The Witness wird wohl nicht für Wii U, aber unter Umständen NX erscheinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Witness wird wohl nicht für Wii U, aber unter Umständen NX erscheinen

      Nachdem wir den Januar bereits hinter uns gelassen haben und auch der Februar seinem großen Highlight, dem 27.02. entgegen rennt, warten viele immer noch auf die erste Nintendo Direct in diesem Jahr. Noch scheint der Konzern aus Kyoto jedoch kein Interesse zu haben, stattdessen werden große Ankündigungen über Twitter getätigt. Dabei brennt vielen Fans doch besonders eins unter den Nägeln. Was ist die mysteriöse Plattform NX?

      Egal, was NX auch sein wird, Spiele werden auf jeden Fall wieder mit an Bord sein. Wie wäre es also mit ein paar schönen Indie-Titeln? Während der Entwickler von Undertale generell Interesse an Nintendo-Hardware geäußert hat, wäre ein Port des Spiels The Witness, sei es für Wii U oder NX, natürlich der absolute Traum für Fans. Jonathan Blow, Entwickler von Braid und The Witness, wurde nun über Twitter nach einer Umsetzung für Nintendo-Hardware befragt. Der Entwickler antwortete darauf, dass eine Version für Wii U wohl nicht möglich, aber man offen für eine Portierung für die nächste Nintendo-Konsole sei.

      Quelle: Twitter
      Twitter
    • Der Titel verspricht mehr als er hält. Es ist im prinzip ein Puzzlespiel mit Inselsetting. Ich dachte zuerst, das es sich hierbei um ein richtiges Adventure handelt, aber es sind Puzzle, die im Verlauf des Spiels immer schwerer werden.

      Deutet aber wieder auf einen Toucscreen bei NX hin.(Eine Direct kommt allerspätestens in der Woche vor dem Release von TPHD.)
      2017:

      Spiele /Konsolen:

      - Nintendo Switch
      - Yooka Laylee
      - Monster Boy and the cursed kingdom
      - Cuphead
      - The Long Journey Home

      Filme:

      - Alien: Covenant <3 :wario:
    • Das traurige ist, dass selbst die Wii mit schwächerer Technik deutlich besser supportet wurde, auch von Nintendo selbst kam da deutlich mehr. Spielemäßig ist die Wii die bisher beste Konsole von Nintendo. Wenn HD bedeutet auf gute Spiele wie Super Mario Galaxy und Animal Crossing zu verzichten, dann lehne ich dankend ab.
    • Masters1984 schrieb:

      Das traurige ist, dass selbst die Wii mit schwächerer Technik deutlich besser supportet wurde, auch von Nintendo selbst kam da deutlich mehr. Spielemäßig ist die Wii die bisher beste Konsole von Nintendo. Wenn HD bedeutet auf gute Spiele wie Super Mario Galaxy und Animal Crossing zu verzichten, dann lehne ich dankend ab.


      Sehe ich komplett anders. Mir haben die meisten Spiele auf der Wii gefallen aber es fehlte das gewisse etwas. Auf der Wii U habe ich das bekommen wie Pikmon 3 und auch bei Super Mario 3D World. Ok es kommt nicht an SMG ran aber ist dennoch ein verdammt gutes Spiel. Dann bald wieder ein hoffentlich gutes Star Fox, DKC TF, Xeno, SSBU (was mir deutlich besser gefällt als die Wii-Version) oder Spiele wie Splatoon die es noch so nicht gab.

      Auf der Wii war es nur SMG, DKC Returns und fertig. So habe ich mich z.B auf PunchOut gefreut und am Ende kam nur ein aufgewärmtes Spiel ohne Onlinemodus. Aber sonst? FÄllt mir nichts ein. Ist ja auch Geschmacksache.
    • Deine aufgelisteten Spiele sind alle sehr gut, aber irgendwie fehlt das gewisse etwas. Der Charme eines Galaxys. 3D World ist cool, aber Galaxy ist deutlich besser und kreativer gestaltet und die Charaktere sprechen in Sprechblasen, bei 3D World gibt es sowas leider gar nicht mehr.
      Splatoon war cool, aber die ständigen Verbindungsabbrüche sind ein absolutes Nogo, ich habe mir das eine Zeit lang angetan, aber hatte dann keine lust mehr auf das Spiel. Mario Kart Wii hat bessere Charaktere und einen vernünftigen Battle-Modus. New Super Mario Bros Wii hat ein besseres Gameplay als die Wii U Version dank besserer Items und Yoshi. Wii Sports Resort ist deutlich besser als Wii Sports Club, Smash Bros Brawl hat ein schöneres Menü und sieht einfach wertiger aus. Super Paper Mario ist eines der besten Teile und gefällt mir sogar erheblich besser als die Gamecube-Version (mag rundenbasierte Kämpfe nicht so gerne und das Umschalten in 3D-Ansicht ist richtig cool). Das Animal Crossing für Wii ist um Welten besser als das für Wii U, genauso wie Mario Tennis. Mario & Sonic macht auf der Wii ebenfalls mehr Spaß aufgrund der besseren Steuerung. Das krampfhafte Einbinden das Gamepads in Sotchi hat es für mich kaputt gemacht.

      Die Wii U hat natürlich super Spiele, aber insgesamt habe ich festgestellt, dass die Wii eine deutlich breitere Auswahl hat und seien wir mal ehrlich, für Wii U kommt irgendwie nicht wirklich viel und wenn dann was kommt ist es meist abgespeckt (Mario Tennis) oder schlecht umgesetzt (Animal Crossing).
      So geht es auf jeden Fall auf lange Sicht nicht lange gut. Auf der Wii gab es noch andere wirklich sehr coole Spiele wie Wario Ware, Wii Party (irgendwie sogar umfangreicher als das Wii U-Pendant), Anno Erschaffe eine neue Welt, Okami, Zack & Wiki, Resident Evil 4 (einer der hochwertigsten überhaupt), Silent Hill Shattered Memories (einfach nur genial), A Boy And his Blob, De Blob 1+2, Endless Ocean 1+2, Punch Out, Harvest Moon Magical Melody und viele weitere, wieso kommen solche Spiele nicht auch für Wii U, die Konsole hat doch Potential, aber es wird einfach nicht genutzt.
    • Dirk Apitz schrieb:

      Masters1984 schrieb:

      Das traurige ist, dass selbst die Wii mit schwächerer Technik deutlich besser supportet wurde, auch von Nintendo selbst kam da deutlich mehr. Spielemäßig ist die Wii die bisher beste Konsole von Nintendo. Wenn HD bedeutet auf gute Spiele wie Super Mario Galaxy und Animal Crossing zu verzichten, dann lehne ich dankend ab.


      Sehe ich komplett anders. Mir haben die meisten Spiele auf der Wii gefallen aber es fehlte das gewisse etwas. Auf der Wii U habe ich das bekommen wie Pikmon 3 und auch bei Super Mario 3D World. Ok es kommt nicht an SMG ran aber ist dennoch ein verdammt gutes Spiel. Dann bald wieder ein hoffentlich gutes Star Fox, DKC TF, Xeno, SSBU (was mir deutlich besser gefällt als die Wii-Version) oder Spiele wie Splatoon die es noch so nicht gab.

      Auf der Wii war es nur SMG, DKC Returns und fertig. So habe ich mich z.B auf PunchOut gefreut und am Ende kam nur ein aufgewärmtes Spiel ohne Onlinemodus. Aber sonst? FÄllt mir nichts ein. Ist ja auch Geschmacksache.


      Zweimal Metroid (wovon mind. eines klasse war), Xenoblade Chronicles, Pandoras Tower, Animal Crossing, Last Story, Wario Land (auch wenn es etwas kurz war), Kirby und das magische Garn, Super Paper Mario und und und. Der 3rd Support mit den ganzen exklusiven Titeln mal ganz abgesehen^^
      Bin der Meinung, dass die Wii stärker war, aber das ist ja Geschmackssache.
      Auf der WiiU bleiben mir nur Hyrule Warriors und Smash im Kopf, diese werden bei mir aber der 3DS Version weichen und habe daher leider kein wirkliches "Highlight" auf der U für mich^^
    • Sib schrieb:

      Dirk Apitz schrieb:

      Masters1984 schrieb:

      Das traurige ist, dass selbst die Wii mit schwächerer Technik deutlich besser supportet wurde, auch von Nintendo selbst kam da deutlich mehr. Spielemäßig ist die Wii die bisher beste Konsole von Nintendo. Wenn HD bedeutet auf gute Spiele wie Super Mario Galaxy und Animal Crossing zu verzichten, dann lehne ich dankend ab.


      Sehe ich komplett anders. Mir haben die meisten Spiele auf der Wii gefallen aber es fehlte das gewisse etwas. Auf der Wii U habe ich das bekommen wie Pikmon 3 und auch bei Super Mario 3D World. Ok es kommt nicht an SMG ran aber ist dennoch ein verdammt gutes Spiel. Dann bald wieder ein hoffentlich gutes Star Fox, DKC TF, Xeno, SSBU (was mir deutlich besser gefällt als die Wii-Version) oder Spiele wie Splatoon die es noch so nicht gab.

      Auf der Wii war es nur SMG, DKC Returns und fertig. So habe ich mich z.B auf PunchOut gefreut und am Ende kam nur ein aufgewärmtes Spiel ohne Onlinemodus. Aber sonst? FÄllt mir nichts ein. Ist ja auch Geschmacksache.


      Zweimal Metroid (wovon mind. eines klasse war), Xenoblade Chronicles, Pandoras Tower, Animal Crossing, Last Story, Wario Land (auch wenn es etwas kurz war), Kirby und das magische Garn, Super Paper Mario und und und. Der 3rd Support mit den ganzen exklusiven Titeln mal ganz abgesehen^^
      Bin der Meinung, dass die Wii stärker war, aber das ist ja Geschmackssache.
      Auf der WiiU bleiben mir nur Hyrule Warriors und Smash im Kopf, diese werden bei mir aber der 3DS Version weichen und habe daher leider kein wirkliches "Highlight" auf der U für mich^^


      Konnte mit der Metroid Prime Reihe nie was anfangen und Pandoras Tower, Last Story und Xeno, da habe ich meine Wii bereits verkauft^^

      Wario Land, ist eines der Spiele, die ich sehr mochte aber für mich eben das gewisse Etwas und das geschüttel ging mir auf die Nerven. Ist aber wie gesagt Geschmacksache. Die Wii war meine erste Konsole von Nintendo die ich verkaufte bevor eine neue Konsole angekündigt wurde und mit der ich wohl am wenigsten zu tun hatte.

      @masters

      wenn du die verbindungsabbrüche bei splat kritisierst dann hätte ssb brawl für dich auch nichts sein dürfen.
    • Ja so auch bei mir. Klar ich mag die Wii U, aber insgesamt hatte die Wii für mich deutlich mehr zu bieten.
      Aber was am schlimmsten für mich war sind die Updates, die mein HDMI unbrauchbar und für ein Internetproblem gesorgt haben.
      1. Das HDMI-Problem:
      Zuerst war es nur die Auflösung, die ab und zu nicht mehr richtig erkannt wurde und dann fing das Bild später fürchterlich an zu flackern.
      Zuerst dachte ich es liegt am HDMI-Port des Fernsehers oder am Kabel. Dann habe ich das Kabel an einer anderen Konsole (PS4) angeschlossen und da lief es perfekt ohne weitere Störungen. Dann wieder zurück zur Wii U und das Geflacker fing wieder an. Es handelt sich bei dem Kabel um ein High-Speed-Kabel mit vergoldeten Steckern und Ethernet. Mit dem anderen Kabel, welches ich als Ersatz habe passiert an der Wii U genau das selbe, komischerweise auch nur da. Das Auflösungsproblem habe ich schon sehr lange und das Geflackere kam erst seit dem letzten Firmware-Update, da muss es doch irgendeinen Zusammenhang geben, weil es vorher anstandslos funktioniert hat, Nintendo will davon angeblich mal wieder nichts wissen, toller Support.

      Das Internet-Problem
      Ich hatte vorher noch nie Probleme damit, aber nach einem gewissen Update kam ich mit der Wii U gar nicht mehr ins Internet.
      Alle paar Minuten schmierte das ab und ich testete natürlich sofort mit dem PC, welcher ebenfalls über W-Lan ins Internet geht und da keine Probleme. Nintendo weiß angeblich von nichts und O2 möchte gleich einen neuen Vertrag aufschwatzen. Habe mich dann etwas schlau gemacht und andere mit dem selben Problem gefunden. Die Änderung auf Kanal 1 im Router und das Umstellen der DNS auf automatisch hat Abhilfe geschaffen, allerdings liefen seitdem keine Spiele mehr Online (mit Ausnahme von Mario Maker), es kamen nur noch Fehlermeldungen und Verbindungsabbrüche, alles was vorher lief funktionierte plötzlich nicht mehr.

      Zum Test mal die PS4 im Internet gelassen und keine Probleme. Ich habe das Testwochenende für das Onlinezocken genutzt und meinen kompletten Online-Charakter von GTA 5 auf die PS4 übertragen (dem Social Club sei dank, hätte sonst die PS3-Konsole dafür gebraucht). Ich habe dann auch eine ganze Weile Online gespielt und ich hatte keine Probleme, während ich mir dann die Onlinestruktur von der Wii U so anschaue, verstehe ich nicht, wieso diese Konsole so viele Probleme macht, Probleme, die nicht hätten sein müssen, wenn Nintendo sorgfältiger arbeiten würde.

      @Dirk
      Mit der Wii zocke ich ausschließlich Offline :)
      Diese ganzen technischen Defizite gepaart mit der aktuellen Spielesituation haben mir schon sehr zugesetzt und Nintendo hat einiges von meinem bisherigen Vertrauen verloren. Wie gesagt, das HDMI-Problem besteht schon sehr lange und ist seit dem aktuellen Update viel schlimmer geworden. Die Hoffnung, dass es wieder geändert wird habe ich keine mehr. Ich habe damals auch mal im Miiverse darüber berichtet, dass sich meine Auflösung ständig zurücksetzt, da diese am Fernseher nicht erkannt wird. Zocken ging da aber noch, seit kurzem ist nicht einmal das noch möglich.
    • Masters1984 schrieb:

      Ja so auch bei mir. Klar ich mag die Wii U, aber insgesamt hatte die Wii für mich deutlich mehr zu bieten.
      Aber was am schlimmsten für mich war sind die Updates, die mein HDMI unbrauchbar und für ein Internetproblem gesorgt haben.
      1. Das HDMI-Problem:
      Zuerst war es nur die Auflösung, die ab und zu nicht mehr richtig erkannt wurde und dann fing das Bild später fürchterlich an zu flackern.
      Zuerst dachte ich es liegt am HDMI-Port des Fernsehers oder am Kabel. Dann habe ich das Kabel an einer anderen Konsole (PS4) angeschlossen und da lief es perfekt ohne weitere Störungen. Dann wieder zurück zur Wii U und das Geflacker fing wieder an. Es handelt sich bei dem Kabel um ein High-Speed-Kabel mit vergoldeten Steckern und Ethernet. Mit dem anderen Kabel, welches ich als Ersatz habe passiert an der Wii U genau das selbe, komischerweise auch nur da. Das Auflösungsproblem habe ich schon sehr lange und das Geflackere kam erst seit dem letzten Firmware-Update, da muss es doch irgendeinen Zusammenhang geben, weil es vorher anstandslos funktioniert hat, Nintendo will davon angeblich mal wieder nichts wissen, toller Support.

      Das Internet-Problem
      Ich hatte vorher noch nie Probleme damit, aber nach einem gewissen Update kam ich mit der Wii U gar nicht mehr ins Internet.
      Alle paar Minuten schmierte das ab und ich testete natürlich sofort mit dem PC, welcher ebenfalls über W-Lan ins Internet geht und da keine Probleme. Nintendo weiß angeblich von nichts und O2 möchte gleich einen neuen Vertrag aufschwatzen. Habe mich dann etwas schlau gemacht und andere mit dem selben Problem gefunden. Die Änderung auf Kanal 1 im Router und das Umstellen der DNS auf automatisch hat Abhilfe geschaffen, allerdings liefen seitdem keine Spiele mehr Online (mit Ausnahme von Mario Maker), es kamen nur noch Fehlermeldungen und Verbindungsabbrüche, alles was vorher lief funktionierte plötzlich nicht mehr.

      Zum Test mal die PS4 im Internet gelassen und keine Probleme. Ich habe das Testwochenende für das Onlinezocken genutzt und meinen kompletten Online-Charakter von GTA 5 auf die PS4 übertragen (dem Social Club sei dank, hätte sonst die PS3-Konsole dafür gebraucht). Ich habe dann auch eine ganze Weile Online gespielt und ich hatte keine Probleme, während ich mir dann die Onlinestruktur von der Wii U so anschaue, verstehe ich nicht, wieso diese Konsole so viele Probleme macht, Probleme, die nicht hätten sein müssen, wenn Nintendo sorgfältiger arbeiten würde.

      @Dirk
      Mit der Wii zocke ich ausschließlich Offline :)
      Diese ganzen technischen Defizite gepaart mit der aktuellen Spielesituation haben mir schon sehr zugesetzt und Nintendo hat einiges von meinem bisherigen Vertrauen verloren. Wie gesagt, das HDMI-Problem besteht schon sehr lange und ist seit dem aktuellen Update viel schlimmer geworden. Die Hoffnung, dass es wieder geändert wird habe ich keine mehr. Ich habe damals auch mal im Miiverse darüber berichtet, dass sich meine Auflösung ständig zurücksetzt, da diese am Fernseher nicht erkannt wird. Zocken ging da aber noch, seit kurzem ist nicht einmal das noch möglich.



      Habe ja z.B das HDMI-Problem nicht vielleicht liegt es ja auch nicht an der Konsole direct oder der Anschluss hat einen Wackler.

      Die Wii war der Grund, warum ich mich von Nintendo entfernt habe und kaum noch was zockte. Mit der WiiU hat Nintendo mich als Kunden und Fan zurück geholt. Die Zukunft sieht für mich nicht so rosig aus aber mal sehen. Die E3 wird für mich sehr interessant und entscheidet darüber ob ich ein Hobby weniger habe oder nicht ;)
    • Bei mir genau andersherum. Die Wii fand ich richtig cool und die üppige Auswahl fand ich genial. Lediglich bei manchen Spielen störte die Fuchtelsteuerung etwas, aber bei vielen Spielen wurde diese auch richtig gut eingebunden (Mario Galaxy, Mario Kart Wii, Anno Erschaffe eine neue Welt und so weiter). Das störendste ist das HDMI-Problem, ich habe schon eine Zweitkonsole und das Problem habe ich immer noch. Damals hatte ich das auch, aber nicht so krass wie jetzt. Am Anschluss (TV) kann es ja nicht liegen, da andere Konsolen funktionieren..
    • Masters1984 schrieb:

      Bei mir genau andersherum. Die Wii fand ich richtig cool und die üppige Auswahl fand ich genial. Lediglich bei manchen Spielen störte die Fuchtelsteuerung etwas, aber bei vielen Spielen wurde diese auch richtig gut eingebunden (Mario Galaxy, Mario Kart Wii, Anno Erschaffe eine neue Welt und so weiter). Das störendste ist das HDMI-Problem, ich habe schon eine Zweitkonsole und das Problem habe ich immer noch. Damals hatte ich das auch, aber nicht so krass wie jetzt. Am Anschluss (TV) kann es ja nicht liegen, da andere Konsolen funktionieren..

      Hast du die WiiU mal einschicken lassen? Denn das liegt garantiert nicht am Firmware-Update, sonst hätte das Problem ja jeder.
      Falsche Freunde wissen ein paar Sachen über dich.

      Wahre Freunde könnten ein Buch über dich schreiben mit wörtlichen Zitaten von dir.
    • Dirk Apitz schrieb:

      Masters1984 schrieb:

      Das traurige ist, dass selbst die Wii mit schwächerer Technik deutlich besser supportet wurde, auch von Nintendo selbst kam da deutlich mehr. Spielemäßig ist die Wii die bisher beste Konsole von Nintendo. Wenn HD bedeutet auf gute Spiele wie Super Mario Galaxy und Animal Crossing zu verzichten, dann lehne ich dankend ab.


      Sehe ich komplett anders. Mir haben die meisten Spiele auf der Wii gefallen aber es fehlte das gewisse etwas. Auf der Wii U habe ich das bekommen wie Pikmon 3 und auch bei Super Mario 3D World. Ok es kommt nicht an SMG ran aber ist dennoch ein verdammt gutes Spiel. Dann bald wieder ein hoffentlich gutes Star Fox, DKC TF, Xeno, SSBU (was mir deutlich besser gefällt als die Wii-Version) oder Spiele wie Splatoon die es noch so nicht gab.

      Auf der Wii war es nur SMG, DKC Returns und fertig. So habe ich mich z.B auf PunchOut gefreut und am Ende kam nur ein aufgewärmtes Spiel ohne Onlinemodus. Aber sonst? FÄllt mir nichts ein. Ist ja auch Geschmacksache.


      Ich finde persönlich ja, dass das Softwareangebot auf der GameCube bis Heute ungeschlagen ist, der N64 hingegen war auch bestens Bestückt.
      Mit der Wii ging die Leidenschaft des spielens nach und zurück!



      Nintendo Network ID: Bleck-Phaaze

      3DS: 2492 - 5501 - 5029
    • Seltsam, denn ich hab das Problem seit genau diesem Zeitpunkt. Ich hatte meine erste Wii U damals deswegen abgegeben und habe es später noch einmal versucht. Die neue zweite Wii U hatte damals eine ältere Firmware, da ging das problemlos und nach der Aktualisierung fing das wieder von vorne an, kann ja dann eigentlich nur am Update liegen. Jetzt bleibt halt nur noch der Super Mario Maker mit dem ich auf dem Gamepad ab und zu Level baue oder eure Level zocke.