird es nicht einfach werden, da die meisten Nintendo-Games bloss zwei Stories in ihren Spielen haben. Ein Person (meist die Freundin des Helden) wird entführt und man muss sie retten gehen oder der Held muss das Böse besiegen, indem er Gegenstände dafür sammeln muss.
      Nintendo ist, was das angeht, ziemlich begrenzt. Als richtige Langfilme eigenen sich hier bloss Starfox, Fire Emblem und Kid Icarus, und letztere beiden eigenen sich mehr als Anime/OVs für Japan und weniger als grosse CGI- oder Liveaction Filme für den Westen. Ich muss euch ja nicht an das Debakel mit dem DB-Film erinnern.
      DK könnte auch noch knapp als CGI Comedy im Stil von diversen Dreamworks-Filmen gehen, aber auch hier ist das Problem vorhanden, dass der Grossteil der Figuren zu neutral ist und kaum bis gar keine Persönlichkeiten haben. DK ist einfach nur ein Gorilla mit einer Krawatte und Diddy nur ein Affe mit einer Mütze. Cranky, Funky und K. Rool sind die einzigen, denen man noch so etwas Persönlichkeit anrechnen könnte, und letzterer ist nicht einmal mehr Teil der DK-Reihe.

      Was ich einfach sagen will, ist, so gut wie keine Nintendo-Reihe eignet sich gut, als grossen Langfilm, egal ob animiert oder mit echten Schauspielern, da die Universen und die Nintendo-Figuren immer schön neutral sind, ohne grosse Inszenierungen in Story und Charakterdarstellung und somit eigentlich nur in einem Spiel wirklich funktionieren.
    • Ich habe da nirgendwo etwas von einem Nintendo LEGO Film gelesen. Da steht nur, ich zitiere: "would be perfect for a Lego Movie type of [film]". Denke das da eher die Art des Lego Films gemeint war, sprich in dem die ganzen Dimensionen, bzw. Spieleserien aufeinandertreffen.
    • Ein LEGO-Film? Nein! Aber wo wir gerade dabei sind, wo bleiben die LEGO Sets mit Nintendo IPs?
      Würde den Videospielfans nicht weh tun, Nintendo eine scheiß Ladung Geld in die Kassen spülen und die Marken nur noch bekannter machen...

      Wenn Nintendo Filme oder auch Serien machen lässt, dann bitte Animes!
      Natürlich nicht so wie die schlechten Beispiele aus der Vergangenheit, sondern mehr wie animierten Sequenzen für Super Smash Bros. 4
    • Also einen Zelda Lego Film fände ich auch nicht gerade sehr berauschend. Aber die Lego Figuren auf dem oberen Bild sehen einfach nur episch aus!!! Normale Lego Modelle von Zelda zum zusammenbauen wären der absolute Hammer!!! Stellt euch nur mal die verschiedenen Schauplätze aus Ocarina of Time aus Lego vor : Schloss Hyrule, Das Kokiri Dorf, die Lon-Lon Farm, der Marktplatz von Hyrule, Die Zitadelle der Zeit, Der Deku Baum, das Goronendorf usw. Die Legomodelle würden richtig episch aussehen. Darauf gäbe es für mich nur eine Antwort: Shut up, and take my money.*_*